Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Kaltenkirchener Turnerschaft von 1894

Kinder- und Jugendwettkampf in der Sparte „Karate“

Kaltenkirchen (em) Am Montag, 29. Oktober wurden die Kinder und Jugendlichen der Sparte „Karate“ während des Trainings mit einem Wettkampf überrascht.

Die Trainerinnen und Trainer der Kaltenkirchener Turnerschaft boten den jungen Karate-Kämpfern die Möglichkeit, in vertrautem Umfeld Wettkampfluft zu schnuppern. Gestartet wurde in den Disziplinen Kata, dem stilisierten Kampf gegen imaginäre Gegner und Kihon-Ippon-Kumite.

Dies ist eine vereinfachte Kampfform, bei der auf eine angesagte Angriffstechnik Abwehr und Gegenangriff folgen. Der Ablauf des Turniers glich dem eines echten Wettkampfs. Die Kinder und Jugendlichen wurden mit vielen neuen Regeln und japanischen Fachbegriffen konfrontiert. Hier konnten die Wettkampf-Neulinge viel von den „alten Hasen“ lernen, die schon auswärts Erfahrungen gesammelt hatten.

Die Bewertung der Wettkämpfer erfolgte nach den offiziellen Regeln des Karate. Alle Teilnehmer starteten konzentriert und hochmotiviert. Am Ende sind alle als Gewinner aus dem Wettkampf hervorgegangen, da sie viel Neues gelernt und viel Spaß gehabt hatten. In den unterschiedlichen Disziplinen haben sich folgende Kinder und Jugendliche platziert:

Kata der Farbgurte
1. Leonie Daedler
2. Lars Möhle
3. Sina Schnelle
4. Erik Giarunz

Kata der Weißgurte
1. Eleni Antochi
2. Valerie Zwetzich
3. Anny Christiansen
4. Lennart Gerloff

Kihon-Ippon-Kumite
1. Lars Möhle
2. Leonie Daedler
3. Sina Schnelle
4. Luka Ekat

kaltenkirchen Kaltenkirchener Turnerschaft von 1894
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen