Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Polizei

Fahrer mit 1,88 Promille verursacht Verkehrsunfall

Alveslohe (em) Am Montagabend, 19. August ist es in Alveslohe zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr der 20-jährige aus dem Kreis Segeberg mit seinem Ford die Kaltenkirchener Chaussee in Richtung Alveslohe. Kurz vor dem Ortseingang kam er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Verkehrszeichen, einem Baum und einem Zaun.

Beamte des Polizeireviers Kaltenkirchen nahmen den Unfall auf und stellten bei dem Fahrer eine Atemalkoholkonzentration von 1,88 Promille fest. Der Rettungsdienst verbrachte den Mann zur weiteren ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Sachschaden wird auf rund 7.500 Euro geschätzt.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

kaltenkirchen Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen