Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Polizei

Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Kaltenkirchen (em) In der Schützenstraße ist es am Mittwoch, 22. November zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Fußgängerin gekommen.

Gegen 20.47 Uhr wollte eine 46-jährige Fußgängerin aus Kaltenkirchen die Schützenstraße, zwischen der Bahnhofstraße und der Königstraße überqueren. Dabei achtete Sie offensichtlich nicht auf den fließenden Verkehr. Zur gleichen Zeit befuhr ein PKW Opel die Schützenstraße, von der Friedenstraße kommend in Richtung Oersdorf.

Als die Fußgängerin auf die Fahrbahn trat, versuchte der 78-jährige Autofahrer durch eine Vollbremsung und einem Ausweichen nach links einen Zusammenstoß zu verhindern. Dies gelang allerdings nicht. Die Fußgängerin kam mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Der PKW-Fahrer aus Kaltenkirchen blieb unverletzt.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen