Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Kaltenkirchener Turnerschaft

Erfolgreich bestandene Gürtel-Prüfungen beim Karate

Kaltenkirchen (em) Endlich konnten vor kurzem lang ersehnte Kyu-Prüfungen, bisher eingeschränkt durch den Corona-Umstand, abgelegt werden. In der Karatesparte der Kaltenkirchener Turnerschaft haben die Karatekas Fynn Kenner und Tobias Göckens neue Kyu-Grade durch jeweilige Einzelabnahmen erreicht.

Fynn Kenner (12 Jahre alt) hat im Februar 2018 in der Juniorengruppe mit dem Training begonnen. Seine letzte Prüfung war im Dezember 2019 zum 8. Kyu (Gelbgurt). Corona-bedingt hatte er etwa 1 Jahr ausgesetzt. Durch regelmäßiges Training in der Farbgurtgruppe (2x pro Woche) und entsprechenden Einsatz seit dem Frühjahr 2021, konnte er fehlendes Training wettmachen und sich für die jüngst angesetzte Prüfung gut vorbereiten. Angespornt durch seine Trainingskameraden, konnte er sich so zum 7. Kyu (Orange Gurt) qualifizieren. Trotz Aufregung freut sich Fynn natürlich sehr über die bestandene umfangreiche dreiteilige Gürtelprüfung, bestehend aus Kihon, Kata und Kumite.

Tobias Göckens (50 Jahre alt) ist seit 1988 dem Karate-Sport verbunden, wenngleich durch unterschiedliche Umstände mit Pausen von insgesamt 23 Jahren. Er ist seit März 2018 in der Karatesparte der KT aktiv. Im Sommer 2020 hatte er die Prüfung zum 4. Kyu (2. Blaugurt) abgelegt. Für die aktuelle Prüfung konnte auch er sich, selbst während der Pandemie durch Online Training, und weiteres regelmäßiges Training (bis zu 3x pro Woche) sehr gut vorbereiten. Unterstützend durch seine Trainingskameraden, hat auch er alle drei Prüfungsabschnitte dem Prüfer Sensei Knud Möhle (4. DAN) positiv übermitteln können. Die Freude über die bestandene Prüfung war natürlich entsprechend riesig.

Wir wünschen allen Teilnehmern alles Gute und viel Erfolg auf den weiteren Weg diese tolle und universelle Sportart weiterhin zu erlernen.

Ganz besonders möchten wir auf den Karate-Lehrgang mit weiteren Prüfungen am 11.06. und 12.06.2022 durch den Großmeister Shihan Masao Kawasoe hinweisen.

Ferner möchten wir auch noch auf das 40-jährige Bestehen der Karate-Sparte in der Kaltenkirchener Turnerschaft, welches am 28.08.2022 gefeiert werden soll hinweisen.

kaltenkirchen Kaltenkirchener Turnerschaft
Navigation
Termine heute