Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Blasorchester Kaltenkirchen

Rock, Pop und Internationales in der Aula am Marschweg

Kaltenkirchen (em) Am Samstag, 24. November um 18 Uhr wird das Blasorchester Kaltenkirchen sein Jahreskonzert in der Aula am Marschweg geben. Es wird unter der Leitung von Ralf Steltner die Arbeit des letzten Jahres präsentiert.

Mit seinem breitgefächerten Repertoire spricht das Blasorchester sowohl ältere, als auch jüngere Mitmenschen an. Stimmungsvolle Musik von „James Last“ oder „Helene Fischer“ gehören zum Programm. Etwas Rockiges mit dem Potpourri „A Rock Selection“ oder ein Klassiker der Beatles mit „All you need is Love“ sowie ein Marsch werden natürlich nicht fehlen. Das Programm verspricht also eine bunte Mischung aus vielen unterschiedlichen Bereichen der Musik. Auch Stücke von unserer Reise nach Bad Orb, einem internationalen Musikfest sind mit dabei. Das Blasorchester Kaltenkirchen beteiligte sich mit zwei Platzkonzerten und nahm an diversen Gemeinschaftsaktionen teil. So begann das Musikfestival am Freitag mit dem Abend der Nationen, an dem jedes Orchester die Möglichkeit nutzte sich kurz vorzustellen. Am Samstag fanden sich mit fünf internationalen Orchestern für eine ökumenische Bergandacht zusammen, um mit Blick auf den Kurort zusammen zu musizieren. Ein herausragendes Highlight war auch die Abschlussveranstaltung, an der alle 1.300 Musiker zusammengekommen waren, um ein gemeinsames Konzert zu geben. Die Stücke sind aus der Feder des Schirmherren Jacob de Haan, er ist im Bereich der Blasmusik der meist gespielte Komponist.

Der Eintritt für das diesjährige Jahreskonzert ist frei.

„Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Besucher zu diesem Konzert kämen, um sich einfach mal ein Bild unseres Hobbys zu machen. Wir richten uns an alle, die ein Instrument erlernen möchten oder das Erlernte wiederauffrischen wollen. Das Angebot richtet sich auch an aktive Musiker, die vielleicht nach einer neuen Herausforderung in der Gruppe suchen. Auch bieten wir in Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule eine instrumentale Ausbildung an. Das Besondere daran ist, dass wir dort aufgrund unserer Kooperation Mitgliedern des Orchesters die Ausbildung zu günstigeren Tarifen anbieten können.“

Das Orchester sucht immer nach interessierten Musikern für alle Instrumentengruppen. Insbesondere Schlagzeuger, Tuba-, Posaunen- und Hornspieler werden gesucht. Bei Interesse ist der Besuch einer Probe jederzeit möglich. Die Proben finden jeden Dienstag in der ehemaligen Hauptschule am Lakweg von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr statt. Telefonisch sind Ansprechpartner unter der Tel.: 0 41 91 / 60 593 oder der Tel.: 0 41 91 / 80 44 81 erreichbar. Informationen und Kontakte sind auch auf unserer Webseite www.bok-musik.de zu finden.

kaltenkirchen Blasorchester Kaltenkirchen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen