Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Leibniz Privatschule

€ „IB World School“

Kaltenkirchen (em/lm) Die Elmshorner Privatschule ist neben der Privatschule Louisenlund die einzige Schule in Schleswig- Holstein, die das Internationale Abitur anbieten darf. Nach zweijähriger intensiver Vorbereitungszeit erhält die Leibniz Privatschule Elmshorn die Akkreditierung durch die International Baccalaureate Organization als IB World School.

Ab dem kommenden Schuljahr wird an der Schule neben dem deutschen Abitur nun auch das zweijährige „Diploma Programme“ unterrichtet, durch das Schülerinnen und Schülern den Abschluss „International Baccalaureate“ erlangen. Das International Baccalaureate ist ein international anerkannter Schulabschluss, der an Universitäten weltweit zum Studieren ohne zusätzliche Qualifikationen berechtigt. Das in englischer Sprache unterrichtete Programm findet in den Jahrgängen Elf und Zwölf der Oberstufe statt. Eine Vorbereitungsklasse wird ein Jahr zuvor eingerichtet und bereitet auf die Methoden im „Diploma Programme“ vor.

„Theory of Knowledge“ Die Freude bei den Kollegen um IB-Koordinator Dr. Stefan Wester ist groß, waren die letzten zwei Jahre doch ein langer Weg, sich mit dem neuen System auseinanderzusetzen und die Weichen für einen Beginn an der Schule zu stellen. Auch bei den Schülerinnen und Schülern ist die Begeisterung groß. Momentan hat sich eine erste Gruppe für das „Diploma Programme“, welches im September startet, entschieden und wird in der Vorbereitungsklasse mit einigen Unterrichtsfächern in Englisch seit September auf die Inhalte und Methoden eingestimmt.

Die Leibniz Privatschule ist erst die zweite Schule in Schleswig-Holstein, welche das Programm International Baccalaureate anbieten darf – deutschlandweit gibt es 72 Schulen. Das „Diploma Programme“ richtet sich an Schüler, die Unterricht in englischer Sprache absolvieren möchten und später ein Auslandsstudium in Betracht ziehen. Weiterhin bietet das „Diploma Programme“ mit dem speziellen Fach „Theory of Knowledge“ ein Element, das die übrigen sechs Unterrichtsfächer verknüpft und der Wissensgewinnung auf den Grund geht. Auch die Förderung der eigenen Kreativität und der Sinn für soziales Gemeinwohl ist Kern des „Diploma Programmes“ und gibt Gelegenheit, die eigene Persönlichkeit im Sinne einer weltoffenen Sichtweise zu entwickeln.

Dr. Stefan Wester, IB-Koordinator
Tel.: (0 41 21) 26 10 40
E-Mail: wester@leibniz-privatschule.de

Foto: Dr. Stefan Wester arbeitet seit 2010 an der Leibniz Privatschule Elmshorn und ist IB-Koordinator.

kaltenkirchen Leibniz Privatschule
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen