Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
© Stadt Kaltenkirchen
53.648 Berichte ●  915 Videos ●  23.005 Fotos ●  7 Stellenanzeigen ●  12 Termine ●  33 Immobilien ●  120 Unternehmen
Kaltenkirchen dodenhof
dodenhof
Kaltenkirchen (em) Das Late-Night-Shopping am 18. September bei dodenhof in Kaltenkirchen steht ganz im Zeichen der neuen Modetrends für den Herbst und Winter. Für Damen, Herren und Kinder sind die neuen Kollektionen eingetroffen, und angesagte Looks und tolle neue Accessoires aus allen Lifestyle-Bereichen sind gekonnt in Szene gesetzt worden.
Am gleichen Tag feiert auch der neue Bereich „große Größen“ für Damen Neueröffnung: Marken wie Levi’s, Esprit, Tommy Hilfiger, Tom Tailor oder Junarose präsentieren hier im Erdgeschoss der ModeWelt die neuen Kollektionen in den Größen 44 bis 54. Zeit, das alles in Ruhe (und mit Abstand) zu erleben, bietet sich am Freitag, 18. September. Zum Late-Night-Shopping öffnen ModeWelt sowie das Einricht
17.09.2020
Kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) Die Stadt Kaltenkirchen beteiligt sich auch in diesem Jahr am 3. Oktober an der Baumpflanzaktion „Einheitsbuddeln“ zum Tag der deutschen Einheit, um die 2019 von der Landesregierung Schleswig-Holstein angeregte Traditionsveranstaltung fortzuführen.
In diesem Jahr findet die Pflanzaktion von 10 Uhr bis ca. 13 Uhr im Freizeitpark, in der Nähe des Schmetterlingsgartens, statt. Der genaue Treffpunkt wird ausreichend ausgeschildert werden. Dort wird eine durch den Borkenkäfer zerstörte Forstfläche wieder mit Bäumen aufgewertet. Hierzu werden vor allem standortgerechte Jungbäume, wie die Roteiche, der Spitzahorn, die Winterlinde, die Esskastan
21.09.2020
Stadtmagazin.tv
Spielen Sie Stadtmagazin.TV Spielen Sie Stadtmagazin.TV
Durchsuchen Sie die größte Mediendatenbank
des Kreises Segeberg und finden Sie:
53.648 Berichte, 915 Videos, 746 Fotogalerien und 23.005 Fotos


21
Sep
Stadt Kaltenkirchen
„Einheitsbuddeln“ zum Tag der deutschen Einheit
17
Sep
dodenhof
Late-Night-Shopping bei dodenhof am 18. September
17
Sep
Tausendfüßler Stiftung
Repair Café öffnet wieder am 24. September
16
Sep
Leibniz Privatschule
Info-Abende: Vom Kindergarten bis zum Abitur
10
Sep
Volkshochschule Kaltenkirchen-Südholstein GmbH
Die emotionale Wirkung von Musik auf den Menschen
09
Sep
Stadt Kaltenkirchen
Stadtfest in Kaltenkirchen findet dieses Jahr nicht statt
07
Sep
Leibniz Privatschule
Christoph Biemann in der LPS Kaltenkirchen
04
Sep
Aktuell
Neue Formen der Vermittlungsarbeit an der KZ-Gedenkstätte
04
Sep
Stadt Kaltenkirchen
Einweihung des Stadt.Land.Licht Firmengebäudes
04
Sep
Stadt Kaltenkirchen
Arbeiten am Regenklärbecken 16 „Flottmoorpark Nord“
03
Sep
FSC Kaltenkirchen
Sportstättenentwicklungskonzept wurde weitgehend umgesetzt
02
Sep
Stadt Kaltenkirchen
Neue Geräte auf dem Spielplatz am Waldweg
02
Sep
KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch e.V.
Erinnerung ins Land tragen
31
Aug
Stadt Kaltenkirchen
Sanierungsmaßnahmen in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule
31
Aug
Leibniz Privatschule
Endlich wieder Kinderlachen
28
Aug
Stadt Kaltenkirchen
Erika erhellt Kaltenkirchen mit moderner LED-Technik
28
Aug
Polizei
Verkehrskontrolle in der Hamburger Straße
25
Aug
Lions Club
Ausflug ins Textilmuseum Neumünster
21
Aug
Stadt Kaltenkirchen
Erstklässler pflanzen Bäume
20
Aug
Veranstaltungstipp
Konzert: Giora FEIDMAN & Rastrelli Cello Quartett
18
Aug
Stadt Kaltenkirchen
STADTRADELN 2020 – Kaltenkirchen ist auch dabei!
14
Aug
Stadt Kaltenkirchen
Fahrradwerkstatt im Bildungstreffpunkt wiedereröffnet
11
Aug
Lions Club
Neuer Vorstand im Lions Club Alveslohe
11
Aug
EUROPA
1.000 Fahrzeugbewegungen pro Tag sind kein Geschenk
10
Aug
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchener Jahrmarkt ist abgesagt!
10
Aug
Polizei
Verkehrsunfall zwischen Traktor und Motorrad
07
Aug
Dr. Erik Wischnewski
Neue Bücher vom Kaltenkirchener Astrophysiker
03
Aug
Tausendfüssler Stiftung
Guter Rat ist kostenfrei – Mütterberatung in Kaltenkirchen
03
Aug
AKN
Längere Öffnungszeiten in der ersten Schulwoche
31
Jul
Kaltenkirchener Turnerschaft
Erfolgreiche Karate Gürtelprüfung trotz Corona
30
Jul
Agentur für Arbeit
Arbeitslosenzahl steigt, aber nicht mehr stärker als im Vorjahr
27
Jul
Leibniz Privatschule
Einschulung am Samstag vor dem ersten Schultag
27
Jul
Tausendfüssler Stiftung
Repair Café hat am 6. August wieder geöffnet
27
Jul
Agentur für Arbeit
Online Prüfung macht zusätzlichen Behördengang überflüssig
24
Jul
Stadt Kaltenkirchen
LED-Umstellung in der Marschweg-Sporthalle
23
Jul
Aktuell
Turnierserie Nord wird zur Erfolgsgeschichte
21
Jul
HolstenTherme
ErlebnisBad und die SaunaWelt bleiben vorerst geschlossen
21
Jul
Tausendfüßler Stiftung
Tausendfüßler unterstützt Familien auch in der Krise
21
Jul
Aktuell
Trauer-Café in Kaltenkirchen öffnet wieder
20
Jul
Stadt Kaltenkirchen
Vollsperrung Brauerstraße: Änderung der Verkehrsführung
16
Jul
Stadt Kaltenkirchen
Reinigungpflicht der Rad- und Gehwege für Grundstückseigentümer
14
Jul
KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch
Neue Töne an der KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch
13
Jul
Aktuell
Kaltenkirchener Astrophysiker fotografiert Kometen
13
Jul
Tennisverband Schleswig-Holstein e.V.
Tennis - Verbandsmeisterschaften Quali ausgelost
10
Jul
Stadt Kaltenkirchen
Weitere Wildblumenwiesen in Kaltenkirchen angelegt
07
Jul
Stadt Kaltenkirchen
Rathaus mit weiteren Lockerungen im Servicebetrieb
07
Jul
Polizeidirektion Bad Segeberg
Wohnungsbrand - Mehrfamilienhaus evakuiert
06
Jul
Leibniz Privatschule Kaltenkirchen
Sommer-Akademie der Leibniz Privatschule Kaltenkirchen
03
Jul
Stadt Kaltenkirchen
Fischsterben im Rückhaltebecken hat natürliche Ursache
30
Jun
Stadt Kaltenkirchen
Ferienzeit ist Sanierungszeit
30
Jun
Frau & Beruf Kaltenkirchen
Frau & Beruf startet wieder mit persönlichen Beratungen
29
Jun
MSC Kaltenkirchen
Neustart in die Rallye-Saison 2020
26
Jun
Polizei
Sachbeschädidigung durch Graffiti
26
Jun
Stadt Kaltenkirchen
Besuch der Firma bk systems GmbH im Klein-Gewerbegebiet
25
Jun
Stadt Kaltenkirchen
Sicherheitspartnerschaft wird intensiv gelebt
24
Jun
Polizeidirektion Bad Segeberg
Festnahme nach schwerer Räuberischer Erpressung in Postfilale
23
Jun
Tennisverband Schleswig-Holstein
Größte Turnierserie im Norden auch an der Schirnau
23
Jun
Stadt Kaltenkirchen
Ehrenamtliche Helfer/in (m/w/d) für Fahrradwerkstatt gesucht
22
Jun
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen ist weiterhin Fairtrade-Stadt
22
Jun
Stadt Kaltenkirchen
Ferienpass 2020 online verfügbar
22
Jun
Aktuell
Night of Lights soll mit der Politik ins Gespräch kommen
17
Jun
Nah.SH
Mit dem Sommerferienticket auf Entdeckungsreise im Norden
17
Jun
Stadt Kaltenkirchen
Stadtbücherei ist wieder regulär geöffnet
11
Jun
Aktuell
Hansa-Park startet am 30. Juni in die Saison 2020
09
Jun
WZV - Recyclinghof Schmalfeld
Trödelmarkt für nachhaltigen Konsum jetzt am 24. Oktober
08
Jun
Stadt Kaltenkirchen
Freie Fahrradboxen im Parkhaus Brauerstraße
05
Jun
Stadt Kaltenkirchen
Sabine Ohlrich ist neue Wirtschaftsförderin im Rathaus
05
Jun
Stadt Kaltenkirchen
Neue Fitness-Geräte im Flottmoorpark und im Freizeitpark
05
Jun
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen nimmt 2020 wieder am STADTRADELN teil
03
Jun
Kreis Segeberg
Anmelden zum FerienLeseClub im Kreis Segeberg
Suche schließen
Kaltenkirchen Tausendfüßler Stiftung
Tausendfüßler Stiftung
Kaltenkirchen (em) Am Donnerstag, 24. September, ist das Repair Café im Gemeinschaftshaus der Tausendfüßler Stiftung, Schützenstr. 45 in Kaltenkirchen, wieder geöffnet. Von 15 bis 18 Uhr wird Unterstützung beim Reparieren verschiedenster Gebrauchsgegenstände durch ehrenamtlich tätige Fachleute geboten. Gleichgültig, ob z.B. das Licht am Fahrrad defekt
17.09.2020
Kaltenkirchen Leibniz Privatschule
Leibniz Privatschule
Kaltenkirchen (em) Aufgrund der großen Nachfrage an beiden Standorten der Leibniz Privatschule gibt es einen zusätzlichen Informationsabend. Interessenten für die 5. Klasse Gymnasium oder Gem
16.09.2020
Kaltenkirchen Volkshochschule Kaltenkirchen-Südholstein GmbH
Volkshochschule Kaltenkirchen-Südholstein GmbH
Kaltenkirchen (em) Der nächste Vortrag der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft (SHUG), Sektion Kaltenkirchen von Dr. Klaus Volker Mader beschäftigt sich mit den Gefühlen, die Musik auslösen kann, der darin liegenden Macht, ihrem möglichen Nutzen, aber auch den potentiellen Gefahren. Vom Liebeslied über Militärmusik bis zu Pop und Te
10.09.2020
Kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) Nachdem das Kaltenkirchener Stadtfest aufgrund der vorherrschenden Pandemie des Coronavirus bereits Anfang Juni nicht ausgerichtet werden konnte, hat sich die Arbeitsgruppe Stadtfest intensiv mit der Frage beschäftigt, ob und unter welchen Voraussetzungen ein eingeschränktes Stadtfest noch in diesem Jahr veranstaltet werden könnte. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und der damit
09.09.2020
Expertentipps
Branchenübersicht
Rechtsanwälte
Handwerk
Immobilien
Gesundheit
Bildung und Fortbildung
Office
Event
Dienstleistung
Netzwerke
Hotel
Einkaufen
Schenken und Erben
Vorsorgevollmacht
Das Berliner Testament
Generalvollmacht
Patientenverfügung
Betreuungsverfügung
Vollmacht
Badgestaltung
Badplanung
Immobilienmakler
Immobilienverkauf
Immobilienvermarktung
Gewerbeimmobilien
Ankaufgutachten
Immobilienwertermittlung
Immobiliengutachten
Verkehrswertgutachten
Digitaler Zahnabdruck
Seminarlocation
Förderangebote für Menschen mit Behinderung
Badezimmer
Barrierefreies Bad
Fußbodenheizung
Gasbrennwert
Betreutes Wohnen
Alltags-Kompetenz-Training
Betreuungsschlüssel
Pädagogisches Reiten
Ergonomisches Sitzen
Büromöbel
Heizung
Heizungswartung
Hydraulischer Abgleich
Teambuilding
Zahnkronen
Klimapaket 2030
Sanitär
Solar
Kulinarische Radtour
Stadtmarketing
Abend der Norderstedter Wirtschaft
Norderstedt Marketing Forum
Vereinsakademie
Notinsel
Brandschutz
Brandschutzbeauftragter
Feuerlöscher
RWA-Anlagen
Brand- und Rauchschutztüren
Brandschutzhelferausbildung
Grillen
3D-Zahntechnik
Zahnprothesen
Dry Aged Beef
Bürostühle
Teppich
Paneelsysteme
Rechtsanwälte Lotz & Schmidt
Schenken und Erben
Rechtsanwälte Lotz & Schmidt
Vorsorgevollmacht
Rechtsanwälte Lotz & Schmidt
Das Berliner Testament
Rechtsanwälte Lotz & Schmidt
Generalvollmacht
Rechtsanwälte Lotz & Schmidt
Patientenverfügung
Rechtsanwälte Lotz & Schmidt
Betreuungsverfügung
Rechtsanwälte Lotz & Schmidt
Vollmacht in persönlichen Angelegenheiten
Jens Gottschalk GmbH
Badgestaltung
Jens Gottschalk GmbH
Badplanung
Krone Immobilien Kaltenkirchen
Immobilienmakler
Krone Immobilien Kaltenkirchen
Immobilien verkaufen
Krone Immobilien Kaltenkirchen
Immobilien vermarkten
Krone Immobilien Kaltenkirchen
Gewerbeimmobilien
Sachverständigengemeinschaft Wulf&Kollegen
Ankaufgutachten
Sachverständigengemeinschaft Wulf&Kollegen
Immobilienwertermittlung
Sachverständigengemeinschaft Wulf&Kollegen
Immobiliengutachten
Sachverständigengemeinschaft Wulf&Kollegen
Verkehrswertgutachten
Matthes Dental
Digitaler Zahnabdruck
Hellerholz Academy GmbH
Seminarlocation
Rosa-Settemeyer-Stiftung, Behinderten-Heimat Norderstedt
Förderangebote für Menschen mit Behinderung
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Badgestaltung
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Barrierefreies Bad
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Fußbodenheizung
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Gasbrennwert
Rosa-Settemeyer-Stiftung, Behinderten-Heimat Norderstedt
Betreutes Wohnen
Rosa-Settemeyer-Stiftung, Behinderten-Heimat Norderstedt
Alltags-Kompetenz-Training
Rosa-Settemeyer-Stiftung, Behinderten-Heimat Norderstedt
Betreuungsschlüssel
Rosa-Settemeyer-Stiftung, Behinderten-Heimat Norderstedt
Pädagogisches Reiten
BüroProfi Nord
Ergonomisches Sitzen
BüroProfi Nord
Der Sitz-Steh-Tisch
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Heizung
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Heizungswartung
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Hydraulischer Abgleich
Center Parcs Bispinger Heide
Teambuilding
Matthes Dental
Zahnkronen mit Teleskoptechnik
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Klimapaket 2030
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Sanitär
Bad- und Heizkultur Rudolf Bowell
Solarthermie
Norderstedt Marketing e.V.
Kulinarische Radtour
Norderstedt Marketing e.V.
Stadtmarketing
Norderstedt Marketing e.V.
Abend der Norderstedter Wirtschaft
Norderstedt Marketing e.V.
Norderstedt Marketing Forum
Norderstedt Marketing e.V.
Vereinsakademie
Norderstedt Marketing e.V.
Notinsel
Nordport Plaza Hotel Betriebs-GmbH
Tagungsraum „Uniform“
Brandschutzservice Nord e.K.
Brandschutz
Brandschutzservice Nord e.K.
Brandschutzbeauftragter
Brandschutzservice Nord e.K.
Feuerlöscher
Brandschutzservice Nord e.K.
RWA-Anlagen
Brandschutzservice Nord e.K.
Brand- und Rauchschutztüren
Brandschutzservice Nord e.K.
Brandschutzhelferausbildung
SELGROS Cash & Carry
Grillsysteme und Zubehör
Matthes Dental
3D-Druck in der Zahntechnik
Nordport Plaza Hotel Betriebs-GmbH
Tagungsraum „Bravo“
Nordport Plaza Hotel Betriebs-GmbH
Tagungsraum „Alpha“
Matthes Dental
Zahnprothesen mit Kunststofftechnik
SELGROS Cash & Carry
Grillrezept Dry Aged Beef & Garnele
BüroProfi Nord
Der „Muvman“
R. Suhr - Innenausstatter GmbH
Die Teppichfranse
R. Suhr - Innenausstatter GmbH
Paneelsysteme und Rollos
Rehfeld & Kollegen
Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/22/d39419392/htdocs/regenta-verlag/portale/kaltenkirchen/parameter/kundenslider-eins.php on line 188
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Matthes Dentallabor
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Matthes Dentallabor
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Matthes Dentallabor
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr

Stellenmarkt

Pflege Seniorenbetreuung Seniorenheim Teilzeit Weiterbildungsmöglichkeiten Hauswirtschaft SozialeBetreuung Pflegehelfer (m/w/d)
Weitere Informationen
Pflegefachmann/frau Altenpfleger/in Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung
Weitere Informationen
unbefristet Vollzeit Henstedt-Ulzburg Zahntechnik
Weitere Informationen
Neumünster Altenpflege Pflegefachmann/frau Gesundheits- und Krankenpfleger/in stationär
Weitere Informationen
Pflege Seniorenbetreuung Seniorenheim Vollzeit Weiterbildungsmöglichkeiten Schichtdienst Senioren BetrieblicheAltersrente
Weitere Informationen
Norderstedt Pflege Teil- oder Vollzeit
Weitere Informationen

Personal SchuH

–  Rellingen/Halstenbek  –

sucht

Konstrukteur in Stahlbau m/w/d mit Projektleitung
(m/w/d)
Projektleitung
Weitere Informationen

Deutsches Finanzkontor AG

–  Kaltenkirchen   –

sucht

Finanzbuchhalter/-in (m/w/d)
(m/w/d)
Finanzbuchhalter Unterstützung bei Abschlüssen Kaltenkirchen Flexible Arbeitszeiten Buchhaltung DATEV- und Office-Kenntnisse Konzern Vollzeit
Weitere Informationen

Haus Hog'n Dor - Norderstedt

–  Norderstedt  –

sucht

Wohnbereichsleitung
(m/w/d)
Pflegefachmann/frau Altenpfleger/in Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung
Weitere Informationen

Personal SchuH

–  Hamburg  –

sucht

Planer/Projektleiter TGA m/w/d (Heizung, Lu?ftung, Klima, Kälte und Gebäudeautomation)
(m/w/d)
Lu?ftung Klima Kälte und Gebäudeautomation
Weitere Informationen

FM Maßmode

–  Bundesweit  –

sucht

Modeberater auf selbständiger Basis
(m/w/d)
Modebetrater (m/w/d) auf selbständiger Basis gesucht!
Weitere Informationen

Freihoff Sicherheitsservice Nord GmbH

–  Raum Norddeutschland  –

sucht

Techniker (m/w/d)
(m/w/d)
Techniker (m/w/d) für Sicherheitstechnik
Weitere Informationen
Abonnieren Sie kostenlos den Newspaper aus der Region
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) Im Regenklärbecken 16 im nördlichen Teil des Flottmoorparks sind Entschlammungsarbeiten notwendig. Bei dieser Maßnahme werden die Ablagerungen aus dem Regenklärbecken vor dem weiteren Transport in die Entsorgungseinrichtung auf einer Grünfläche entwässert.
Die Entwässerung geschieht geschlossen in Geotextilbeuteln (sogenannten Geotubes) unter Zugabe eines biologischen Flockungshilfsmittels und der Schwerkraft. Besondere Geruchsentwicklungen sind nicht zu erwarten. Das austretende Wasser wird über eine Folie direkt in das dort vorhandene Schmutzwasserpumpwerk geleitet. Die Grünfläche, auf der die Ablagerungen entwässert werden, befindet sich neben der Straße Am Flottmoorpark zwischen dem Wendehammer und der Wohnbebauung. Die Grünfläche und der unmittelbar daran vorbeiführende Wanderweg werden für die Dauer der Maßnahme ab Donnerstag, 9. September, bis voraussichtlich Freitag, 18. Oktober, für den Durchgangsverkehr gesperrt und mit Bauzäunen abgetrennt. Der Fußgänger- und Radverkehr wird über den Wendehammer und Parkplatz geführt. Die über die Straße Am Flottmoorpark führende Pumpleitung wird mit einer Fahrzeugbrücke für den Verkehr passierbar gehalten. In diesem Bereich muss mit geringen Beeinträchtigungen des Verkehrsflusses gerechnet werden. Die Verkehrsbehinderung auf der Straße selber dauert etwa 10 Kalendertage. Ansprechpartner für diese Maßnahme ist im Rathaus Herr Gérard, Tel. 04191/939-466, E-Mail: Tiefbau-Stadtplanung@kaltenkirchen.de. „Die Entschlammungsarbeiten im Regenklärbecken 16 sind dringend erforderlich, um seine Funktionsfähigkeit zu erhalten. Für die mit den Bauarbeiten verbundenen Beeinträchtigungen bitte ich um Verständnis“, so Bürgermeister Hanno Krause. Foto: © Stadt Kaltenkirchen
04.09.2020
So bleibt der Winter draußen
Suhr Innenausstatter
So bleibt der Winter draußen
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
R. Suhr Innenausstatter
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
Go Green – Nachhaltige Akzente
Suhr Innenausstatter
Go Green – Nachhaltige Akzente
Das Handwerk der Raumausstatter
R. Suhr Innenausstatter
Das Handwerk der Raumausstatter
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
R. Suhr Innenausstatter GmbH
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
SELGROS cash & carry
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Ein Club für Profis und Genießer
SELGROS Cash & Carry
Ein Club für Profis und Genießer
Lösungsorientierter Problemlöser
SELGROS cash & carry
Lösungsorientierter Problemlöser
Ihre Traumimmobilie suchen und finden auf ImmoLover.de
KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch e.V.
Kaltenkirchen (em) In diesem Jahr hat die KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch einen positiven Bescheid auf Projektförderung durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien erhalten.
Die KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen ist damit neben einem gemeinsamen Projekt der KZ-Gedenkstätten Ladelund und Husum-Schwesing sowie einem weiteren Projekt der Gedenkstätte Ahrensbök die dritte KZ-Gedenkstätte in Schleswig-Holstein, deren Projekt im Rahmen des Förderprogramms „Jugend erinnert“ gefördert wird. Das Projekt „Erinnerung ins Land tragen!“ hat eine Laufzeit von drei Jahren und wird vom Bund mit 200.000 Euro unterstützt. Außerdem wird das Projekt finanziell von Seiten des Landesbeauftragten für politische Bildung des Landes Schleswig-Holstein und von der Bürgerstiftung Schleswig-Holsteinische Gedenkstätten gefördert. Die erstmalige Finanzierung der KZ-Gedenkstätte über Bundesmittel stellt für Hans-Jürgen Kütbach, Vorsitzender des Trägervereins, „einen Meilenstein in der erfolgreichen Entwicklung der Gedenkstätte dar.“ Nach Verzögerungen auf Grund der Corona-Pandemie nimmt jetzt Frau Freya Kurek zum 01. September 2020 ihre Tätigkeit als Leiterin des Projekts auf. Frau Kurek ist 32 Jahre alt, studierte Politikwissenschaft in Wien und hat ihr Masterstudium im Fach Politische Theorie an der Universität Frankfurt/Main mit einer Arbeit zum Verhältnis von Antisemitismus und Frauenfeindlichkeit sehr erfolgreich abgeschlossen. In der Folge hat sie in Frankfurt für verschiedene Bildungsträger – unter anderem für die Bildungsstätte Anne Frank und das Fritz Bauer Institut – gearbeitet. „Wir freuen uns, dass wir in Frau Kurek eine äußerst erfahrene und hochqualifizierte Mitarbeiterin gewinnen konnten“, so Marc Czichy, Leiter der Gedenkstätte. Das von Frau Kurek verantwortete „Erinnerung ins Land tragen!“ zielt auf die Entwicklung, Initiierung und nachhaltige Etablierung eines dauerhaften Aus- und Fortbildungsprogramms für Multiplikator*innen der Vermittlungsarbeit in Gedenkstätten sowie weiteren Gedenk- und Erinnerungsorten. Dabei wird der Schwerpunkt zunächst auf den „Ausbildungsort“ gelegt, nämlich auf die KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen. Das Programm hat Anschubcharakter für den Aufbau neuer nachhaltiger Strukturen in der Ausbildung von pädagogischem Fachpersonal an den KZ-Gedenkstätten im Land Schleswig-Holstein insgesamt. Im Rahmen des Multiplikator*innen-Programms werden Aus- und Weiterbildungsmodule entwickelt, in denen insbesondere die Förderung der Vermittlung von historischer Sach- und Werturteilskompetenz sowie die Förderung von Kenntnissen und Fähigkeiten hinsichtlich handlungsorientierter Ansätze in der gedenk-stättenpädagogischen Vermittlungsarbeit im Mittelpunkt stehen. Der Schwerpunkt liegt bei der Multiplikator*innenaus- und -fortbildung in der Durchführung von Workshops und „Summer Schools“. Bei der Auswahl der Multiplikator*innen richtet sich der Fokus auf Studierende auf Lehramt und aus den Bereichen Erziehung und soziale Arbeit sowie auf Referendar*innen aller Schulformen. Die Aus- und Fortbildungsmodule werden eng mit den Inhalten und mit der Praxis der gedenkstättenpädagogischen Arbeit in der KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch verknüpft. Nach einer externen wissenschaftlichen Evaluierung kann die Multiplikator*innen-Aus- und Fortbildung ab 2023 auf Gedenkstätten sowie Gedenk- und Erinnerungsorte im ganzen Bundesland Schleswig-Holstein ausgedehnt werden. Gegenwärtig erlauben es die räumlichen Kapazitäten auf der Gedenkstätte nicht, dort einen angemessenen Arbeitsplatz für Frau Kurek einzurichten. Daher gilt der besondere Dank des Trägervereins und der Gedenkstätte dem SPD-Landtagsabgeordneten Stefan Weber und dem Kaltenkirchener SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Eberhard Rönsch, die im Wahlkreisbüro in der Kaltenkirchener Holstenstraße einen Arbeitsplatz für Frau Kurek zur Verfügung gestellt haben. Für weitere Informationen und Rückfragen wenden Sie sich bitte an Marc Czichy (Leiter der KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen) und zwar unter der Mailadresse mc@kz-kaltenkirchen.de oder unter der Telefonnummer 04191 – 72 34 28. Foto: Von rechts nach links: Hans-Jürgen Kütbach (Vorsitzender des Trägervereins), Dr. Gerhard Braas (Stellvertretender Vorsitzender des Trägervereins), Freya Kurek (Projektleiterin „Erinnerung ins Land tragen!“) und Marc Czichy (Leiter der KZ-Gedenkstätte)
02.09.2020
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
VR Bank in Holstein
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
Regionalleiter Ost: Jens Isenburg ist der Neue
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Regionalleiter Ost: Jens Isenburg ist der Neue
Immer wieder gut – 23. „Rund ums Haus“ Messe
Volksbank Pinnberg-Elmshorn
Immer wieder gut – 23. „Rund ums Haus“ Messe
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Neues Wohnen im grünen Frederikspark
EGNO
Neues Wohnen im grünen Frederikspark
Jobtour 2019: Erster Einblick in mögliche Berufe
EGNO
Jobtour 2019: Erster Einblick in mögliche Berufe
Jobtour 2019: Erster Einblick in mögliche Berufe
EGNO
Jobtour 2019: Erster Einblick in mögliche Berufe
Neues Wohnen im grünen Frederikspark
EGNO
Neues Wohnen im grünen Frederikspark
Wettbewerbsbeiträge zum Campus Glashütte online
Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH
Wettbewerbsbeiträge zum Campus Glashütte online
Lions Club
Alveslohe / Neumünster (em) Der traditionelle Ausflug konnte erfreulicherweise trotz Corona stattfinden. Die Damen des Lions Clubs Alveslohe trafen sich zum gemütlichen Brunch und angeregten Gesprächen im „Alten Stahlwerk“ in Neumünster, um anschließend gestärkt eine sehr interessante Führung im Tuch und Technik Textilmuseum Neumünster zu genießen.
Das Museum wurde 2007 eröffnet und zeigt sehr anschaulich die Geschichte der Textilherstellung in der Stadt Neumünster. Auf einer Fläche von fast 2.000 Quadratmetern wird die technische Entwicklung der Tuchherstellung in Neumünster von den Anfängen bis in die Gegenwart anhand von mehr als 400 Exponaten dargestellt. Die ausgestellten Originalmaschinen, darunter einige industrielle Großmaschinen, sind funktionstüchtig und werden teilweise in Aktion gezeigt. Die Teilnehmerinnen staunten so manches Mal, wie in frühen Zeiten mit den vorhandenen Mitteln die schönsten Muster auf den Webstühlen gezaubert wurden. Der Nachmittag klang in gemütlicher Runde im Garten einer Lions Freundin aus und nebenbei wurde intensiv diskutiert, was anstelle der abgesagten Aktivitäten gemacht werden könnte.
25.08.2020
Öffentliche Modenschau: „Feel the fashion“
dodenhof
Öffentliche Modenschau: „Feel the fashion“
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
dodenhof
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
dodenhof
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
Late-Night-Shopping am 28. Februar
dodenhof
Late-Night-Shopping am 28. Februar
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
dodenhof
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Behrmann Automobile
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Behrmann Automobile
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Behrmann Automobile
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Eine Auswahl, die überzeugt!
Behrmann Automobile
Eine Auswahl, die überzeugt!
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Behrmann Automobile
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Dr. Erik Wischnewski
Kaltenkirchen (em) Der Kaltenkirchener Astrophysiker ist als Autor astronomischer Fachbücher im deutschsprachigen Europa längst bekannt. Nun hat Dr. Erik Wischnewski ein Buch über Mikroskopie veröffentlicht. Wir berichteten vor einem halben Jahr, dass er sich zwei Jahre Urlaub vom Himmel gegönnt hätte und in dieser Zeit die Mikrowelt erkundete.
Natürlich hat der Vielschreiber (über 50 Bücher) auch darüber ein Buch verfasst: Auf 339 Seiten erzählt er seine Erfahrungen in dem Buch „Ein Astronom und sein Mikroskop“. Dabei reicht der Inhalt von der Theorie bis hin zu unzähligen schönen Fotos. Das Leben im Gartenteich ist ebenso vertreten wie Pflanzenschnitte und das menschliche Blut. Das Buch wurde in höchster Qualität gedruckt, enthält sogar ein Lesebändchen und ist im Buchhandel für 38.50 Euro erhältlich. Zeitgleich hat Dr. Wischnewski die zweite Auflage seines „Fachwörterbuches für Astronomie und Astrophysik“ herausgebracht. Auf 260 Seiten werden über 4400 Stichworte kurz und knapp erläutert. Es ist keine Lehrbuch, sondern als Ergänzung zu seinem Opus Magnum „Astronomie in Theorie und Praxis“ gedacht, dass er zurzeit in neunter Auflage vorbereitet.
07.08.2020
Tausendfüssler Stiftung
Kaltenkirchen (em) Das Familienzentrum der Tausendfüßler Stiftung ist auch außerhalb des Hauses aktiv: In der therapeutischen Praxis Kaltenkirchen am Kisdorfer Weg 3, direkt neben der Kinderärztlichen Gemeinschaftspraxis Neumann und Weise, findet montags von 9 bis 11 Uhr eine Mütterberatung statt.
Verena Haak, Mitarbeiterin der Stiftung, berät die Mütter bei Fragen zur Entwicklung ihres Kindes, wie Stillen und Ernährung, Pflege, Spielen und Sicherheit, Gesundheit und Krankheit sowie Angebote für Eltern und Kind in Kaltenkirchen und Umgebung. Ohne Voranmeldung und kostenlos ist sie für die Familien da. Die Gespräche bleiben selbstverständlich vertraulich. Gefördert wird dieses Projekt durch die Kroschke Stiftung für Kinder. Ansprechpartnerin für weitere Informationen zu den Angeboten des Familienzentrums: Ulrike Böhl, Koordinatorin des Familienzentrums der Tausendfüßler Stiftung, Telefon: 04191 76536-330, E-Mail: ulrike.boehl@tf-stiftung.de Die Frühen Hilfen der Tausendfüßler Stiftung bieten seit dem 2. Juli eine offene Sprechstunde in der Frauenarztpraxis Henstedt-Ulzburg Toennies & Oppermann an. Das Angebot wird finanziell durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein und durch das Landesprogramm Schutzengel vor Ort gefördert. Die Beratung richtet sich speziell an Eltern mit Kindern im Alter von bis zu 3 Jahren, die Fragen oder Beratungsbedarf zur Entwicklung sowie zur Gesundheitsfürsorge ihres Kindes haben, wie zum Beispiel: • Wie und wann fange ich mit der Beikost an? • Was mache ich bei Stillproblemen aller Art? • Ist das Schlafverhalten meines Kindes normal? • Mein Kind bekommt Zähne - Was muss ich beachten? • Entwickelt sich mein Kind ganz normal? • Welche Bedürfnisse hat mein Kind und wie kann ich sie erkennen? Martina Jenning, Familien- Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin und Mitarbeiterin der Tausendfüßler Stiftung, steht interessierten Eltern donnerstags 14tägig zwischen 16 und 18 Uhr in den Räumlichkeiten der Frauenarztpraxis Henstedt-Ulzburg, Hamburger Straße 28 in Henstedt-Ulzburg, kostenfrei, individuell und vertraulich zur Verfügung. Weitere Informationen: Marina Lorenz, telefonisch unter 04191 76536-320 oder per E-mail an marina.lorenz@tausendfuessler-stiftung.de www.tausendfuessler-stiftung.de Foto: Mütterberatung (©Tausendfüssler Stiftung)
03.08.2020
Tausendfüssler Stiftung
Kaltenkirchen (em) Am Donnerstag, 6. August, öffnet das Repair Café im Gemeinschaftshaus der Tausendfüßler Stiftung in Kaltenkirchen wieder seine Türen. Nach der coronabedingten Pause wird von 15 bis 18 Uhr in der Schützenstr. 45 Unterstützung beim Reparieren verschiedenster Gebrauchsgegenstände durch ehrenamtlich tätige Fachleute geboten.
Gleichgültig, ob z.B. der am Fahrrad das Licht defekt ist oder die Bremse schleift, die Lampe nicht mehr leuchtet oder ein Stuhl wackelt: Es wird versucht, die Dinge gemeinsam wieder in Stand zu setzen. Ziel ist es immer, die Lebensdauer von Gegenständen zu verlängern und sich so auch aktiv für den Umweltschutz einzusetzen. Besonders wichtig: Bis zum 3. August ist unbedingt eine Anmeldung erforderlich, ob telefonisch oder per E-Mail. Es werden dann feste Uhrzeiten vergeben. Nähere Informationen und Anmeldungen unter Telefonnummer 04191 9579647 oder per E-Mail an dagmar.druemmer@tausendfuessler-stiftung.de
27.07.2020
KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch
Kaltenkirchen (em) Geschichte(n) hör- und erlebbar machen! Die KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch geht neue akustische und bisher „unerhörte“ Wege: Unter der Anleitung der Wortwerkerin Hannah Rau und mit Hilfe finanzieller Unterstützung durch die Stiftung der Sparkasse Südholstein veranstaltet die KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch am Mittwoch, 5. August 2020 erstmals einen Rap- und Poetry-Workshop auf dem Gelände der KZ- Gedenkstätte.
Die im Rahmen des „Ferienpass Kreis Segeberg 2020“ stattfindende eintägige Veranstaltung ist kostenfrei. Herzlich willkommen sind Jugendliche ab 14 Jahren bzw. ab der 8. Klasse. In dem Workshop setzen sich die Teilnehmer*innen zunächst mit den Geschichten des KZ Kaltenkirchen auseinander. Anschließend verarbeiten die Jugendlichen ihre Eindrücke zu diesem Ort auf ganz vielfältige Art: Es werden kritische Raptexte, poetische Bilder, wütende Pamphlete oder Kurztexte erschaffen. Auf diese Weise entstehen viele neue, ganz individuelle und kreative Auseinandersetzungen mit Geschichte(n), Erinnerung, Eindrücken, Worten und Musik. So wird der historische Ort in all seinen Facetten durch die Stimmen der jungen Menschen hör- und erlebbar gemacht. Die KZ-Gedenkstätte möchte weitere besondere Bildungsformate wie dieses verstetigen, sodass die Angebotspalette der gedenkstättenpädagogischen Arbeit ab dem kommenden Jahr quantitativ und qualitativ erweitert wird. Anmeldungen zu diesem besonderen, kreativen, abwechslungsreichen und spannenden Workshop sind bis Montag, 20. Juli 2020 unter der E-Mail-Adresse schule@kz-kaltenkirchen.de oder der Tel.: 0 41 91 / 72 34 28 möglich. Treffpunkt für den Workshop ist der AKN-Bahnhof Kaltenkirchen, von wo aus ein Bustransfer zur Gedenkstätte organisiert ist. Foto: ©KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch
14.07.2020