Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Stadt Kaltenkirchen

Volksbegehren zum Schutz des Wassers

Kaltenkirchen (em) In der Zeit vom 2. September 2019 bis 2. März 2020 findet in Schleswig-Holstein das Volksbegehren zum Schutz des Wassers statt. Ziel des Volksbegehrens ist laut Initiatoren „insbesondere ein besserer Schutz vor Umweltschäden durch Ölbohrungen, die Unternehmenshaftung für Schäden und eine Einschränkung der Geheimhaltung ihrer Anträge und Vorhaben“.

Eintragungslisten und Einzelanträge zur Unterstützung des Volksbegehrens zum Schutz des Wassers liegen im Bürger-Service-Büro der Stadtverwaltung , Holstenstr. 14, 24568 Kaltenkirchen, zu den Öffnungszeiten aus.

Das Bürger-Service-Büro ist geöffnet montags und dienstags von 7.30 - 16 Uhr, mittwochs und freitags von 7.30 - 12.30 Uhr und donnerstags von 7.30 - 18 Uhr.

„Wer das Volksbegehren zum Schutz des Wassers unterstützen möchte, kann dies auch in unserem Bürger-Service-Büro im Rathaus tun. Wir haben dort einen separaten Eintragungstisch aufgebaut.“, so Bürgermeister Hanno Krause.

Foto Quelle: Stadt Kaltenkirchen - Der Auszubildende Florian Richter am Eintragungstisch für das Volksbegehren zum Schutz des Wassers im Bürger-Service-Büro (Rathaus).

kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen