Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Leibniz Privatschule

Die Leibniz-Schach-Akademie 2017/18

Elmshorn / Kaltenkirchen (em) Die Leibniz Privatschule bietet ein Schulkonzept, das es besonders talentierten Kindern erlaubt, ihre Talente und Leidenschaften zu entwickeln. Zusätzliches Training unter Anleitung von Profis schaffen Raum und Zeit, Leidenschaften und Talenten nachzugehen. Mit der Gründung der Leibniz-Schach-Akademie soll durch intensives Training durch erstklassige Trainer Spitzentalenten die Möglichkeit gegeben werden, sich zu entwickeln. Mit der früheren Weltmeisterin im Schach, Natasa Strizak, leitet eine Expertin die Schüler an.

Die Schach-Akademie wurde speziell konzipiert, um die Qualität des Spiels zu verbessern, strategische Fähigkeiten zu entwickeln und wertvolle praktische Erfahrung zu sammeln. Dazu gehört auch die taktische Analyse von Spitzenspielern. Die Schach-Akademie unterstützt das Ziel der Schule, eine optimale Ausbildung anzubieten, aber dabei den Schülern die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Talente und Leidenschaften darüber hinaus zu entwickeln. Konkret bietet die Leibniz Privatschule in Elmshorn für zwei Gruppen von fünf bis maximal zehn Schülern ein intensives Training an.

Die Trainingseinheit am Samstag (während der Schulzeit) dauert von 9 bis 11 Uhr und von 11 bis 13 Uhr. Es findet abgestimmt auf die Termine der Landes- und gegebenenfalls Deutschen Meisterschaften statt. Die Gruppen werden nach Spielstärke zusammengestellt. Das Ziel ist es, die Schüler so weit im Schach auszubilden, dass sie sich für Deutsche Meisterschaften qualifizieren können. Trainerin für beide Gruppen ist Natasa Strizak (ehem. Weltmeisterin im Schach). Natasa Strizak hat den Weltmeistertitel in Brasilien gewonnen. Internationale Erfolge konnte sie auf Turnieren u.a. in Frankreich, Georgien, Armenien, Holland und insbesondere Deutschland feiern und nahm an der Schacholympiade, dem größten weltweiten Ländermannschaftsturnier, für ihr Land teil.

In Deutschland spielte sie mehrere Jahre in der Bundesliga. Ihre schachliche Ausbildung hat sie u.a. in der Schachakademie in Erewan (Armenien) erhalten. Dort hatte sie die gleichen Trainer, die u.a. auch dem Weltmeister Garry Kasparov die Geheimnisse des Schachs vermittelt haben. Diese Trainingserfahrung gibt sie seit mehr als 20 Jahren an talentierte Kinder weiter. Unter ihren früheren Schülern befinden sich auch Spieler, die es zum Großmeistertitel geschafft haben und heute als Profi weltweit spielen. Landesweite Talente insbesondere im Mädchenschach fördert sie als Landeskadertrainerin von Schleswig-Holstein.

Im Vorfeld gibt es Sichtungsveranstaltungen und Schnuppertage im Kindergarten und in der Grundschule. Den Kindern und ihren Eltern wird danach eine Teilnahme an der Schach-Akademie empfohlen. Flankierend zur Schach-Akademie der Leibniz Privatschule veranstaltet der Elmshorner Schach-Club (ESC) Jugendtrainingsturniere, bei denen auch die Trainerin anwesend ist und die Spiele analysiert. Die Kosten liegen bei 125 Euro pro Schulhalbjahr für Leibniz-Schüler, 175 Euro für externe Schüler. Die Schüler können sich für die Teilnahme bewerben. Die Leibniz-Schach-Akademie startet im September und geht über insgesamt 16 Veranstaltungen. Interessenten können sich bewerben unter: schach@leibniz-privatschule.de
Leibniz Privatschule
Leibniz Privatschule Elmshorn
Ramskamp 64b
25337 Elmshorn

Leibniz Privatschule Bad Bramstedt/Hitzhusen
Weddelbrooker Damm 45
24576 Hitzhusen
Elmshorn:
info (at) Leibniz-Privatschule.de
www.leibniz-privatschule.de

Bad Bramstedt:
badbramstedt (at) Leibniz-Privatschule.de
www.leibniz-privatschule.de
Weitere Artikel lesen