Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Frevert Vorsorge

€ Berufsunfähigkeit - die richtige Tarifwahl

kaltenkirchen Frevert Vorsorge
Kaltenkirchen (em) „Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung denn wichtig?“ Immer wieder denken die Menschen, dass es sie selbst schon nicht treffen wird.

Gefährdet sind wohl doch nur die Personen, überwiegend die körperlich tätigen. Schreibtischtäter, sprich Verwaltung und andere eher „leichte“ Belastungen sind nach vorherrschender Meinung nicht absicherungsbedürftig. „Was soll schon passieren, damit ich nicht mehr arbeiten kann?“ So der immer wieder zu hörende Kommentar. Dazu sei bemerkt, dass jeder, der berufsunfähig wird, auch nur temporär, neben dem Einkommensverlust in dieser Zeit, auch einen Verlust für das Rentenalter erleidet. Denn ohne Einkommen auch keine Beitragszahlung. Eine fatale Kettenreaktion mit unüberschaubaren Auswirkungen und Spätfolgen.

„Wer sich nicht gegen die Berufsunfähigkeit absichert, hat auch nicht die gesicherten Chancen eine Altersvorsorge auf zu bauen“, erklärt Nils Frevert, Fachmakler für persönliche Risiken. Der Staat zieht sich sukzessiv aus allen wichtigen Absicherungssystemen zurück. Das finanzielle Defizit in den Sozialversicherungen wächst zunehmend. Eine nachhaltige Beseitigung der längst bekannten Probleme des demographischen Wandels und der zunehmenden Verschlechterung der allgemeinen Gesundheit wird wohl, so könnte man meinen, nicht angestrebt. Im Jahr 2001 wurde die Alt-Regelung der staatlichen Berufsunfähigkeitsrente durch die neue Erwerbsminderungsrente ersetzt.

Alle Versicherten, die nach dem 02.01.1961 geboren sind, können nun auf jede Tätigkeit des Arbeitsmarktes verwiesen werden. Ein sozialer Abstieg ist, im Gegensatz zur Altregelung, irrelevant. „Häufig zu hören: Ich habe vorgesorgt und besitze eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Doch hält sie, was sie verspricht? Um dies zu prüfen, sollten Sie sich einige Fragen stellen“, erläutert Frevert. „Was war die Grundlage meiner Beratung? Der Preis? Ein Test, Ranking oder eine plakative Werbeaussage? Aus meiner Sicht gibt es Stand heute kaum empfehlenswerte Tarife. Das Kriterium der Beurteilung? Ausschließlich die Versicherungsbedingungen in Hinblick rechtssicherer Formulierungen!“ Gerne hilft Nils Frevert beim Klären der Fragen und berät ausführlich.

kaltenkirchen Frevert Vorsorge
Frevert Vorsorge
Frevert Vorsorge
Kisdorfer Weg 14
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 04191 – 95 29 633
info (at) frevert-vorsorge.de
www.frevert-vorsorge.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute