Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | AKN

Linie A3: Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten

Kaltenkirchen (em) Im April führt die AKN Eisenbahn GmbH notwendige, nicht verschiebbare Instandhaltungsarbeiten auf der Linie A3 Elmshorn – Ulzburg Süd durch. Daher fahren von Freitag, 9. April 2021, 21.30 Uhr, bis Donnerstag, 15. April, 2.30 Uhr, keine Züge zwischen Elmshorn und Ulzburg Süd. Die AKN richtet für alle ausfallenden Fahrten einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.

Im Rahmen der Bauarbeiten ist es teilweise nötig, Bahnübergänge für den Verkehr zu sperren. Zeitweise wird am Wochenende und nachts gearbeitet. Die AKN ist bemüht, die Belästigungen durch die Bauarbeiten und den dadurch entstehenden Lärm und Staub so gering wie möglich zu halten und bittet um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.

Details zum Ersatzverkehr
Die AKN setzt Busse zwischen Elmshorn und Ulzburg Süd ein. Die Busse halten mit Ausnahme von Henstedt-Ulzburg an allen Stationen. Reisende von bzw. nach Henstedt-Ulzburg werden gebeten, die AKN-Züge der Linie A1 ab bzw. bis Ulzburg Süd zu nutzen. Die Haltestellen sind im Ersatzplan aufgeführt. Durch die Busse verlängert sich die Fahrtzeit um bis zu 15 Minuten. Deshalb liegt deren Abfahrt in Elmshorn und Ulzburg Süd jeweils vor der planmäßigen Abfahrtszeit der Züge. Fahrgäste von und nach Langenmoor beachten bitte zusätzlich: Im gesamten Bauzeitraum von Freitag, 9. April 2021, 21.30 Uhr, bis Donnerstag, 15. April, 2.30 Uhr, pendeln zusätzlich Großraumtaxen zwischen Langenmoor und Elmshorn, da die Busse des Ersatzverkehrs Langenmoor nicht anfahren können. Diese Taxen fahren von den Ersatzhaltestellen ab. Hinweis für mobilitätseingeschränkte Reisende: Die Busse verfügen über einen Niederflureinstieg. Es ist jedoch nicht möglich, Fahrräder mitzunehmen. Die AKN bittet ihre Kunden, sich rechtzeitig über den Ersatzfahrplan zu informieren. Nähere Informationen über das Servicetelefon 04191/933 933 sowie über die Internetseite www.akn.de.

Details zu den Bauarbeiten
Die Bauarbeiten finden an unterschiedlichen Stellen der Infrastruktur statt, jedoch nicht zeitgleich. Ende März bereits startet die AKN am Barmstedter Bahnhof; diese Instandhaltungsarbeiten finden von montags bis freitags tagsüber statt und wirken sich zudem nicht auf den Fahrplan aus. Die weiteren Arbeiten finden zwischen 9. und 15. April in Elmshorn, Sparrieshoop, Langeln und Alveslohe statt. Diese Arbeiten ziehen zum Teil Geräuschemissionen in den Nachtstunden und am Wochenende nach sich: Die AKN arbeitet rund um die Uhr, um den Zeitraum der Einschränkungen an sich so kurz wie möglich zu halten. In Elmshorn und Langeln wird im Zuge der Arbeiten je ein Bahnübergang saniert. Daher es ist nötig, die entsprechenden Straßen zu sperren: In Elmshorn wird der Bahnübergang „Am Friedhof“ vom 10. April, 6 Uhr, bis 14. April, 17 Uhr nicht passierbar sein. In Langeln wird der Bahnübergang „Bahnhofstraße“ vom 11. April, 6 Uhr, bis 15. April, 4 Uhr nicht passierbar sein. Umleitungen für Pkw, Radfahrer und Fußgänger werden örtlich ausgeschildert. Anliegende Grundstücke sind für Rettungsfahrzeuge erreichbar. Neben den Arbeiten an den Bahnübergängen, bei denen die straßenseitigen Beläge erneuert werden, werden Instandhaltungsarbeiten im Bereich der Schwellen durchgeführt bzw. zur Verbesserung der Entwässerung.

Foto: ©AKN Eisenbahn GmbH

kaltenkirchen AKN
Navigation
Termine heute