Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Polizei

Betrunkener streitet 3,35 Promille-Fahrt ab

Kaltenkirchen (em) Am Sonntagabend, 19. Mai ermittelt die Polizei in Kaltenkirchen einen Mann, der mit 3,35 Promille Auto gefahren ist.

Den Hinweis erhielten die Beamten von einem Zeugen, dem der Fahrer gegen 20 Uhr in der Alvesloher Straße aufgefallen war. Die Polizeibeamten fahndeten nach dem PKW und konnten dies auf einem Grundstück in Kaltenkirchen auffinden. Als die Polizisten sich an der Haustür bemerkbar machten, trafen sie auf einen 46-Jährigen, der bestritt gefahren zu sein.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,35 Promille. Daraufhin entnahm ein Arzt eine Blutprobe. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Verdacht der Trunkenheit im Straßenverkehr ein.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

kaltenkirchen Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen