Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Polizei

Verkehrsunfallflucht mit 2,5 Promille

Kaltenkirchen (em) Am Sonntag, 17. März kam es in Kaltenkirchen zu einer Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss. Die Fahrerin eines Opels fuhr gegen 15 Uhr auf einen in der Schützenstraße liegengebliebenen Pkw auf. Anschließend flüchtete sie.

Da Zeugen das Kennzeichen abgelesen hatten, gelang es der Polizei schnell, das Fahrzeug ausfindig zu machen. Auf dem Fahrersitz saß eine 49-Jährige. Sie zeigte sich den Polizeibeamten gegenüber uneinsichtig.

Ein letztendlich doch durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,5 Promille. Der 49-Jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein beschlagnahmten die Beamten. Außerdem leiteten sie ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs ein. Der Sachschaden liegt bei 3.000 Euro.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

kaltenkirchen Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen