Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Stadt Kaltenkirchen

Stadtfest vom 25. bis 27. Mai

Kaltenkirchen (em) Am Freitag, 25. Mai um 18 Uhr, ist es wieder soweit: Kaltenkirchen feiert drei Tage lang das bei Jung und Alt beliebte Stadtfest. Die 24. Auflage der Traditionsveranstaltung steht wie in den beiden vergangenen Jahren erneut unter dem Motto „Rund um den Ochsen“ und erinnert an den historischen Ochsenweg, der einst durch Kaltenkirchen führte.

Organisiert wird das dreitägige Spektakel wieder von einer Arbeitsgruppe, die mit Vertretern aus Vereinen, Kommunalpolitik und Verwaltung besetzt ist.

Einen wesentlichen Beitrag zur abwechslungsreichen Unterhaltung an den drei Veranstaltungstagen bietet wieder ein vielfältiges Musikprogramm auf zwei Bühnen. Neben der großen Open-Air-Bühne auf der Holstenstraße wird eine zweite Bühne am Rathausgarten speziell für das junge Publikum bereitgestellt. Das Jugendhaus Kaltenkirchen präsentiert 13 Bands der Nachwuchs- und lokalen Szene, Musik vom DJ-Team, ein Kicker-Turnier sowie eine atemberaubende Zaubershow! Die Bühne am Rathausgarten wird Treffpunkt für die jungen Leute mit echter Festival-Atmosphäre. „Auf mehr als 30 Konzerte und Shows dürfen sich die Stadtfest-Besucher freuen“, so Arbeitsgruppenmitglied Bernhard Froh. Neben den Kaltenkirchener Kultbands SOATEBA und ROKKINGER sowie der beliebten Band WATERLOO – a tribute to ABBA! werden noch viele weitere regional und überregional bekannte Bands für musikalische Highlights und ausgelassene Partylaune sorgen.

Für die Besucher am Samstag und Sonntag hält der Festbetrieb an den Ständen und Zelten am Rathaus und auf dem Grünen Markt wieder jede Menge Mitmach-Aktionen und Informationen bereit. Über 40 Vereine und Verbände präsentieren das breite Spektrum ihrer ehrenamtlichen Arbeit. Vertreten sind unter anderem die Sportvereine, die Kindertagesstätten sowie die Volkshochschule.

„Eine besondere Attraktion des diesjährigen Stadtfestes wird ein Mittelaltermarkt sein“, informiert Bernhard Froh. Schwertschaukämpfe, Bogenschießen und historische Rüstungen sorgen für mittelalterliches Flair. Darüber hinaus laden verschiedene Aktionen (u.a. Filzen, Schleifen von Drachenzähnen, Stockbrot backen) zum Zeitvertreib ein. Eine stimmungsvolle Feuershow am Samstagabend rundet das Spektakel schließlich ab.

Damit sich auch alle jungen und jung gebliebenen Gäste auf dem Stadtfest wohlfühlen, wird es am Samstag und Sonntag auf dem Grünen Markt zahlreiche Attraktionen geben. „Das Angebot für die Kleinen reicht vom Kletterturm über die Hüpfburg bis hin zum Bullenreiten – und das alles zum Nulltarif“, betont Bernhard Froh.

An den einzelnen Veranstaltungstagen ist folgender Programmablauf vorgesehen:

Freitag, 25. Mai
18 Uhr: Eröffnungskonzert mit dem Duo Wechselbeat - Cover-Musik aus dem Norden.

20 Uhr: SOATEBA – multi vocal band abenfüllend mit neuem Party-Programm. Special guest: „Amitys“ – Dance Sensation TSV Weddelbrook

23 Uhr: Höhen-Feuerwerk – eine spektakuläre Show aus Feuer, Farben und Licht

23.15 Uhr bis 0 Uhr: Pop-Rock-Partymixmit mit SOATEBA – multi vocal band

Samstag, 26. Mai
14 Uhr: Der „Ochsen-Anschnitt“ auf dem Rathaus-Vorplatz Getreu dem Stadtfest-Motto wird in diesem Jahr wieder ein ganzer Ochse am Spieß als besonderer Blickfang und kulinarischer Gaumenschmaus zugleich dienen.

13 Uhr bis 18 Uhr: In den Räumlichkeiten des Rathauses können sich die Besucher des Stadtfestes nicht nur über aktuelle Entwicklungen der Stadt, sondern auch über die Arbeit des Seniorenbeirates und seiner 12 Partnerinstitutionen informieren. Die Volkshochschule wird gemeinsam mit dem Eine-Welt-Laden zudem ein kleines Café einrichten. Ebenfalls im Rathaus wird wieder ein Treffen der Kallieser Heimatgruppe abgehalten. Die Kaltenkirchener Vereine und Verbände präsentieren auf dem Grünen Markt wieder viele Aktionen und gewähren Einblicke in das große Spektrum ehrenamtlicher Arbeit. Für die Kleinen wird kostenloser Kinderspaß mit Kletterturm, Hüpfburg, Bullenreiten und vielem mehr angeboten. Auf einem Mittelaltermarkt am Rathaus können sich Besucher in diese Zeit zurückversetzen lassen und unter anderem Schwertschaukämpfe bewundern, Stockbrot am offenen Feuer backen und sich im Bogenschießen üben.

20 Uhr: WATERLOO – a tribute to ABBA – eine faszinierende Show mit allen ABBA-Hits, die jede Generation erreicht.

22.30 Uhr bis 0 Uhr: Party und Tanz mit COVERSHAKE – ein Party-Cocktail mit Niveau. Die Live-Band liefert einen tanzbaren Mix aus den Bereichen Pop, Rock und Top 40.

Sonntag, 27. Mai
11 Uhr: Ökumenischer Stadtfest-Gottesdienst musikalisch umrahmt von dem Blechbläser-Ensemble der Kreismusikschule Segeberg.

12 Uhr bis 17 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag – im Rahmen einer „Ochsenkopf-Rallye“ können Besucher Ochsenköpfe in den teilnehmenden Geschäften der Innenstadt zählen und einen von 25 Preisen gewinnen. Zudem gibt es wieder jede Menge Kinderspaß zum Nulltarif, viele Mitmach-Aktionen der Vereine und Verbände sowie die Angebote des Mittelaltermarktes am Rathaus.

An allen drei Veranstaltungstagen wird es jeweils eine „Happy Hour“ geben, bei der es auf der Schlemmermeile viele Speisen und Getränke zum halben Preis gibt. „Wer preiswert schlemmen möchte, muss zuvor jedoch einen „Ochsen-Button“ erwerben. Das Tragen der Buttons auf dem Stadtfest berechtigt dazu, während der „Happy Hour“ vergünstigt Speisen und Getränke zu beziehen“, erläutert Bernhard Froh.
Die Buttons sind seit dem 26. April bei der Buchhandlung Fiehland (Holstenstraße 32), Getränke Hoffmann (Hamburger Str. 22), kuck mal Kaki Optik (Holstenstraße 6), Elektro-Handel-Ahrens (Hamburger Str. 25), bei „Kiris“ (Schützenstraße 15) und in der Stadtbücherei (Hamburger Str. 10a ) sowie während der Veranstaltungszeiten auf dem Stadtfest für 1 Euro pro Stück erhältlich. Der Erlös der Aktion kommt den Segeberger Wohn- und Werkstätten zugute, die die Buttons hergestellt haben.

Der Wochenmarkt am Samstag, 26. Mai, kann wegen des Stadtfestes nicht wie gewohnt auf der Parkplatzfläche am Grünen Markt stattfinden. Er wird in die Straße Am Markt, im Teilbereich zwischen den Einmündungen Holstenstraße und Schützenstraße, verlegt.

„Ich möchte allen, die an der Vorbereitung und Durchführung unseres Stadtfestes beteiligt waren und sind, meinen herzlichen Dank aussprechen. Allen Gästen wünsche ich erlebnisreiche Stunden und stimmungsvolle Unterhaltung“, erklärt Bürgermeister Hanno Krause.

Detaillierte Informationen zu den Angeboten und zu einzelnen Programmpunkten werden in Kürze unter www.kaltenkirchen.de sowie auf Facebook bereitgehalten.

Foto: SOATEBA

kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Holstenstraße 14
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 04191 / 939-0
Fax: 04191 / 939-100
E-Mail: info (at) kaltenkirchen.de
Homepage: www.kaltenkirchen.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen