Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Polizei

Neun Monate Freiheitsstrafe für zwei Einbrecher

Kaltenkirchen (em) In der Nacht von Samstag, 9. November auf Sonntag, 10. November nahm die Polizei zwei Einbrecher fest, als sie versuchten, in ein kombiniertes Geschäftsgebäude im Kisdorfer Weg einzudringen.

Gegen 1.15 Uhr teilte ein aufmerksamer Anrufer der Polizei über den Notruf mit, dass er verdächtige Geräusche gehört hat. Die ersten Polizeibeamten waren sehr schnell am Einsatzort. Mit der Unterstützung weiterer Kollegen und einem Diensthund suchten die Beamten das Gebäude ab. Sie nahmen dabei zwei Personen fest, die sich dort versteckt hielten. Bei den beiden Männern handelt es sich um einen 34-Jährigen und einen 38-Jährigen aus Rumänien. Die Polizeibeamten brachten beide in das Gewahrsam.

Am Montag, 11. November erfolgte eine Aburteilung des versuchten Einbruchs im Rahmen eines beschleunigten Verfahrens. Jeder der Täter wurde zu neun Monaten Freiheitsstrafe, ausgesetzt zur Bewährung, verurteilt.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

kaltenkirchen Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen