Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Polizei

Fazit der Anhalte- und Sichtkontrollen

Kaltenkirchen (em) Am Donnerstag, 23. November hat die Polizei im Kampf gegen den Wohnungseinbruch Anhalte- und Sichtkontrollen durchgeführt. Mit Unterstützung von umliegenden Dienststellen und in der Summe 33 Beamten hatte sich die Polizei aufgestellt, um an stationären Kontrollstellen und mit mobilen Streifenteams weiter gegen den Wohnungseinbruch vorzugehen.

Insgesamt 450 Fahrzeuge passierten die Kontrollstelle, von denen 96 letztendlich kontrolliert wurden. In einigen Fällen ergaben sich neue Hinweise für die Ermittler der SoKo Wohnung, die diese nun weiter auswerten müssen, um bestenfalls Täterstrukturen und Tatzusammenhänge im Bereich der Wohnungseinbruchkriminalität erkennen und aufklären zu können.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen