Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
© Stadt Kaltenkirchen
54.400 Berichte ●  1001 Videos ●  23.773 Fotos ●  7 Stellenanzeigen ●  12 Termine ●  33 Immobilien ●  120 Unternehmen
Kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) Das in Kaltenkirchen ansässige, familiengeführte Unternehmen NOVAPOR Hans Lau (GmbH & Co.) KG ist spezialisiert auf individuelle Verpackungslösungen und technische Polster. Jetzt ist das Unternehmen von einer Apothekergenossenschaft beauftragt worden, bis Ende April 50.000 Verpackungen für die Verteilung von Corona-Impfstoffen der Firmen AstraZeneca und Biontech/Pfizer zu produzieren.
In jede Verpackung passen 18 Ampullen. Die PE-Schaumtrays dienen als Halterung in Kühlboxen und sorgen für eine sichere Impfstoffverteilung von Apotheken an Hausärzte. „Offensichtlich wurden wir dafür belohnt, dass wir bereits über die Ostertage einen Auftrag über 25.000 Impfstoff-Verpackungen in mehreren Sonderschichten termingerecht und zur vollen Zufriedenheit ausgeführt haben. In der V
20.04.2021
Kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) Die Stadt Kaltenkirchen, als Mittelzentrum in der Metropolregion Hamburg mit ca. 23.000 Einwohnern, erweitert das Rathaus um einen 3-geschossigen Anbau. Im Erdgeschoss des Neubaus in der Holstenstraße wird nach der Fertigstellung im Sommer/Herbst 2022 eine attraktive rd. 207m² große Gewerbefläche zuzüglich rd. 99m² Lagerflächen im Kellergeschoss zur Verfügung stehen.
Die Möglichkeit einer nutzbaren Außenfläche am Rathausgarten und zur Straßenseite ist gegeben. Die Stadt Kaltenkirchen favorisiert die Einrichtung eines gastronomischen Betriebes mit den möglichen zusätzlichen Ausrichtungen Inklusion, Integration und/oder Jugend. Der neue gastronomische Betrieb soll die Innenstadt beleben, den Branchenmix in der Stadt fördern und zur Attraktivitätssteigerung d
22.04.2021
Stadtmagazin.tv
Spielen Sie Stadtmagazin.TV Spielen Sie Stadtmagazin.TV
Durchsuchen Sie die größte Mediendatenbank
des Kreises Segeberg und finden Sie:
54.400 Berichte, 1.001 Videos, 746 Fotogalerien und 23.773 Fotos


22
Apr
Stadt Kaltenkirchen
Gewerbefläche im Herzen der Stadt sucht Mieter
20
Apr
Stadt Kaltenkirchen
NOVAPOR produziert Verpackungen für Corona-Impfstoffe
16
Apr
Stadt Kaltenkirchen
Bücher – Neuerscheinungen und Empfehlungen
16
Apr
Stadtbücherei Kaltenkirchen
Wir gedenken online: Kriegsende in Kaltenkirchen 1945
14
Apr
Stadt Kaltenkirchen
Hausärztinnen erhalten Förderung der Stadt Kaltenkirchen
13
Apr
Tausendfüßler Stiftung
Wer macht mit? – Neues Outdoor-Sportangebot für Anfänger
12
Apr
THW
Neues Fahrzeug für neue Aufgabe des THW Kaltenkirchen
12
Apr
Stadt Kaltenkirchen
Gutachteraussage zu Fledermäusen auf geplantem MSC-Gelände
12
Apr
Stadt Kaltenkirchen
Girls and Boys Day Digital
09
Apr
Stadt Kaltenkirchen
Gewerbegrundstück Boschstraße 20 wird neu aufgeteilt
09
Apr
Stadt Kaltenkirchen
Verstärkte Bestreifung in der Innenstadt
07
Apr
Gero Storjohann MdB
Gewinner von Aktion „Besondere Orte“ ausgezeichnet
06
Apr
Stadt Kaltenkirchen
Jungunternehmer verlagern Betrieb in neues Gewerbegebiet
31
Mär
Polizei
Gefährliche Körperverletzung mit Messer - Täter ermittelt
31
Mär
Stadtbücherei
Click & Collect und Click & Meet in der Stadtbücherei
26
Mär
Stadt Kaltenkirchen
Mehrgenerationenhaus – die Verträge sind unterzeichnet
24
Mär
Leibniz Privatschule
Seit Mittwoch testen Schüler selbst
23
Mär
AKN
Linie A3: Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten
23
Mär
Leibniz Privatschule
Sporthallen-Neubau geht voran
19
Mär
Polizeidirektion Bad Segeberg
Nagelbrett in Kaltenkirchener Heide ausgelegt
18
Mär
Stadt Kaltenkirchen
Kein verkaufsoffener Sonntag am 28.03.2021
16
Mär
Stadt Kaltenkirchen
Planungen für Neubau der Skateranlage beginnen mit Beteiligung
16
Mär
Projekt Familie online
Online-Veranstaltung: Wenn Kinder aus dem Ruder laufen
10
Mär
Stadt Kaltenkirchen
Hausarzt Dr. Berger erhält Förderbescheid
09
Mär
Kaltenkirchener Turnerschaft
Jahreshauptversammlung mit großem Zuspruch
09
Mär
SPD
AnwohnerInnengespräch: Baugebiet Wiesendamm/Radensweg
08
Mär
Therapiehilfe gGmbH
Das Geheimnis starker Eltern ist kein Hexenwerk
08
Mär
KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch
Außengelände ab dem 9. März wieder geöffnet!
04
Mär
Stadtbücherei Kaltenkirchen
Online-Spieleabend bei der Nacht der Bibliotheken
03
Mär
Stadt Kaltenkirchen
Ausbildungsmesse „SEGEBERG bildet aus“ Online
02
Mär
Stadt Kaltenkirchen
Hanno Krause lädt zum Vor-Ort-Termin an Buche Am Ehrenhain
25
Feb
KZ Gedenkstätte Kaltenkirchen
Ausbildungskurs Gedenkstättenpädagogik und Demokratiebildung
25
Feb
Stadt Kaltenkirchen
Virtuelle Impulse am Internationalen Frauentag
23
Feb
Leibniz Privatschule
Info-Gespräche für Quereinsteiger
22
Feb
Therapiehilfe gGmbH
Kindgerechter Einstieg in die Medienwelt
22
Feb
Kaltenkirchener Turnerschaft
1 Jahr Karate während Pandemie und Lockdown
22
Feb
Stadt Kaltenkirchen
Wege aus der Isolation für Kinder und Jugendliche
19
Feb
Stadt Kaltenkirchen
Schädiger der markanten Eiche in Moorkaten hat sich gemeldet
16
Feb
Stadt Kaltenkirchen
Fällung einer Buche ist genehmigt
15
Feb
Stadt Kaltenkirchen
Bürgermeister Hanno Krause nimmt Stellung zum NABU
11
Feb
Therapiehilfe gGmbH
Informationsabende zu Erziehungs- und Familienthemen online
11
Feb
Stadt Kaltenkirchen
Stadt sucht stellvertretende Schiedsperson
09
Feb
THW Kaltenkirchen
THW Kaltenkirchen im Schnee-Einsatz
08
Feb
Stadt Kaltenkirchen
200 Jahre alte Eiche beschädigt - Stadt stellt Strafantrag
08
Feb
Therapiehilfe gGmbH
Verlust und Trauer mit Kindern verarbeiten
05
Feb
Feuerwehr Kaltenkirchen
So verhalten Sie sich richtig bei Winterwetter
04
Feb
DRK Kaltenkirchen
Erster Blutspendetermin in diesem Jahr
03
Feb
Stadt Kaltenkirchen
Winterdienst in Kaltenkirchen
02
Feb
Technisches Hilfswerk
THW Kaltenkirchen im Impfstoff-Einsatz
02
Feb
Stadt Kaltenkirchen
Haushalt 2021: Stellungnahme von Bürgermeister Hanno Krause
02
Feb
Stadt Kaltenkirchen
Werner Finnern ist seit 45 Jahren Marktmeister
01
Feb
Stadt Kaltenkirchen
Gesundheitsminister erklärt Terminvergabe bei Impfzentren
28
Jan
Leibniz Privatschule
Info-Gesprächstermine für angehende Fünftklässler
27
Jan
Stadt Kaltenkirchen
Co2 Sensoren und Plexiglas für Kaltenkirchener Schulen
27
Jan
Stadt Kaltenkirchen
Erfolgreiche Sicherheitspartnerschaft
26
Jan
Therapiehilfe gGmbH
Erziehungs- und Familienberatung zum Thema Onlinespiele
25
Jan
Stadt Kaltenkirchen
Neuauflage „Mit Lust & Laune – Kreis Segeberg“
25
Jan
Stadt Kaltenkirchen
Digitalisierung der Kaltenkirchener Schulen
22
Jan
AKN
Informationen per QR-Code an allen AKN-Haltestellen
21
Jan
KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen
Veranstaltungen finden in digitaler Form statt
15
Jan
Stadt Kaltenkirchen
Gremiensitzungen im Januar als Videokonferenz
15
Jan
Jugendstadtvertretung Kaltenkirchen
Wie geht es den Jugendlichen in der Corona Pandemie?
14
Jan
Stadt Kaltenkirchen
Rathaussegnung der Sternsinger einmal anders
13
Jan
Stadt Kaltenkirchen
Arbeiten am Regenklärbecken 8 „Radensweg“
12
Jan
Aktuell
Landtagsabgeordnete beeindruckt vom Impfzentrum Kaltenkirchen
08
Jan
Stadt Kaltenkirchen
Schwierige Terminvergabe im Impfzentrum Kaltenkirchen
06
Jan
Stadt Kaltenkirchen
Impfzentrum Kaltenkirchen offiziell in Betrieb
06
Jan
Stadt Kaltenkirchen
Gedenklehrpfad Kaltenkirchener Heide beschmiert
17
Dez
Stadt Kaltenkirchen
Grußwort der Stadt Kaltenkirchen
15
Dez
Stadt Kaltenkirchen
Vorweihnachtliche Aktion der Stadt Kaltenkirchen für Kinder
Suche schließen
Kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) Unabhängig von den Buchmessen, die in diesem Frühjahr schon zum dritten Mal im Live-Format abgesagt wurden, erscheinen laufend spannende neue Romane und Sachbücher. Am Dienstag, 11.05.2021 um 19.30 Uhr stellt die Bibliothekarin i. R. Stefanie Oeding auf Einladung der Stadtbücherei Kaltenkirchen online ausgewählte Romane und Sachbücher vor, sichtet den Buchmarkt rund um den Länderschwerpunkt Portugal und wirft einen Blick auf Preisverleihungen. Die Vorstellungen werden mit einer Kurzlesung aus
16.04.2021
Kaltenkirchen Stadtbücherei Kaltenkirchen
Stadtbücherei Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) Am 8. Mai 1945 endete mit der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehr-macht der Zweite Weltkrieg in Europa und gleichzeitig die NS-Herrschaft. In diesem Jahr ist der 8. Mai in Schleswig-Holstein erstmals ein offizieller Gedenktag. Die Stadtbücherei Kaltenkirchen beteiligt sich daran mit einer eigenen Veranstaltung: »Wir ge-denken online: Kriegsende in Kaltenkirchen 1945« Der Kaltenkirchener Historiker Dr. Gerhard Braas h
16.04.2021
Kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) Die Stadtvertretung hat erstmals am 07.05.2019 ein Förderprogramm zur Sicherung der ärztlichen Versorgung beschlossen und stellt hierfür jährlich 50.000 Euro bereit. Die Stadt Kaltenkirchen fördert damit niederlassungswillige Ärztinnen und Ärzte mit jeweils 10.000 Euro, wenn sie in Kaltenkirchen eine Praxis übernehmen oder eine Neueinstellung vornehmen. Bürgermeister Hanno Krause und Bürgervorsteher Han
14.04.2021
Kaltenkirchen Tausendfüßler Stiftung
Tausendfüßler Stiftung
Kaltenkirchen (em) Wer den Wunsch hat, sich in der freien Natur sportlich zu betätigen, dabei aber nicht allein unterwegs sein und sich als Anfängerin oder Anfänger einer Gruppe anschließen möchte, für den kommt nun ein neues Angebot der Tausendfüßler Stiftung gerade richtig. Ab Mittwoch, 12. Mai, 16 Uhr, treffen sich wöchent
13.04.2021

ExpertenTipps

Alle ExpertenTipps anzeigen »
Rehfeld & Kollegen
Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/22/d39419392/htdocs/regenta-verlag/portale/kaltenkirchen/parameter/kundenslider-eins.php on line 188
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Matthes Dentallabor
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Matthes Dentallabor
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Matthes Dentallabor
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust

Stellenmarkt

Norderstedt Pflege Teil- oder Vollzeit
Weitere Informationen
Pflegefachmann/frau Altenpfleger/in Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung
Weitere Informationen
Serviceberater Behrmann Automobile Norderstedt Vollzeit Automobilbranche
Weitere Informationen
Pflege Seniorenbetreuung Seniorenheim Vollzeit Weiterbildungsmöglichkeiten Schichtdienst Senioren BetrieblicheAltersrente
Weitere Informationen
Wellnessausbildung Ausbildung Wellness Masseur Masseurausbildung Selbständigkeit Nebenverdienst Wellnessmassage Ausbildung Wellness Masseur Massage und Wellnesstherapeut
Weitere Informationen
Mediengestalter online Webentwickler Frontend Backend Freelancer 450€ Basis Flexibel Fullstack
Weitere Informationen

Jens Gottschalk GmbH

–  Norderstedt  –

sucht

Heizungs- und Lüftungsbauer in Vollzeit
(m/w/d)
Heizungsbauer (m/w/d)
Weitere Informationen

Haus Hog'n Dor - Westerrönfeld

–  Westerrönfeld  –

sucht

Pflegefachkraft
(m/w/d)
Pflegefachmann/frau Altenpfleger/in Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung
Weitere Informationen

Personal SchuH

–   (nordöstlich von Hamburg) -   –

sucht

Gartengestaltungsplaner/ Landschaftsarchitekt m/w/d für hochwertige, einzigartige Hausgärten
(m/w/d)
hochwertige
Weitere Informationen

Haus Hog'n Dor - Neumünster

–  Neumünster  –

sucht

Pflegefachkraft
(m/w/d)
Neumünster Altenpflege Pflegefachmann/frau Gesundheits- und Krankenpfleger/in stationär
Weitere Informationen

Das Haus im Park

–  Norderstedt  –

sucht

Pflegefachkraft
(m/w/d)
Pflege Seniorenbetreuung Seniorenheim Vollzeit Weiterbildungsmöglichkeiten Schichtdienst Senioren BetrieblicheAltersrente
Weitere Informationen

Gerd Grümmer Lebensmittelmärkte GmbH

–  Neumünster  –

sucht

Buchhalter/in
(m/w/d)
Bilanzbuchhalter (m/w/d) EDEKA Grümmi Lebensmittel Neumünster Boostedt Vollzeit
Weitere Informationen
Abonnieren Sie kostenlos den Newspaper aus der Region
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) In der Boschstraße 20 wird aktuell die ehemalige und baufällige Wurstfabrik der Firma Tönnies abgerissen. Damit werden die Voraussetzungen für die geplante Neuaufteilung der Gewerbefläche geschaffen. Die Stadt Kaltenkirchen hatte das Grundstück erworben, um durch den Weiterverkauf eine Erweiterung der dort angrenzenden Betriebe zu ermöglichen. Das wird nun umgesetzt.
Die Firma Jürgen Langbein GmbH erwirbt eine ca.1.800 m² große Fläche, die Erich Trapp Scandia Meerrettich-Fabrikate GmbH & Co. KG eine knapp 2.000 m² große Fläche und die Richard Behr & Co. GmbH eine ca. 7.000 m² große Fläche. „Es war eine gute und vorausschauende Entscheidung der Stadt, die Gewerbeimmobilie in der Boschstr. 20 im Jahr 2013 zu erwerben, um sie den Inhabern der Nachbargrundstücke für Erweiterungsvorhaben anbieten zu können. Danke an Herrn Burckhard Schneider, damals Interturbine, der maßgeblich an dem Projekt mitwirkte.“, so Bürgermeister Hanno Krause. „Um unserem kontinuierlichen Wachstum Rechnung zu tragen, haben wir jetzt die Gewerbefläche von rund 2.000 qm erwerben können, auf der zukünftig zusätzliche Produktions- und Lagerflächen entstehen sollen.“, erläuterte Thorsten Domm, geschäftsführender Gesellschafter der Erich Trapp Scandia Meerrettich-Fabrikate GmbH & Co. KG. „Als traditioneller Hersteller von Meerrettich-Spezialitäten beliefern wir seit über 65 Jahren die europäische Nahrungsmittelindustrie und den Lebensmittelhandel mit stetig steigender Nachfrage. Nicht zufällig hat eine vom Vorstand des Vereins NHV Theophrastus berufene Jury Meerrettich zur »Heilpflanze des Jahres 2021« gekürt. Die Inhaltsstoffe gelten als entzündungshemmend, antiviral und antibakteriell. Auch unsere Bio-Produkte und Feinkostsaucen erfreuen sich stetiger Beliebtheit. An dieser Stelle danken wir nochmals der Stadt Kaltenkirchen und ausdrücklich Bürgermeister Hanno Krause für die geleistete Unterstützung und sichern schon heute zu, dass wir auch zukünftig das „schärfste Unternehmen“ der Stadt bleiben werden.“ „Wir planen auf der zusätzlichen Grundstücksfläche von knappüber 7.000 m² den Bau eines neuen Auslieferungs- und Logistikzentrums für unseren Direktvertrieb und den Direktversand unserer Großkunden. Das Logistikzentrum selber wird aufgrund der Grundstücksform und der noch notwendigen Rangierfläche im Außenbereich knapp 4000 Quadratmeter nicht überschreiten können. Auch wollen wir einige Grünflächen um das Gebäude herum schaffen. Gerne würden wir mit dem Bau noch dieses Jahr beginnen. Bei uns dreht sich alles um den guten Schlaf! Der Handel mit Rohmaterialien wie Federn und Daunen gehört zu uns wie die Produktion von Bettdecken und Kopfkissen. Aber auch der Vertrieb von Boxspring- und sogar Designbetten ist inzwischen Teil unserer Aktivitäten wie auch die Vermarktung unserer Testsieger-Matratze „Weltbett“, erklärte Christoph Habertag, geschäftsführender Gesellschafter der Richard Behr & Co. GmbH. “Bei Richard Behr & Co. sind über 100 Jahre hanseatischer und weltweiter Handel und Verkauf, Produktion "made in Germany" bis hin zu modernem Internetbusiness nahtlos miteinander verknüpft. Unser neues Pick- & Pack-Zentrum ergänzt unsere Leistungsfähigkeit um die neuesten logistischen Standards. Seit bald 40 Jahren hier am Standort sind wir inzwischen in Kaltenkirchen mit dann 30 Tsd. Quadratmetern Fläche und vielen Mitarbeitern auch einer der größten Arbeitgeber am Platz. Wir suchen immer qualifizierte Mitarbeiter aus und in der Region, die uns bei dem weiteren Aufbau unseres Geschäfts helfen können, hier in Kaltenkirchen und weltweit. Zurzeit suchen wir zum Beispiel nach einem Ads-, Social Media- und IT-Macher.“ „Die 1.800 m² große Fläche ist perspektivische Erweiterungsfläche für unseren Produktionsbetrieb.“, erklärt Bernd Richter, Geschäftsführer der Firma Jürgen Langbein GmbH, eine der feinsten Adressen für Gourmets und Feinschmecker. “Die Produktion von maritimen Frischpasten geht bis auf das Jahr 1880 zurück und ist bis heute ein wichtiger Bestandteil des Sortimentsportfolios“. Neben den Klassikern aus Gründerzeiten werden außerdem eine Vielzahl von Gourmet-Suppen, -Saucen, -Fonds, sowie Fertiggerichten produziert. Seit 1998 gehört das Traditionsunternehmen zur Rila Unternehmensgruppe, deren Inhaber die Familie Richter ist. Heute sind rund 50 Mitarbeiter mit der Produktion der rund 200 verschiedenen Produkte beschäftigt und hier trifft traditionelle Kochkunst auf modernste Produktionstechnik um höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Auf einer rund 3000 qm großen Produktionsfläche werden in 400 Liter großen Kesseln die Fonds und Suppen handwerklich zubereitet und anschließend mittels hochmoderner Anlagen abgefüllt, sterilisiert und verpackt.Die Jürgen Langbein Produkte sind im Lebensmitteleinzel- und Großhandel erhältlich und werden über das Mutterunternehmen „Rila. Die Genussentdecker.®“ vertrieben. Als anerkannter Ausbildungsbetrieb werden am Standort Maschinen- und Anlagenführer sowie Fachkräfte für Lebensmitteltechnik ausgebildet.“ Foto: Bürgermeister Hanno Krause mit den Unternehmensvertretern(von links nach rechts: Felix Petersen (Intercon-Immobilien), Sebastian Schlicht (Erich Trapp GmbH & Co. KG), Ulf Brüggemann (Jürgen Langbein GmbH)– Thorsten Domm (Erich Trapp GmbH & Co. KG) – Christoph Habertag (Richard Behr & Co. GmbH) – Bernd Richter (Rila Feinkost-Importe GmbH & Co.KG/ Jürgen Langbein GmbH) auf dem Gewerbegrundstück Boschstr. 20. ©Stadt Kaltenkirchen
09.04.2021
So bleibt der Winter draußen
Suhr Innenausstatter
So bleibt der Winter draußen
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
R. Suhr Innenausstatter
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
Das Handwerk der Raumausstatter
R. Suhr Innenausstatter
Das Handwerk der Raumausstatter
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
R. Suhr Innenausstatter GmbH
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
Go Green – Nachhaltige Akzente
Suhr Innenausstatter
Go Green – Nachhaltige Akzente
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Lösungsorientierter Problemlöser
SELGROS cash & carry
Lösungsorientierter Problemlöser
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Ein Club für Profis und Genießer
SELGROS Cash & Carry
Ein Club für Profis und Genießer
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
SELGROS cash & carry
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
Ihre Traumimmobilie suchen und finden auf ImmoLover.de
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) Zwei Kaltenkirchener Jungunternehmer verlagern ihren Betrieb in das Klein-Gewerbegebiet „Westlich der Grashofstraße“ (B-Plan 80). Carmen Wittorff hat 2018 den Elektroinstallationsbetrieb von ihrem Vater Horst Wittorff übernommen. 2019 hat die 38jährige in dem Klein-Gewerbegebiet ein 1.546 m² großes Grundstück erworben, da es im derzeitigen Firmensitz im Glockengießerwall zu eng wird.
Zurzeit wird auf dem Grundstück ein 500 m² großes Gebäude mit Büro- und Hallenteil erbaut. „Der Baukörper wird in ca. 6 Wochen geschlossen werden. Für den September/Oktober 2021 ist der Umzug in den neuen Firmensitz geplant.“, so Carmen Wittorff, die 5 Mitarbeitende beschäftigt. „Ich würde in meinem Betrieb auch gerne ausbilden. Wer Interesse hat meldet sich unter 04191/4357 oder wittorff-elektro@t-online.de.“ Jan Reiser hat gerade den Kaufvertrag für ein 1.066 m² großes Grundstück im Klein-Gewerbegebiet unterzeichnet, um sein Unternehmen JR Brand- & Feuerschutz e.K. zu erweitern. „Sobald mein Bauantrag genehmigt ist möchte ich mit dem Bau eines zweigeschossigen Bürogebäudes mit Vorführhalle auf ca. 350 m² Fläche beginnen. Es hat sich gezeigt, dass die Ausstellungsfläche in der Werner-von-Siemens-Straße dem steigenden Bedarf immer weniger gerecht wird.“, so Jan Reiser, der zurzeit 2 Mitarbeitende beschäftigt. „Mit der Erschließung des Klein-Gewerbegebietes „Westlich der Grashofstraße“ (B-Plan 80) hat die Stadt Kaltenkirchen einen weiteren Beitrag zur Wirtschaftsentwicklung und damit zur Schaffung und zum Erhalt von Arbeitsplätzen geleistet. Ich bin sehr glücklich, dass wir jetzt hier auch 2 Jungunternehmen aus Kaltenkirchen bei der Umsetzung ihrer Expansionspläne unterstützen können.“, erklärt Bürgermeister Hanno Krause. Mit der Entwicklung des Klein-Gewerbegebietes „Westlich der Grashofstraße“ (B-Plan 80) hat die Stadt das Flächenangebot für die Ansiedlung von kleineren Gewerbebetrieben, insbesondere für Handwerksbetriebe, spezialisierte Dienstleistungen und andere mitarbeiterintensive Nutzungen, ergänzt und verbessert. Das Erschließungskonzept ist auf Grundstückszuschnitte von ca. 1.000 bis maximal 4.500 m² ausgelegt. Insgesamt stehen in dem Gewerbegebiet etwa 52.400 m² Gewerbefläche zur Verfügung. Die Grundstückstiefe beträgt durchschnittlich 50 m. Bislang sind 14 Gewerbeflächen (ca. 31.400 m²) verkauft. 6 Gewerbeflächen (ca. 10.000 m²) sind reserviert. Einige Gewerbeflächen (ca. 11.000m²) können noch erworben werden. Der Kaufpreis beträgt 69,52 €/m² und beinhaltet die Erschließungs- und Ausgleichskosten sowie die Anschlussbeiträge. Ansprechpartnerin für weitere Informationen zu den Gewerbegrundstücken ist in der Wirtschaftsförderung der Stadt Kaltenkirchen Sabine Ohlrich, Tel. 04191/ 939 236, E-mail: wirtschaftsfoerderung@kaltenkirchen.de. Foto: Bürgermeister Hanno Krause mit den Jungunternehmern Carmen Wittorff (Elektroinstallation Wittorff) und Jan Reiser (JR Brand- & Feuerschutz e.K.) im Klein-Gewerbegebiet „Westlich der Grashofstraße“ (B-Plan 80) vor dem entstehenden Neubau Frau Wittorffs. © Stadt Kaltenkirchen
06.04.2021
Erfolgreiches Jahr 2020 für die VR Bank in Holstein
VR Bank
Erfolgreiches Jahr 2020 für die VR Bank in Holstein
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
VR Bank in Holstein
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Immer wieder gut – 23. „Rund ums Haus“ Messe
Volksbank Pinnberg-Elmshorn
Immer wieder gut – 23. „Rund ums Haus“ Messe
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
Jürgen Schumacher: Stadtwerke, Testzentrum und Schießsport
EGNO | 51 Menschen
Jürgen Schumacher: Stadtwerke, Testzentrum und Schießsport
Gunnar Löwe: In die Selbstständigkeit „hineingewachsen“
EGNO | 51 Menschen
Gunnar Löwe: In die Selbstständigkeit „hineingewachsen“
Michael Grenz: Der Jugend Alternativen zum Studium anbieten
EGNO | 51 Menschen
Michael Grenz: Der Jugend Alternativen zum Studium anbieten
Franco Femia: Italien zum Wohlfühlen in Norderstedt
EGNO
Franco Femia: Italien zum Wohlfühlen in Norderstedt
Stephanie Suhrbier: Norderstedt ist mein Zuhause
EGNO
Stephanie Suhrbier: Norderstedt ist mein Zuhause
AKN
Kaltenkirchen (em) Im April führt die AKN Eisenbahn GmbH notwendige, nicht verschiebbare Instandhaltungsarbeiten auf der Linie A3 Elmshorn – Ulzburg Süd durch. Daher fahren von Freitag, 9. April 2021, 21.30 Uhr, bis Donnerstag, 15. April, 2.30 Uhr, keine Züge zwischen Elmshorn und Ulzburg Süd. Die AKN richtet für alle ausfallenden Fahrten einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.
Im Rahmen der Bauarbeiten ist es teilweise nötig, Bahnübergänge für den Verkehr zu sperren. Zeitweise wird am Wochenende und nachts gearbeitet. Die AKN ist bemüht, die Belästigungen durch die Bauarbeiten und den dadurch entstehenden Lärm und Staub so gering wie möglich zu halten und bittet um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten. Details zum Ersatzverkehr Die AKN setzt Busse zwischen Elmshorn und Ulzburg Süd ein. Die Busse halten mit Ausnahme von Henstedt-Ulzburg an allen Stationen. Reisende von bzw. nach Henstedt-Ulzburg werden gebeten, die AKN-Züge der Linie A1 ab bzw. bis Ulzburg Süd zu nutzen. Die Haltestellen sind im Ersatzplan aufgeführt. Durch die Busse verlängert sich die Fahrtzeit um bis zu 15 Minuten. Deshalb liegt deren Abfahrt in Elmshorn und Ulzburg Süd jeweils vor der planmäßigen Abfahrtszeit der Züge. Fahrgäste von und nach Langenmoor beachten bitte zusätzlich: Im gesamten Bauzeitraum von Freitag, 9. April 2021, 21.30 Uhr, bis Donnerstag, 15. April, 2.30 Uhr, pendeln zusätzlich Großraumtaxen zwischen Langenmoor und Elmshorn, da die Busse des Ersatzverkehrs Langenmoor nicht anfahren können. Diese Taxen fahren von den Ersatzhaltestellen ab. Hinweis für mobilitätseingeschränkte Reisende: Die Busse verfügen über einen Niederflureinstieg. Es ist jedoch nicht möglich, Fahrräder mitzunehmen. Die AKN bittet ihre Kunden, sich rechtzeitig über den Ersatzfahrplan zu informieren. Nähere Informationen über das Servicetelefon 04191/933 933 sowie über die Internetseite www.akn.de. Details zu den Bauarbeiten Die Bauarbeiten finden an unterschiedlichen Stellen der Infrastruktur statt, jedoch nicht zeitgleich. Ende März bereits startet die AKN am Barmstedter Bahnhof; diese Instandhaltungsarbeiten finden von montags bis freitags tagsüber statt und wirken sich zudem nicht auf den Fahrplan aus. Die weiteren Arbeiten finden zwischen 9. und 15. April in Elmshorn, Sparrieshoop, Langeln und Alveslohe statt. Diese Arbeiten ziehen zum Teil Geräuschemissionen in den Nachtstunden und am Wochenende nach sich: Die AKN arbeitet rund um die Uhr, um den Zeitraum der Einschränkungen an sich so kurz wie möglich zu halten. In Elmshorn und Langeln wird im Zuge der Arbeiten je ein Bahnübergang saniert. Daher es ist nötig, die entsprechenden Straßen zu sperren: In Elmshorn wird der Bahnübergang „Am Friedhof“ vom 10. April, 6 Uhr, bis 14. April, 17 Uhr nicht passierbar sein. In Langeln wird der Bahnübergang „Bahnhofstraße“ vom 11. April, 6 Uhr, bis 15. April, 4 Uhr nicht passierbar sein. Umleitungen für Pkw, Radfahrer und Fußgänger werden örtlich ausgeschildert. Anliegende Grundstücke sind für Rettungsfahrzeuge erreichbar. Neben den Arbeiten an den Bahnübergängen, bei denen die straßenseitigen Beläge erneuert werden, werden Instandhaltungsarbeiten im Bereich der Schwellen durchgeführt bzw. zur Verbesserung der Entwässerung. Foto: ©AKN Eisenbahn GmbH
23.03.2021
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
dodenhof
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
dodenhof
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
Late-Night-Shopping am 28. Februar
dodenhof
Late-Night-Shopping am 28. Februar
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
dodenhof
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
dodenhof
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Behrmann Automobile
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Behrmann Automobile
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Behrmann Automobile
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Eine Auswahl, die überzeugt!
Behrmann Automobile
Eine Auswahl, die überzeugt!
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Behrmann Automobile
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Therapiehilfe gGmbH
Kaltenkirchen (em) Elternsein ist heutzutage keine einfache Sache. Gesellschaftlich gesehen wird das Erziehen von Kindern allzu oft als ein Nebenbeigeschäft zum Beruf gesehen. Der Stress ist groß wenn Eltern und Kinder nicht einfach funktionieren. Wen wundert es, dass immer mehr Eltern insbesondere in der Coronazeit flügellahm werden. Bei den vielen Aufgaben, die Eltern zu bewältigen haben, kann es nicht immer gelingen, die Kinder gut anzuleiten, ihnen ein Vorbild zu sein, sie zu unterstützen und ihnen Halt zu geben.
Der Vortrag „Das Geheimnis starker Eltern ist kein Hexenwerk“ widmet sich der Frage, was Eltern zu starken Eltern für ihre Kinder macht. Dabei werden die zentralen Aspekte einer „starken“ Elternschaft beleuchtet, in der sich Eltern in ihrer Rolle sicher fühlen und ihre Kinder zu führen wissen. Die Online-Veranstaltung „Das Geheimnis starker Eltern“ der Erziehungs- und Familienberatungsstelle Kaltenkirchen ist Teil der Veranstaltungsreihe „Familie online“. Sie findet am 18.03.2021 statt und beginnt um 19:30 Uhr. Interessierte melden sich unter: 04193/966450 oder per Email unter info@sozialberatung-henstedt-ulzburg.de. Die weiteren Informationen für die kostenlose Teilnahme an der Online-Veranstaltung werden dann mitgeteilt. Für die Teilnahme wird eine Internetverbindung und ein Smartphone, Tablet oder ein PC benötigt. Teilnehmer können in der Veranstaltung per Chat Fragen stellen, die dann anschließend besprochen werden.
08.03.2021
KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch
Kaltenkirchen (em)Die KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen öffnet auf der Grundlage der aktuellen Verordnung der Landesregierung und auf der Grundlage der entsprechenden Allgemeinverfügung des Kreises Segeberg hinsichtlich der Eindämmung der Covid-19-Pandemie ab dem 9. März 2021 wieder ihr Außengelände für Besucher*innen. Es wird darum gebeten, auch auf dem Außengelände die geltenden Abstands- und Hygieneregelungen einzuhalten.
Das Dokumentenhaus der KZ-Gedenkstätte bleibt aufgrund von Bauarbeiten zunächst leider noch geschlossen und öffnet erst am 30.03.2021 wieder für Besucher*innen. Bildungsformate jeglicher Art in physischer Präsenz auf der KZ-Gedenkstätte können bis auf weiteres nicht stattfinden. Der Vorstand des Trägervereins und die Gedenkstättenleitung hoffen bezüglich der genannten Einschränkungen auf das Verständnis der Besucher*innen. „Vor dem Hintergrund der aktuellen Pandemie-Entwicklung sind die von Bund und Ländern auf den Weg gebrachten ersten Öffnungsschritte ein guter Kompromiss. Wir hoffen sehr, dass wir auf der KZ-Gedenkstätte auch bald wieder Bildungsformate, zumal mit Schulen, durchführen können“, so Hans-Jürgen Kütbach, Vorsitzender des Trägervereins der KZ-Gedenkstätte. Für weitere Informationen und mögliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an Marc Czichy, den Leiter der KZ-Gedenkstätte (Tel.: 04191 – 72 34 28; Mail: mc@kz-kaltenkirchen.de).
08.03.2021
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Kaltenkirchen lädt am 8. März zu einer Online Veranstaltung (19.00-20.30 Uhr) ein. Die Teilnehmerinnen erwartet ein bunter Blumenstrauß aus Improvisationsimpulsen, Literaturempfehlungen und einem Austausch zum Gender Data Gap „Ist die Welt für Männer designt?“.
Claudia Eckhardt-Löffler freut sich diese Veranstaltung online anbieten zu können und für den Rahmen Wiebke Wimmer gewonnen zu haben. Frau Wimmer ist Schauspielerin und Dozentin für Improvisationstheater und hat ihr Arbeitsfeld von der Bühne in den digitalen Raum verlegt. Sie wird die Teilnehmerinnen online in Schwung bringen und begleitet die Veranstaltung mit abwechslungsreichen Impulsen voller Spaß, Leichtigkeit und positiver Energie. Das Team der Kaltenkirchener Stadtbücherei stellt Bücher über/von „Starken Frauen“ aus ihrem Medienbestand vor. Wollten Sie immer schon wissen, warum die Schlange vor dem Damenklo so lang ist? Eine Erklärung dafür liefert die Theorie des Gender Data Gap, der beschreibt, dass Produkte meist auf der Grundlage männerbasierter Daten geschaffen werden. Nach einem Kurzvortrag dazu, gibt es die Möglichkeit, in Kleingruppen ins Gespräch zu kommen. Anmeldung bitte per Mail bis zum 5. März 2021 an gleichstellungsbeauftragte@kaltenkirchen.de. Der Zugangslink wird dann per Mail versandt. Foto: Julia Aßmann jafotografie.de
25.02.2021
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) Die Amtsperiode der jetzigen stellvertretenden Schiedsfrau für den Amtsbezirk Kaltenkirchen endet mit Ablauf des 20.07.2021. Eine Nachbesetzung ist daher jetzt erforderlich. Die Amtsinhaberin steht für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung. Schiedspersonen sind für nachbarschaftliche Streitigkeiten des Zivilrechts da, wenn beispielsweise Nachbarn erbittert über Grenzabstände von Pflanzen, überhängende Zweige oder ähnliches streiten.
Vor einer gerichtlichen Auseinandersetzung ist dann ein Schlichtungsverfahren zwingend erforderlich, das von der Schiedsperson geleitet wird. Ziel ist eine einvernehmliche Streitbeilegung. Ist dies nicht möglich erfolgt eine Bescheinigung über den Schlichtungsversuch zur Vorlage beim zuständigen Amtsgericht. „Die Schiedspersonen nehmen eine wichtige, ehrenamtliche Aufgabe wahr. Streitigkeiten können durch sie oft frühzeitig geschlichtet werden. Ich rufe interessierte Bürgerinnen und Bürger auf, sich um das Amt der freiwerdenden stellvertretenden Schiedsperson (m/w/d) zu bewerben.“, so Bürgermeister Hanno Krause. Die Amtsperiode der stellvertretende Schiedsperson beträgt 5 Jahre. Sie wird von der Stadtvertretung gewählt. Die Einführung in das Ehrenamt und die Vereidigung erfolgen durch das Amtsgericht Norderstedt. Bewerbende müssen das 30. Lebensjahr vollendet haben, wahlberechtigt sein und ihren Hauptwohnsitz in Kaltenkirchen haben. In der Bewerbung müssen zumindest Familienname, Geburtsname, Vornamen, Geburtsdatum mit Geburtsort sowie die Wohnsitzangabe und die Berufsbezeichnung genannt sein. Wünschenswert wäre auch eine Auflistung des beruflichen Werdegangs. Bewerbungen sollten spätestens bis 15.02.2021 bei der Stadt Kaltenkirchen, Ordnungsamt, Holstenstraße 14, 24568 Kaltenkirchen, schriftlich eingereicht werden. Für Rückfragen zu den Aufgaben der Schiedsperson steht im Rathaus Frau Wolff, Tel. 04191/939 326, E-Mail: ordnung@kaltenkirchen.de, zur Verfügung.
11.02.2021