Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | AKN Eisenbahn AG

Zugtaufe: Hälfte der AKN-Lint tragen Namen und Wappen

Nützen (em) Am Mittwoch, 24. Januar erhielt nun auch Nützen „seinen“ AKN-Zug. Nützens Bürgermeister Klaus Brakel hatte für reichlich Unterstützung gesorgt, damit bei der Enthüllung in der Kaltenkirchener AKN-Werkstatt nichts schief gehen konnte: Greta (6 Jahre), Jara (7 Jahre), Lennon (8 Jahre), Claas (10 Jahre), Hakon (7 Jahre) und Birk (9 Jahre) waren mitgekommen, um ihrem Bürgermeister bei der Enthüllung tatkräftig unter die Arme zu greifen.

Mit vereinten Kräften wurde der Schriftzug enthüllt. Nach getaner Arbeit gab es für die sechs Schülerinnen und Schüler der Nützener Grundschule eine kleine Führung durch die Werkstatt, bei der die Kinder gleich die Gelegenheit ergriffen, Fragen zu stellen. Ganz exklusiv durften die Grundschüler einen Blick in die Waschhalle für die Züge werfen. Sie staunten über die Größe der Anlage und die der darin befindlichen Waschbürsten – sie sind doch um einiges größer als herkömmliche Bürsten. Mit der Taufe des AKN-Lint auf den Namen „Nützen“ wurde quasi Bergfest gefeiert: Es tragen jetzt sieben der insgesamt 14 Lint den Namen eines Ortes entlang der Linie A1.

kaltenkirchen AKN Eisenbahn AG
AKN Eisenbahn AG
AKN Eisenbahn AG
Rudolf-Diesel-Straße 2
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 0 41 91 / 933 933
info (at) akn.de
www.akn.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen