Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Polizei

Zeugen nach acht Wohnungseinbrüchen gesucht

Kaltenkirchen (em) Zwischen dem 3. November und dem 4. November ist es im Nahbereich von Kaltenkirchen zu insgesamt acht Wohnungseinbrüchen gekommen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge, verschafften sich die unbekannten Täter gewaltsam Zutritt zu Objekten in der Hauptstraße in Fuhlendorf, der Holstenstraße in Sievershütten, im Stormarnring in Bad Bramstedt, im Wiesenweg in Kattendorf sowie in der Gartenstraße und der Dorfstraße in Hasenkrug.

Weiterhin kam es zu Versuchstaten im Rhinkatenweg in Henstedt-Ulzburg und in der Straße Am Hang in Kattendorf.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Pinneberg unter 04101-2020 in Verbindung zu setzen.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

kaltenkirchen Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen