Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Beratungszentrum

„Rechtsirrtümer im Alltag“

Kaltenkirchen (em) Im Rahmen der Vortragsreihe „Kaltenkirchener PERSPEKTIVEN“ informiert die Juristin und Schuldner-/Insolvenzberaterin Sonja Petersen, Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e.V., am Donnerstag, 27. Juli um 19 Uhr im Haus der Sozialen Beratung, Flottkamp 13b (Raum: 1.30), über Rechtsirrtümer im Alltag.

„Jeder Vertrag muss schriftlich geschlossen werden“, „Reduzierte Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen“, „Im Supermarkt darf ich doch probieren, ob mir die Weintrauben auch schmecken, bevor ich sie kaufe, oder etwa nicht?“ – Solche Aussagen sind keine Seltenheit. Ob sie jedoch zutreffen und mit unserem Recht zu vereinbaren sind, ist eine ganz andere Frage. Leider wird das alltägliche Leben, ob beim Einkaufen oder am Telefon, im Shopping-Center oder im Internet, immer noch von vielen Fehleinschätzungen beherrscht. Auf anschauliche Art und Weise werden die häufigsten Rechtsirrtümer im Alltag ausgeräumt und so sorgt dieser Abend für die eine oder andere Überraschung.

Der Eintritt ist frei.
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen