Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
© Stadt Kaltenkirchen
54.119 Berichte ●  960 Videos ●  23.476 Fotos ●  7 Stellenanzeigen ●  12 Termine ●  33 Immobilien ●  120 Unternehmen
Kaltenkirchen KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen
KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) Veranstaltungen und weitere Aktivitäten des Trägervereins und der KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen zum 27. Januar (Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus) können in diesem Jahr nur in digitaler Form stattfinden bzw. präsentiert werden. Bis zuletzt hatten der Trägerverein und die KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in enger Kooperation mit dem Gymnasium Kaltenkirchen daran gearbeitet, dass die jährliche Gedenkveranstaltung zum 27. Januar mit Gästen und Besucher*innen in physischer Präsenz durchgeführt werden kann.
Sie sollte eigentlich am 27. Januar um 16.00 Uhr in der Aula des Gymnasiums Kaltenkirchen stattfinden. Die Verschärfung der Pandemiesituation rund um den Jahreswechsel und die am 05. Januar 2021 von Bund und Ländern verabschiedete Verlängerung des Lockdowns bis zum 31. Januar haben all diese Planungen endgültig hinfällig gemacht. Die Gedenkveranstaltung kann am 27. Januar in dem bekannten Form
21.01.2021
Kaltenkirchen AKN
AKN
Kaltenkirchen (em) Die AKN Eisenbahn GmbH erweitert ihren Service: Ab sofort können an jeder AKN-Haltestelle die AKN-Fahrgäste bequem per QR-Code (Quick Response Code) die dazugehörigen nächsten Abfahrten und Echtzeitdaten auf ihrem Smartphone aufrufen.Der QR-Code ist an jeder AKN-Infosäule auf den Bahnsteigen angebracht – der Link führt auf den Stationsmonitor unter akn.de, der automatisch die zur Haltestelle gehörigen Informationen anzeigt.
U.a. die nächsten planmäßigen Abfahrten und Ankünfte sowie als Echtzeitdaten die Verspätungsminuten, Zugausfälle, kurzfristige Gleiswechsel sowie Ersatzverkehre mit Bussen oder Taxen, ebenso den weiteren Streckenverlauf mit allen Halten inklusive der geplanten und der prognostizierten Ankunfts- und Abfahrtszeit pro Haltestelle. Weiteres Plus: Die AKN bietet bereits seit 2015 an allen eigenen
22.01.2021
Stadtmagazin.tv
Spielen Sie Stadtmagazin.TV Spielen Sie Stadtmagazin.TV
Durchsuchen Sie die größte Mediendatenbank
des Kreises Segeberg und finden Sie:
54.119 Berichte, 960 Videos, 746 Fotogalerien und 23.476 Fotos


22
Jan
AKN
Informationen per QR-Code an allen AKN-Haltestellen
21
Jan
KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen
Veranstaltungen finden in digitaler Form statt
15
Jan
Stadt Kaltenkirchen
Gremiensitzungen im Januar als Videokonferenz
15
Jan
Jugendstadtvertretung Kaltenkirchen
Wie geht es den Jugendlichen in der Corona Pandemie?
14
Jan
Stadt Kaltenkirchen
Rathaussegnung der Sternsinger einmal anders
13
Jan
Stadt Kaltenkirchen
Arbeiten am Regenklärbecken 8 „Radensweg“
12
Jan
Aktuell
Landtagsabgeordnete beeindruckt vom Impfzentrum Kaltenkirchen
08
Jan
Stadt Kaltenkirchen
Schwierige Terminvergabe im Impfzentrum Kaltenkirchen
06
Jan
Stadt Kaltenkirchen
Impfzentrum Kaltenkirchen offiziell in Betrieb
06
Jan
Stadt Kaltenkirchen
Gedenklehrpfad Kaltenkirchener Heide beschmiert
17
Dez
Stadt Kaltenkirchen
Grußwort der Stadt Kaltenkirchen
15
Dez
Stadt Kaltenkirchen
Vorweihnachtliche Aktion der Stadt Kaltenkirchen für Kinder
15
Dez
Stadt Kaltenkirchen
Schönste weihnachtliche Schaufenster prämiert
09
Dez
DRK
Blutspendetermin am 23. Dezember
27
Nov
Lions Club
Virtueller Lions-Lauf hilft dem Weihnachtsmann
26
Nov
Aktuell
Pläne für Impfzentren im Kreis werden konkret
25
Nov
Stadt Kaltenkirchen
Grüner Markt erstrahlt in weihnachtlichem Glanz
25
Nov
AKN
Zusätzliche Fahrten nach Fahrplanwechsel bei der AKN
25
Nov
Stadt Kaltenkirchen
Aktionen zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen
24
Nov
Stadt Kaltenkirchen
Letztes Eigenheim im Wohnpark „Am Zeisigring“ übergeben
20
Nov
dodenhof
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
19
Nov
Veranstaltungstipp
Eine Woche voller Lichterabende
17
Nov
Leibniz Privatschule
Neue 3. Klasse bei Leibniz
17
Nov
AKN
Ankunfts- und Abfahrtszeiten in Echtzeit abrufbar
16
Nov
Polizeidirektion Bad Segeberg
Festnahme nach Brand im Restaurant Landhaus
16
Nov
Aktuell
Ein Wegweiser zu den Orten des Erinnerns an die NS-Zeit
13
Nov
Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Großfeuer im Landhaus Kaltenkirchen
13
Nov
Stadt Kaltenkirchen
Lesung von Putlitzer Kurzgeschichten am 20.11.2020
11
Nov
Stadt Kaltenkirchen
Lüften und ggf. Luft filtern in den Schulen
10
Nov
Stadt Kaltenkirchen
Veranstaltungen zum Volkstrauertag in Kaltenkirchen
04
Nov
FDP und SPD Kaltenkirchen
Mobile Luftreiniger für Kaltenkirchens Schulen
03
Nov
Stadt Kaltenkirchen
Gewerbefläche im Herzen der Stadt Kaltenkirchen sucht Mieter
02
Nov
Aktuell
Katja Ebstein: Gestern - Heute - Morgen
30
Okt
Stadt Kaltenkirchen
Spendenaufruf für das Weihnachtshilfswerk
30
Okt
Stadt Kaltenkirchen
Neue Baumhaus-Spielanlage auf dem Spielplatz am Waldweg
28
Okt
VHS
Aktienhandel selbst gestalten für Einsteiger
27
Okt
Stadt Kaltenkirchen
Neubau von WISKA in der Grashofstraße kommt gut voran
27
Okt
Aktuell
Lebendige Geschichte Kaltenkirchens
27
Okt
Freundeskreis Erich Prohn e.v.
Alles außer Sommer - Ausstellung in der Stadtbücherei
26
Okt
Stadt Kaltenkirchen
Zwei neue Hausärzte in Kaltenkirchen ab Januar 2021
26
Okt
DRK Kaltenkirchen
Teilnehmerrekord beim Blutspendetermin des DRK
23
Okt
Polizei
Fahrzeugführer mit 2,38 Promille gestoppt
20
Okt
Stadtbücherei
Zeichenkurs für Anfänger
19
Okt
Tausendfüßler Stiftung
Kultur macht stark! - Medienworkshop in den Herbstferien
15
Okt
VHS
Die Rolle Schleswig-Holsteins in der deutschen Geschichte
14
Okt
VHS
Online Banking – mit einem Demokonto
13
Okt
FSC Kaltenkirchen
Herbstprogramm beim FSC Kaltenkirchen
09
Okt
Tausendfüßler Stiftung
Filmnachmittag im Gemeinschaftshaus
06
Okt
KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch e.V.
Solidarität gilt den Jüdinnen und Juden in der Bundesrepublik
06
Okt
Stadt Kaltenkirchen
Straßenausbauarbeiten Brauerstraße abgeschlossen
06
Okt
Stadt Kaltenkirchen
100 zusätzliche Kita-Plätze in Kaltenkirchen
05
Okt
Stadt Kaltenkirchen
„Wohnen 60+“ mit inklusivem Begegnungszentrum
05
Okt
Kaltenkirchener Turnerschaft
Gürtelprüfungen erfolgreich absolviert
02
Okt
SPD Kaltenkirchen
SPD Ortsverein Kaltenkirchen wählt neuen Vorstand
01
Okt
Stadt Kaltenkirchen
Wohnmobilstellplatz ist wieder geöffnet
29
Sep
Stadt Kaltenkirchen
Der Wochenmarkt findet auch am 3. Oktober statt
22
Sep
Stadt Kaltenkirchen
Sanierungen im Schulzentrum am Lakweg
22
Sep
KZ Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch e.V.
Erweiterung des Dokumentenhauses
21
Sep
Stadt Kaltenkirchen
„Einheitsbuddeln“ zum Tag der deutschen Einheit
17
Sep
dodenhof
Late-Night-Shopping bei dodenhof am 18. September
17
Sep
Tausendfüßler Stiftung
Repair Café öffnet wieder am 24. September
16
Sep
Leibniz Privatschule
Info-Abende: Vom Kindergarten bis zum Abitur
10
Sep
Volkshochschule Kaltenkirchen-Südholstein GmbH
Die emotionale Wirkung von Musik auf den Menschen
09
Sep
Stadt Kaltenkirchen
Stadtfest in Kaltenkirchen findet dieses Jahr nicht statt
07
Sep
Leibniz Privatschule
Christoph Biemann in der LPS Kaltenkirchen
04
Sep
Aktuell
Neue Formen der Vermittlungsarbeit an der KZ-Gedenkstätte
04
Sep
Stadt Kaltenkirchen
Einweihung des Stadt.Land.Licht Firmengebäudes
04
Sep
Stadt Kaltenkirchen
Arbeiten am Regenklärbecken 16 „Flottmoorpark Nord“
03
Sep
FSC Kaltenkirchen
Sportstättenentwicklungskonzept wurde weitgehend umgesetzt
02
Sep
Stadt Kaltenkirchen
Neue Geräte auf dem Spielplatz am Waldweg
Suche schließen
Kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) Die verbleibenden Gremiensitzungen der Stadt Kaltenkirchen im Januar 2021 erfolgen aufgrund der Corona-Lage als Videokonferenz. Darauf haben sich der Bürgervorsteher und die Ausschussvorsitzenden in Abstimmung mit dem Bürgermeister verständigt. Davon betroffen sind die Sitzungen des Bau- und Um
15.01.2021
Kaltenkirchen Jugendstadtvertretung Kaltenkirchen
Jugendstadtvertretung Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) In der Presse liest man immer über die Gastronomen, Hoteliers, Pflegefachkräfte, Politiker*innen, Schulleiter*innen und ihre Sorgen sowie die getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus. Was ist mit den Kindern und Jugendlichen? Was machen die jungen Menschen, wenn sie nicht in
15.01.2021
Kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) Aufgrund der coronabedingten Kontaktbeschränkungen konnten die Sternsinger der Katholischen Pfarrgemeinde Jesus Guter Hirt Bad Bramstedt – Kaltenkirchen in diesem Jahr nicht – wie gewohnt - den Segen „Christus segne dieses Haus“ in den Gewändern der Heiligen Drei Könige persönlich überbringen und ihn mit den Kreidezeichen 20*C+M+B*21 symbolisch am Ratssaal des Rathauses hinterlassen. Stattdessen haben sie Bürgermeister Hanno Krause e
14.01.2021
Kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) Im Zuge der turnusmäßigen Unterhaltung hat die Fa. Blunck GmbH aus Rendswühren im Auftrag der Stadt Kaltenkirchen am 11.01.2021 mit der Entnahme der Sedimente (Ablagerungen von Schwebstoffen) aus dem Regenklärbecken am Radensweg begonnen. In dem Becken werden die anfallenden Niederschläge
13.01.2021

ExpertenTipps

Alle ExpertenTipps anzeigen »
Rehfeld & Kollegen
Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/22/d39419392/htdocs/regenta-verlag/portale/kaltenkirchen/parameter/kundenslider-eins.php on line 188
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Matthes Dentallabor
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Matthes Dentallabor
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Matthes Dentallabor
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr

Stellenmarkt

Norderstedt Vollzeit Sozialpädagogik Betreuung
Weitere Informationen
Pflegefachmann/frau Altenpfleger/in Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung
Weitere Informationen
Verkaufsberater (m/w/d) Dägeling Kundenberatung Backoffice unbefristet Vollzeit
Weitere Informationen
unbefristet Vollzeit Henstedt-Ulzburg Zahntechnik
Weitere Informationen
Norderstedt Pflege Teil- oder Vollzeit
Weitere Informationen
Pflegefachmann/frau Altenpfleger/in Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung
Weitere Informationen

Das Haus im Park

–  Norderstedt  –

sucht

Pflegehelfer
(m/w/d)
Pflege Seniorenbetreuung Seniorenheim Teilzeit Weiterbildungsmöglichkeiten Hauswirtschaft SozialeBetreuung Pflegehelfer (m/w/d)
Weitere Informationen

Leibniz Privatschule Fördergesellschaft mbH & Co KG

–  Elmshorn  –

sucht

Lehrer für Englisch
(m/w/d)
englisch Englisch-Lehrer (m/w/d) Lehrer Leibniz Privatschule Sekundarstufe I und II Elmshorn unbefristet
Weitere Informationen

Behrmann Automobile GmbH

–  Norderstedt  –

sucht

Serviceberater
(m/w/d)
Serviceberater Behrmann Automobile Norderstedt Vollzeit Automobilbranche
Weitere Informationen

Master Wellness Akademie MWA e.K.

–  Norderstedt  –

sucht

Wellness Masseur
(m/w/d)
Wellnessausbildung Ausbildung Wellness Masseur Masseurausbildung Selbständigkeit Nebenverdienst Wellnessmassage Ausbildung Wellness Masseur Massage und Wellnesstherapeut
Weitere Informationen

rekord-fenster+türen GmbH & Co. KG

–  Dägeling  –

sucht

Mitarbeiter für die Produktion von Fenstern und Türen
(m/w/d)
Produktion Fenster Türen Holz Kunststoff Dägeling
Weitere Informationen

Haus Hog'n Dor - Neumünster

–  Neumünster  –

sucht

Pflegefachkraft
(m/w/d)
Neumünster Altenpflege Pflegefachmann/frau Gesundheits- und Krankenpfleger/in stationär
Weitere Informationen
Abonnieren Sie kostenlos den Newspaper aus der Region
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) Zwischen Weihnachten und Neujahr ist eine Tafel des Gedenkpfades „Kaltenkirchener Heide“ beschmiert und damit geschändet worden. Die Informationstafel zum Thema „Vernichtung“ wurde mit „KS“ als Kürzel, dem Schriftzug „Hitler“, einer Peniszeichnung, einem angedeuteten Hakenkreuz und Streichungen in den Texten beschmiert.
Der Gedenklehrpfad wurde im Oktober 2019 im Fauna-Flora-Habitat-Gebiet „Kaltenkirchener Heide“ (ehemaliger Standortübungsplatz Moorkaten) aufgestellt. Sechs Thementafeln zeigen und erläutern an Originalplätzen entlang einer Wegstrecke über das Naturschutzgebiet, wo und wie die Nationalsozialisten zwischen 1939 und 1945 ihre Macht sicherten und ihre Gewaltherrschaft ausübten. „Der Trägerverein der KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen ist entsetzt über diesen politisch motivierten Vandalismus. Es ist niederträchtig und beschämend, dass eine Gedenktafel an einem Ort geschändet wurde, an dem viele Menschen Zwangsarbeit leisten mussten, gelitten haben und gestorben sind.“, erklärte Dr. Gerhard Braas, stellvertretender Vorsitzender des Trägervereins KZ-Gedenkstätte in Springhirsch e.V. „Die Schmierereien am Gedenklehrpfad „Kaltenkirchener Heide“ werden auch von mir aufs Äußerste verurteilt. Ich habe einen Strafantrag gestellt. Wer Hinweise zu dieser Tat machen kann sollte sich bitte umgehend mit der Polizei in Verbindung setzen.“, so Bürgermeister Hanno Krause. Foto: © Trägerverein KZ-Gedenkstätte in Springhirsch e.V.
06.01.2021
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
R. Suhr Innenausstatter
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
R. Suhr Innenausstatter GmbH
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
So bleibt der Winter draußen
Suhr Innenausstatter
So bleibt der Winter draußen
Das Handwerk der Raumausstatter
R. Suhr Innenausstatter
Das Handwerk der Raumausstatter
Go Green – Nachhaltige Akzente
Suhr Innenausstatter
Go Green – Nachhaltige Akzente
Lösungsorientierter Problemlöser
SELGROS cash & carry
Lösungsorientierter Problemlöser
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
SELGROS cash & carry
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Ein Club für Profis und Genießer
SELGROS Cash & Carry
Ein Club für Profis und Genießer
Ihre Traumimmobilie suchen und finden auf ImmoLover.de
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) Bürgermeister Hanno Krause hat sich mit seinem Team der Wirtschaftsförderung, Sabine Ohlrich und Susanne Ammermann, und dem Auszubildenden Khaled Saei ein Bild über die weihnachtliche Gestaltung der Schaufenster in der Innenstadt Kaltenkirchens gemacht.
Die schönsten weihnachtlichen Schaufenster haben nach dem Urteil der Vier folgende Geschäfte gestaltet: Blumen & Gestaltung Schröder-Biehl, Haushaltswaren Carl Siemssen und der Juwelier Thies. Bürgermeister Hanno Krause und der Auszubildende Khaled Saei überreichen heute den Prämierten als Belohnung je 2 Christstollen der Bäckerei Wagner und je 2 Pakete Hagenbeck Kaffee von Meyer und Horn. „Viele Geschäfte in der Innenstadt haben sich große Mühe bei der weihnachtlichen Gestaltung der Schaufenster gemacht. Wir möchten mit unserer Prämierung diese Bemühungen honorieren und gleichzeitig einen Anreiz für die Folgejahre geben“, so Bürgermeister Hanno Krause. Foto: Bürgermeister Hanno Krause , Wirtschaftsförderin Sabine Ohlrichs und Azubi Khales Saei prämieren Juwelier Thies (© Stadt Kaltenkirchen)
15.12.2020
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Immer wieder gut – 23. „Rund ums Haus“ Messe
Volksbank Pinnberg-Elmshorn
Immer wieder gut – 23. „Rund ums Haus“ Messe
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
VR Bank in Holstein
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
Regionalleiter Ost: Jens Isenburg ist der Neue
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Regionalleiter Ost: Jens Isenburg ist der Neue
Jobtour Norderstedt - Berufsorientierung wird digitaler
EGNO
Jobtour Norderstedt - Berufsorientierung wird digitaler
EGNO startet Online-Umfrage für Norderstedter Unternehmen
EGNO
EGNO startet Online-Umfrage für Norderstedter Unternehmen
Birgit Wieczorek: Wenn die Leidenschaft zur Berufung wird
EGNO | 51 MENSCHEN
Birgit Wieczorek: Wenn die Leidenschaft zur Berufung wird
Fintech-Unternehmen Serrala zieht nach Norderstedt
Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH
Fintech-Unternehmen Serrala zieht nach Norderstedt
Lars Krückmann: Stolz auf die erschaffenen Werke
EGNO | 51 MENSCHEN
Lars Krückmann: Stolz auf die erschaffenen Werke
AKN
Kaltenkirchen (em) Am Sonntag, 13. Dezember, wechseln europaweit die Fahrpläne. Der diesjährige Wechsel bringt für die Fahrgäste der AKN Eisenbahn GmbH einige zusätzliche Fahrten auf der Linie A1 zwischen Quickborn und Kaltenkirchen sowie zwischen Kaltenkirchen und Bad Bramstedt sowie auf der Linie A2 zwischen Kaltenkirchen und Ulzburg Süd mit sich.
Zudem halten ab dem Fahrplanwechsel alle Züge am Haltepunkt „dodenhof“, die von „Kaltenkirchen (Holst.)“ Richtung Norden fahren. Zukünftig ist die AKN auch besser telefonisch erreichbar: Ab 13. Dezember ist die AKN an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr über das Servicetelefon unter 04191 / 933 933 erreichbar. Die zusätzlichen Fahrten im Detail: A1 Mit einem zusätzlichen Zug montags bis freitags ab Kaltenkirchen um 6.08 Uhr Richtung Süden startet der 10-Minuten-Takt der AKN Richtung Hamburg früher als bisher. Je ein weiterer, zusätzlicher Zug fährt montags bis freitags um 16.28 Uhr von Kaltenkirchen nach Quickborn sowie in der Gegenrichtung von Quickborn nach Kaltenkirchen um 8.08 Uhr. Zwischen Kaltenkirchen und Bad Bramstedt erweitert die AKN ihr Angebot um folgende Zugfahrten: ab Kaltenkirchen nach Bad Bramstedt um 7.21 Uhr, 8.02 Uhr und 14.01 Uhr sowie von Bad Bramstedt nach Hamburg-Eidelstedt um 7.44 Uhr, 8.44 Uhr und 14.24 Uhr. Ab 13. Dezember halten zudem alle Züge der AKN ab Kaltenkirchen Richtung Norden von montags bis sonntags an der Haltestelle „dodenhof“. Bislang hielten die AKN-Züge sonntags und in den Abendstunden beispielsweise lediglich zu den Shopping-Events dort. Mit dem Fahrplanwechsel ändert sich das, so dass zum einen das Möbelhaus durchgehend erreichbar ist, zum anderen der üblicherweise von dort startende Fernbus. A2 Auf der Linie A2 bietet die AKN ihren Fahrgäste folgende zusätzliche Fahrten: Montags bis freitags fährt zusätzlich je ein Zug um 4.12 Uhr und um 4.32 Uhr von Kaltenkirchen nach Ulzburg Süd, sonnabends um 4.52 Uhr und 6.32 Uhr sowie sonntags um 5.32 Uhr. In der Gegenrichtung von Ulzburg Süd nach Kaltenkirchen fährt montags bis sonnabends zusätzlich je ein Zug um 1.18 Uhr, 19.21 Uhr, 19.41 Uhr und 23.01 Uhr, samstags und sonntags um 2.18 Uhr. Foto: ©AKN Eisenbahn GmbH
25.11.2020
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
dodenhof
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
dodenhof
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
dodenhof
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
Late-Night-Shopping am 28. Februar
dodenhof
Late-Night-Shopping am 28. Februar
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
dodenhof
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Behrmann Automobile
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Behrmann Automobile
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Eine Auswahl, die überzeugt!
Behrmann Automobile
Eine Auswahl, die überzeugt!
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Behrmann Automobile
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Behrmann Automobile
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Kaltenkirchen (em) Der Alarm für die Freiwilligen Feuerwehr Kaltenkirchen ging um 2:33 Uhr ein. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Dachstuhl des Gebäudes bereits im Vollbrand. Der Einsatzleiter Daniel Leuschner erhöhte sofort das Alarmstichwort um 2:43 Uhr auf Feuer 2Y, Menschenleben in Gefahr. Es wurde sofort ein massiver Löschangriff aufgebaut um das Feuer bekämpfen.
Die 10 Personen, die sich zum Zeitpunkt des Feuers im Gebäude befanden, konnten alle unverletzt in Sicherheit gebracht werden. Um genug Personal und neben dem Gelenkmast der Freiwilligen Feuerwehr Kaltenkirchen auch noch eine Drehleiter für den Einsatz zu Verfügung zu haben, wurde das Alarmstichwort noch einmal um 2:51 Uhr auf Feuer 3Y erhöht und die Feuerwehren Kisdorf, Oersdorf und Henstedt-Ulzburg nachalarmiert. Die Löschmaßnahmen gestalteten sich schwierig, da das Gebäude zum Teil eingestürzt ist, so dass ein gezielter Innenangriff nicht möglich war. Das Feuer konnte im weiteren Verlauf nur von außen über den Gelenkmast, der Drehleiter Henstedt-Ulzburg sowie diverser Strahlrohe vorgenommen werden. Im weiteren Einsatzverlauf ist das Feuer in einen weiteren Gebäudeteil übergelaufen, dort wurde die Dachhaut geöffnet, und von oben gelöscht. Aktuell werden umfangreiche Nachlöscharbeiten durchgeführt. Der Einsatz wird sich noch über mehrere Stunden hinziehen. Im Einsatz sind die Freiwilligen Feuerwehren: Kaltenkirchen, Kisdorf, Oersdorf, Henstedt-Ulzburg 2 RTW, Org.Leiter, Leitender Notarzt von der RKiSH Polizei THW Ortsverband Kaltenkirchen. Zur Brandursache und Schadenshöhe kann seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Foto: Dachstuhl im Vollbrand (© Kreisfeuerwehrverband Segeberg)
13.11.2020
Stadt Kaltenkirchen
Kaltenkirchen (em) Der 42er Autoren e.V. führt seit dem Jahr 2005 in der Kaltenkirchener Partnerstadt Putlitz jährlich einen Kurzgeschichtenwettbewerb „Verleihung des Putlitzer Preises“ mit einer wechselnden Themenvorgabe durch. Eine rundum gelungene Veranstaltung, bei der die Preisträger mit einem Fanfarenzug und den Honoratioren der Gemeinde im Blitzlichtgewitter der brandenburgischen Presse in eine vollbesetzte Kirche geführt werden, um dort eine Siegerehrung zu erfahren.
Seit dem Jahr 2016 veranstaltet die Stadt Kaltenkirchen in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Kaltenkirchen jeweils zum bundesweiten Vorlesetag im November eines Jahres die Lesung der prämierten Putlitzer Kurzgeschichten im Rahmen eines gemütlichen Abends bei einem Glas Wein und Musikbeträgen zwischen den Lesebeiträgen in den Räumlichkeiten der Volkshochschule. Ziel dieser Veranstaltung ist es, den Kaltenkirchener Bürgerinnen und Bürgern die Städtepartnerschaft nahezubringen. Bedingt durch die Corona-Pandemie kann die Kaltenkirchener Veranstaltung diesmal leider nicht in gewohnter Form stattfinden. So einigten sich die Verantwortlichen und Mitwirkenden darauf, die Lesung am bundesweiten Vorlesetag unter Einhaltung der Corona-Auflagen über das Internet auszustrahlen. Alle Interessierten können die Lesung der Putlitzer Kurzgeschichten am Freitag, den 20. November 2020 ab 19 Uhr im Internet unter www.youtube.com/channel/UCuxzZYLkam8TGyohnrdNUuA/featured verfolgen. Bei den Vorlesenden handelt es sich um Personen aus der Stadtvertretung sowie der Jugendstadtvertretung Kaltenkirchen. Die Geschäftsführerin der Volkshochschule Kaltenkirchen, Frau Dr. Karen Strehlow, sowie der Schirmherr der Veranstaltung, Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe, wünschen bei der diesjährigen Internet-Veranstaltung viel Vergnügen. „Die Lesung prämierter Putlitzer Kurzgeschichten findet nun zum 5. Mal statt, aber leider unter anderen Bedingungen. Es ist toll, dass sich Hanno Knierim bereit erklärt hat, mit seinem Wissen und Equipment, die Veranstaltung in diesem Format umzusetzen. Weiterhin bedanken wir uns bei den Vorleserinnen und Vorlesern, für die es auch ungewohnt sein wird, die Geschichten ohne Publikum vor einer Kamera zu präsentieren.“, so Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe, Bürgermeister Hanno Krause und Dr. Karen Strehlow, Geschäftsführerin der VHS Kaltenkirchen-Südholstein GmbH.
13.11.2020
Aktuell
Kaltenkirchen (em) Mit über 50 Jahren Bühnenerfahrung ist sie sich immer treu geblieben: Die Künstlerin Katja Ebstein stand bereits unzählige Male auf der Bühne, hat über 30 Alben veröffentlicht und begeistert noch immer das Publikum mit ihren zahlreichen Facetten. „Wir sind sehr stolz, verkünden zu dürfen, dass wir nun auch Katja Ebstein als Exklusivkünstlerin vertreten dürfen.
Danke für das entgegengebrachte Vertrauen“, sagt Dr. Majid Montazer, geschäftsführender Gesellschafter der MACC Management GmbH. Im Februar 2021 geht Katja Ebstein endlich wieder auf Tournee, bereits ab dem 18. August 2020 können hierfür Tickets erworben werden. In ihrem Programm „Gestern - Heute - Morgen“ vereint Katja Ebstein ihre musikalischen Hits wie „Wunder gibt es immer wieder“ und „Theater, Theater“ mit Musicalerfolgen und ihren Lieblingssongs und nimmt ihr Publikum mit auf eine musikalische Reise durch ihr Leben. Begleitet wird sie dabei von ihrem herausragenden und vielseitigen Pianisten und langjährigen Wegbegleiter Stefan Kling. Gemeinsam entführen sie das Publikum in eine musikalische Welt voller Emotionen, kraftvollen Melodien, großartigen Balladen und eindrucksvoller Poesie. Es sind ihre Stimme, ihre Glaubwürdigkeit, ihre musikalische Intensität und ihre Bühnenpräsenz, die diesen Konzertabend mit vielen mitreißenden Momenten füllen. Katja Ebstein, das Energiebündel mit der rauchig weichen Stimme und der unglaublichen Bandbreite, singt auch Kritisches, wie „Inch Allah“ und Jazziges wie „My Funny Valentine“. Bei ihren Auftritten geht es dabei um weit mehr als nur um Unterhaltung: Es geht um Leidenschaft und Liebe sowie um Gerechtigkeit und Herzlichkeit - Gestern, heute und morgen. Freitag | 19. Februar 2021 | 20 Uhr Bürgerhalle Kaltenkirchen Eintrittskarten gibt es online unter unter www.ma-cc.com , bei Eventim und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Foto: © Jim Rakete
02.11.2020
Polizei
Kaltenkirchen (em) Zeugen meldeten am späten Donnerstagabend, 22. Oktober einen Mann, der auf einer Tankstelle in der Kieler Straße durch einen unsicheren Gang aufgefallen ist.
Um 23.50 Uhr stellten Beamte des Polizeireviers Kaltenkirchen auf dem Tankstellengelände einen Toyota Lexus fest. Bei der Überprüfung des 24jährigen Henstedt-Ulzburgers wurde Alkoholgeruch festgestellt. Eine Atemmessung ergab einen Wert von 2,38 Promille. In den Räumen der Polizei in Kaltenkirchen wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt, da die Gefahr bestand, dass der Henstedt-Ulzburger seine Fahrt fortsetzen könnte. Der Fahrzeugführer wird bis auf Weiteres keine fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeuge führen dürfen und sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen. Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
23.10.2020