Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Kaltenkirchener Turnerschaft

Erfolgreiche Prüfung des Karate-Nachwuchses

Kaltenkirchen (em) Wieder hat sich der Karate-Nachwuchs der Kaltenkirchener Turnerschaft von 1894 e.V. erfolgreich gezeigt. Am Montag, 10. Dezember, fanden für die Kinder die Gürtelprüfungen statt. Ihnen wurden unterschiedliche Aufgaben gestellt.

So mussten zunächst die Karate-Grundtechniken (auf japanisch Kihon) gezeigt werden. Danach sollten die jungen Karate-Kämpfer beweisen, dass sie auch den vereinfachten Kampf (Kumite) beherrschen. Zuletzt wurde eine Karate-Form gezeigt, bei der eine festgelegt Folge von Karate-Techniken einen imaginären Kampf darstellt (Kata).

Aber die Prüflinge waren gut vorbereitet, da sie in den letzten Wochen regelmäßig und fleißig trainiert hatten. So konnten folgende Ergebnisse erzielt werden: Damian Nrecaj und Anthony Ebelt bestanden die Prüfung zum Weißgurt (9. Kyu). Sophia Kurz und Valerie Zwetzich erlangten den Gelbgurt (8. Kyu). Und Sarah Murasil hat die Prüfung zum Orangegurt (7. Kyu) erfolgreich abgelegt. Die Abteilung Karate der Kaltenkirchener Turnerschaft von 1894 e.V. ist stolz auf ihren Karate-Nachwuchs und gratuliert den Prüflingen ganz herzlich.

Foto: Die Prüfungs-Teilnehmer (von links): Sarah Murasil, Valerie Zwetzich, Sophia Kurz, Damian Nrecaj und Anthony Ebelt

kaltenkirchen Kaltenkirchener Turnerschaft
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen