Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Polizei

Gemeinsam als Vater und Sohn – Einbruch in Waschanlage

Kaltenkirchen (em) Am Samstag, 23. Februar konnte die Polizei einen 49-Jährigen und später auch seinen Sohn nach einem versuchten Aufbruch in eine Waschanlage vorläufig festnehmen.

Eine Zeugin hatte der Polizei gegen 20:30 Uhr zwei verdächtige Personen an einer Waschanlage im Kisdorfer Weg gemeldet. Als die Polizei dort eintraf, flüchtete ein Mann zu Fuß in Richtung der Straße „Graff“. Die Polizisten verfolgten den Flüchtigen ebenfalls zu Fuß. Nur wenig später gelang es ihnen, den Mann vorläufig festzunehmen. Wie sich herausstellte, hatte der 49-Jährige versucht, die Tür zur Waschanlage aufzubrechen. Der zweite Täter konnte wenig später ermittelt und ebenfalls vorläufig festgenommen werden. Es handelt sich um den Sohn des 49-Jährigen. Kriminalbeamte erfassten die beiden Mitteleuropäer erkennungsdienstlich und entließen sie anschließend. Sie müssen sich jetzt in einem Strafverfahren für ihre Tat verantworten.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

kaltenkirchen Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen