Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Polizei

Bewaffneter Raubüberfall – Polizei sucht Hinweise!

Kaltenkirchen (em) Am Mittwochnachmittag, 17. Oktober, ist es in Kaltenkirchen zu einem Raub auf eine 31-Jährige gekommen. Am Donnerstagnachmittag erschien die Geschädigte bei der Polizei in Kaltenkirchen und teilte mit, dass sie am Vortag gegen 16.20 Uhr auf einem Wanderweg zwischen der Hamburger Straße und dem Flottmoorring beraubt wurde.

Zwei Männer hatten ihr unter Vorhalt eines Messers einen geringen Bargeldbetrag abgenommen, anschließend flüchteten sie in Richtung Schule. Die 31-Jährige erlitt einen Schock.

Der das Messer haltende Täter war etwa 1,80 m groß. Er hatte eine krumme Nase, eine Glatze, dunkle Augen und einen leichten Bart. Seine Hautfarbe war hell und er sprach gebrochen deutsch. Bekleidet war er mit einer dunkelblauen Jeans und einem schwarzen Kapuzenshirt. Die zweite Person konnte nicht beschrieben werden.

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Tel.: 0 45 51 / 88 40 um Hinweise. Wer hat die Tat beobachtet? Wer kann Hinweise zu den Tätern geben?

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

kaltenkirchen Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen