Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | CDU

Schnelle Umrüstung auf energiesparende Lampen

Kaltenkirchen (em) Die Stromgewinnung aus erneuerbaren Energien liefert einen wesentlichen Beitrag zur Wahrung der Schöpfung und wird damit auch von dem an christlichen Werten ausgerichteten Kurs der CDU unterstützt.

Leider beinhaltet jedoch nicht jedes Ökostromangebot auch tatsächlich einen positiven klimapolitischen Effekt. Ursache hierfür ist, dass der Begriff „Ökostrom“ nicht geschützt ist. So können Stromanbieter durch den Kauf von Zertifikaten die Möglichkeiten erwerben, ihren Strom als Ökostrom zu vermarkten. Die über die Zertifikate eingekaufte regenerativ erzeugte Menge, muss anschließend vom Zertifikatsanbieter als konventionell erzeugter Strom vermarktet werden.

Zu einem Zubau der Stromerzeugung aus erneuerbare Energien kommt es dabei erst, wenn die Nachfrage größer als das Angebot ist. Da in Skandinavien bei Bedarf noch viele Zertifikate verkauft werden können, ist vorerst kein positiver Effekt für die Umwelt zu erwarten.

Ein effizienter Umgang mit Energie ist daher ein wichtiger Faktor für die Erreichung der klimapolitischen Ziele. Es macht daher mehr Sinn Steuergelder für die schnelle Einführung energiesparender Maßnahmen wie z.B. die Einführung einer LED-Beleuchtung einzusetzen so wie es die CDU fordert als es wie es sich ProKaki vorstellt für den Etikettenschwindel „Zertifizierter Ökostrom“ auszugeben.

Noch ein Hinweis: Den wesentlichen Impuls für die Energiewende in Deutschland hat die Einführung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) gegeben. Aktuell ist der daraus resultierende Ausbau bereits so weit vorangeschritten, dass die Stromnetze den regenerativ produzierten Strom teilweise nicht aufnehmen können und dafür erst weiter ausgebaut werden müssen. Finanziert wird der Ausbau der durch die EEG-Umlage, die bis auf einige Ausnahmen von allen Stromkunden gezahlt wird.
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen