Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Polizei

Verkehrssünder ertappt – bitte anschnallen!

Kaltenkirchen (em) Die Polizei hat am Dienstagnachmittag, 30. Juli im Rahmen einer mehrstündigen mobilen Kontrolle in Kaltenkirchen zahlreiche Verkehrssünder ertappt.

Die Polizeibeamtinnen stellten in der Zeit zwischen 13 und 17.30 Uhr im Stadtgebiet insgesamt 19 Verstöße fest. Auffällig war hierbei die hohe Zahl der Fahrten ohne angelegten Sicherheitsgurt. Dreizehn Fahrzeuginsassen waren nicht angeschnallt, in einem Fall handelte es sich um ein Kind.

Verstöße gegen die Gurtpflicht werden mit 30 Euro Verwarnungsgeld geahndet. Wer Kinder im Fahrzeug nicht sichert, muss mit einem Bußgeld bis zu 70 Euro und einem Punkt rechnen. Sechs Fahrzeugführer erwartet ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro und ein Punkt, da sie während der Fahrt telefonierten. Die Polizeibeamten aus Kaltenkirchen werden weitere zielgerichtete Kontrollen durchführen.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

kaltenkirchen Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen