Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Leibniz Privatschule

Verlässliche Betreuungszeit in der Grundschule

Elmshorn / Kaltenkirchen (em) Die Grundschule der Leibniz Privatschule bietet allen Eltern eine verlässliche Betreuung täglich im Zeitraum von 7.30 Uhr bis 17 Uhr an. Darüber hinaus bietet sie die Betreuung in den Ferien mit Ausnahme der Weihnachtsferien ebenfalls von 7.30 Uhr bis 17 Uhr an.

Und so sieht die verlässliche Betreuungszeit in der Grundschule konkret aus: In der Schulzeit können die Kinder ab 7.30 Uhr gebracht werden. Bis zum Unterrichtsbeginn um 8 Uhr ist eine Betreuung durch Lehrkräfte garantiert. Von 8 Uhr bis 12.25 Uhr findet in allen Klassen Unterricht statt. Ab 12.25 Uhr beginnt die Betreuungszeit. Es wird ein warmes Mittagessen angeboten. Danach findet eine durchgehende Betreuung der Kinder bis 17 Uhr statt, in der die Hausaufgaben durchgeführt werden, Arbeitsgemeinschaften durchgeführt werden und in der letzten Stunde mit den Kindern gespielt wird. Die Teilnahme am Nachmittagsprogramm ist für die Eltern freiwillig. Mit der Durchführung der Nachmittagsbetreuung ist die Leibniz Privatschule Fördergesellschaft mbH & Co KG beauftragt. Die Abstimmung des Programms sowie die Kontrolle und Aufsicht erfolgt durch die Schulleitung.

Pädagogische Begründung und Ziele
Wie Untersuchungen bestätigen, haben sich Ganztagskonzepte als vorteilhaft für die kindliche Entwicklung und die Lernerfolge erwiesen. Die Kinder verbringen den Tag miteinander, nicht nur im Rahmen der Unterrichtsstunden, sondern auch im Spielen miteinander, im gemeinsamen Entdecken und Erforschen ihrer Umwelt und im gemeinsamen Anfertigen der Hausaufgaben. Die Lehrkräfte sind den ganzen Tag in der Schule und können daher von den Kindern angesprochen werden, auch wenn große Teile der Nachmittagsbetreuung von anderen Kräften durchgeführt werden. Die Nachmittagsbetreuung bietet auch die Möglichkeit, Kinder gezielt zu fördern.

Die Arbeitsgemeinschaften bieten Raum für spielerisches Entdecken und Forschen, für Sport und Bewegung, aber auch für Lernangebote, die den speziellen Interessen der Kinder entsprechen. Neben einem attraktiven und sinnvollen Freizeitangebot dient die Nachmittagsbetreuung auch der Pflege von sozialen Kontakten innerhalb der Gruppen. Darüber hinaus bieten wir durch eine verlässliche Ganztagsbetreuung – auch in den Ferien – den Eltern die Möglichkeit, Beruf und Familie miteinander zu verbinden. Viele Eltern geben die Rückmeldung, dass die verlässliche Betreuung und die Anfertigung der Hausaufgaben in der Schule zu einem entspannten und positiven Familienleben beitragen.

Personal
Für die Nachmittagsbetreuung wird pädagogisch geschultes oder pädagogisch erfahrenes Personal eingesetzt. Dabei werden, je nach AG-Angebot, auch die entsprechenden Kenntnisse und Fertigkeiten berücksichtigt. Im Nachmittagsbereich werden fest angestellte Kräfte und Honorarkräfte eingesetzt. Darüber hinaus werden auch Lehrkräfte der Schule eingesetzt und dafür in entsprechendem Ausmaß vom Unterricht freigestellt.

Ort der Betreuung
Für die Nachmittagsangebote stehen die Räumlichkeiten der Schule, die Fachräume der Schule, die Sporthalle und das Außengelände mit Spielgeräten zur Verfügung.