Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Polizei

Lebensgefährliches Überholmanöver inklusive Fahrerflucht

Oersdorf (em) Am Freitagnachmittag, 20. April ist es zu einem schweren Verkehrsunfall mit Flucht auf der L 80 (Kaltenkirchener Straße) gekommen. Um 15.04 Uhr befuhr ein 32-jähriger aus Kaltenkirchen mit seinem grauen Honda die L 80 aus Kattendorf kommend in Richtung Oersdorf.

Trotz einer Kurve überholten den Autofahrer ein Motorrad, das in gleicher Richtung fuhr und scherte unmittelbar vor dem Autofahrer wieder ein. Der 32-jährige Autofahrer musste daraufhin abbremsen. Dabei geriet er ins Schlingern, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Am rechten Fahrbahnrad kollidierte er mit einem Baum und verletzte sich dabei schwer. Der eingeklemmte Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden und kam zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. An dem erheblich beschädigten Honda entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kiel wurde ein Gutachter zur Unfallaufnahme hinzugezogen. Der Motorradfahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um das Geschehene zu kümmern. Die Beamten nahmen eine entsprechende Anzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs und des unerlaubten Entfernens vom Unfallort auf.

In dem Zusammenhang wird darum gebeten, dass sich mögliche Unfallzeugen mit der Polizei in Kaltenkirchen unter der Tel.: 0 41 91 / 30 880 in Verbindung setzen. Der Motorradfahrer wird aufgefordert sich unverzüglich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

kaltenkirchen Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen