Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich mogens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | dodenhof

€ Sechs Fragen an den neuen Mann für die Mode

Kaltenkirchen (em/fs) Christopher Nützel ist seit 1. März neuer Geschäftsführer Mode bei dodenhof in Kaltenkirchen.

Herr Nützel, Sie sind der Neue bei dodenhof. Haben Sie sich schon eingelebt?
C. Nützel: Hier in Kaltenkirchen bin ich „der Neue“ – bei dodenhof generell aber nicht. Am Stammsitz unseres Familienunternehmens bin ich schon seit 14 Jahren tätig gewesen, bevor ich hierher kam. Zuletzt als Geschäftsleiter Einkauf/Verkauf für Uhren, Schmuck, Lederwaren, Schuhe und Parfümerie. Das hat mir den Einstieg hier in Kaltenkirchen natürlich leicht gemacht, weil ich viele Mitarbeiter und das Haus bestens kannte. Als die ModeWelt hier am Standort vor elf Jahren eröffnet wurde, war ich auch schon dabei.

Dann muss es Sie ja besonders gefreut haben, als hier die Mode um die Accessoires erweitert wurde?
C. Nützel: Stimmt! Vor allem, weil unsere Kunden die Bereiche Schuhe, Lederwaren und auch die neue Parfümerie so hervorragend angenommen haben. Wir haben also mit der Ergänzung genau den richtigen ‚Nerv‘ getroffen.

Woran liegt das?
C. Nützel: Die Accessoires bilden das i-Tüpfelchen bei jedem Outfit. Ob Schmuck oder Handtasche, Schuhe oder Schal – das ‚Drumherum‘ macht uns allen, die sich für Mode begeistern, einfach Spaß.

Was sind heute die größten Herausforderungen im Modehandel?
C. Nützel: Die größte Herausforderung für uns Stationärhändler sehe ich zugleich als größte Chance: Nämlich den Kunden Erlebnisse beim Shoppen zu bieten. Das können Events und Aktionen genauso sein wie eine persönliche Beratung, tolle Services und Dienstleistungen. Über diese Bausteine können wir uns vom Onlinehandel abheben. Wir wissen aber natürlich, dass auch unsere Kunden ‚digitale Bedürfnisse‘ haben, die wir zukünftig noch besser erfüllen wollen. Unsere neue Homepage geht dieser Tage online, ein dodenhof Shop wird noch in diesem Jahr eröffnet.

Und verraten Sie uns auch, was Sie in der ShoppingWelt vor Ort verändern werden?
C. Nützel: Zunächst sind wir sehr froh, dass unser Standort um knapp 7.000 Quadratmeter wachsen darf. Wir werden die zusätzlichen Flächen auf jeden Fall nutzen, um unser Haus in Kaltenkirchen noch interessanter und attraktiver für unsere Kunden zu entwickeln. Erste Veränderung, die ich an dieser Stelle schon verraten darf: Unser junges Label „d-strict“ zieht in diesem Jahr noch um und bekommt im Erdgeschoss ein neues Domizil.

Trifft man Sie privat auch in der Gegend?
C. Nützel: Ich bin gerade direkt hier nach Kaltenkirchen gezogen, um nah dran zu sein und auch in Kontakt mit unseren Kunden zu kommen. Am ehesten trifft man mich wohl auf den Joggingrunden der Region oder zusammen mit meinem Hund beim Spaziergang – so erkunden wir derzeit die Gegend und lernen Land und Leute kennen.

kaltenkirchen dodenhof
dodenhof
dodenhof
Auf dem Berge 1
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 0 41 91 - 700-0
info (at) dodenhof.de
www.dodenhof.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute