Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Polizei

Drängler mit 2,2 Promille aus dem Verkehr gezogen

Kaltenkirchen (em) Der Fahrer (59) eines Seat Leon fiel einer Videostreife des Polizei-Autobahnreviers Neumünster Mittwochnachmittag, 13. November gegen 15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Henstedt-Ulzburg und Kaltenkirchen wegen seiner riskanten Fahrweise auf.

Bei Geschwindigkeiten um 200 km/h dokumentierten die Beamten wiederholt gefährliche Unterschreitungen des Abstands. Teilweise passte kein anderes Fahrzeug mehr zwischen den Seat und das vorausfahrende Fahrzeug. In Höhe der Anschlussstelle Großenaspe konnte der Seat gestoppt werden.

Der Fahrer hatte eine Atemalkoholkonzentration von rund 2,2 Promille. Die Beamten ordneten eine Blutprobe an und beschlagnahmten den Führerschein. Der 59-Jährige hat sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zu verantworten.

Originaltext: Polizeidirektion Neumünster

kaltenkirchen Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen