Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Stadt Kaltenkirchen

Appell zum Welt-Wassertag am 22. März

Kaltenkirchen (em) Am 22. März ist der Welt-Wassertag. Anlass genug, dass Thema Trinkwasser- und Gewässerschutz im Lichte der geführten kontroversen Diskussion über das Pflanzenschutzmittel Glyphosat aufzugreifen und den konkreten örtlichen Bezug aufzuzeigen.

„Unsere Trinkwasservorräte lagern unter unserer Stadt und der Gemeinde Henstedt-Ulzburg und es wird in den Wasserwerken in Kaltenkirchen und Henstedt-Ulzburg gefördert. Seit Jahrzehnten liefern die beiden Wasserwerke Trinkwasser in hervorragender Qualität, welches die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung weit unterschreitet. Das soll auch in Zukunft so bleiben! Der Frühling steht vor der Tür und die Pflanz- und Saatzeit beginnt. An dieser Stelle möchte ich Sie bitten, den Einsatz von Dünger, Pflanzenschutz- und Unkrautvernichtungsmitteln in jedem Fall gewissenhaft zu hinterfragen.

Unabhängig davon ob Sie als Landwirt große Flächen oder als Klein- bzw. Hobbygärtner den eigenen Garten bewirtschaften, verzichten Sie nach Möglichkeit auf den Einsatz von künstlichen Dünge- und Pflanzenschutzmitteln sowie Unkrautvernichtungsmitteln oder reduzieren Sie den Einsatz auf ein Minimum. Jeder von uns kann seinen Beitrag dazu leisten, dass wir auch in Zukunft weiterhin sauberes Trinkwasser in unserem Lebensraum haben!“
Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Holstenstraße 14
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 04191 / 939-0
Fax: 04191 / 939-100
E-Mail: info (at) kaltenkirchen.de
Homepage: www.kaltenkirchen.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen