Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Stadt Kaltenkirchen

Starter 2019 – Die Ausbildungsmesse mit Zukunftschancen

Kaltenkirchen (em) Welcher Beruf passt zu mir und wie finde ich überhaupt eine Lehrstelle? Welche Voraussetzungen muss ich für welchen Beruf mitbringen? Welche Tätigkeiten verbergen sich hinter einem bestimmten Ausbildungsberuf?

Antworten auf diese Fragen gibt es bei der Kaltenkirchener Ausbildungsmesse Starter 2019 am Samstag, 14. September von 10 bis 14 Uhr in der Gemeinschaftsschule am Marschweg. Der Eintritt ist frei. Die Messe wird von der Stadt Kaltenkirchen gemeinsam mit engagierten Lehrkräften der Gemeinschaftsschule am Marschweg, der Dietrich-Bonhoeffer-Schule und des Gymnasiums Kaltenkirchen ausgerichtet.

Mit 38 Ausstellern können die Organisatoren auch im 5. Messejahr mit einem vielfältigen Angebot und auch einigen neuen Austellern aufwarten. Neben kaufmännischen Berufen wie Bank- oder Industriekaufleute, werden auch handwerkliche, technische und soziale Berufe vertreten sein. Ebenfalls wird es einen Einblick in behördliche Berufszweige wie Polizei, Verwaltung und Justiz geben.

„Die Firmen in Kaltenkirchen und dem Umland bieten qualitativ hochwertige und abwechslungsreiche Berufs- und Aufstiegschancen. Auf der Starter können die Schülerinnen und Schüler diese Vielfalt kennenlernen, sich im direkten Gespräch über Berufsbilder und Ausbildungswege informieren und so den Einstieg ins Berufsleben vorbereiten“, beschreiben die beteiligten Lehrkräfte das Ziel der Messe. Neben der Schule sind auch die Eltern immer noch die wichtigste Anlaufstelle für die Jugendlichen. Doch bei der Fülle der heutigen Ausbildungsmöglichkeiten fällt die elterliche Beratung oftmals gar nicht so leicht. Manche Berufsbilder haben sich weiterentwickelt und auch Bewerbungsmodalitäten sind in stetiger Veränderung. Dazu kommt, dass eine Ausbildung oder ein Duales Studium mitunter viele Entwicklungsmöglichkeiten nach sich ziehen, die auf den ersten Blick gar nicht erkennbar sind.

Die Starter richtet sich daher nicht nur an Schülerinnen und Schüler, sondern auch an Eltern und andere Ausbildungsinteressierte. „Die Starter 2019 ist die perfekte Möglichkeit für Unternehmen, mit dem potenziellen Nachwuchs ins Gespräch zu kommen sowie Kontakthemmnisse bei den Schülerinnen und Schülern abzubauen. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass die Starter sowohl von den Jugendlichen als auch den Unternehmen sehr positiv angenommen wird. Ich freue mich daher auch im fünften Messejahr auf eine erfolgreiche Veranstaltung und wünsche allen Beteiligten gute Gespräche. Danke an die Firmen und das Organisationsteam“, freut sich Bürgermeister Hanno Krause.

kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Holstenstraße 14
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 04191 / 939-0
Fax: 04191 / 939-100
E-Mail: info (at) kaltenkirchen.de
Homepage: www.kaltenkirchen.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen