Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Lions Club

Neuer Vorstand im Lions Club Alveslohe

Alveslohe (em) Das Leben ist ein Marathon – wer aufhört, besser sein zu wollen, hört auf, gut zu sein! Unter dieses Motto stellt die neue Präsidentin, Claudia Erdmann aus Kaltenkirchen, ihr Jahr an der Spitze des Lions Clubs Alveslohe.

Sie ist Nachfolgerin von Dagmar Schmidt, die sich die letzten Monate ihrer Amtszeit anders vorgestellt hatte. Zu Beginn ihres Präsidentenjahres hatte sie den Lions Club mit einer Reise verglichen, bei der das Ziel für „Helfen“ steht und der Weg unbekannt ist. Das, was dann plötzlich im März über alle hereinbrach, war unbekannt und hat allen geplanten Veranstaltungen, wie das 30-jährige Jubiläum, das 25. Benefizgolfturnier und den Lions-Lauf eine Absage erteilt.

Nun will Claudia Erdmann neue Wege finden, um Spenden zu sammeln. In ihrer Antrittsrede verglich sie die in diesem Jahr erzwungene Corona-Pause mit dem Training zum Marathon. Bisweilen fordern Verletzungen oder andere Probleme zu einer Pause und einem Umdenken, was dazu führt, dass man mit frischer Kraft und neuer Sicht auf die Dinge noch besser fortfahren kann.

Ihr ist Sport sehr wichtig und da es bekannt ist, dass ein gesunder Geist in einem gesunden Körper wohnt, ist es ihr ein Anliegen, Kinder in Bewegung zu bekommen und zu halten. In der Grundschule bietet sich ein sehr guter Ansatzpunkt und durch Klasse 2000 hat der Lions Club Alveslohe beste Kontakte. Darauf kann aufgebaut werden. Neben dem Don Bosco Haus in Mölln sollen natürlich auch weiterhin Menschen mit Behinderung unterstützt werden.

Dazu zählen u. a. die seit vielen Jahren unterstützten Institutionen wie der Eichenhof in Alveslohe, die MS Gruppe Ostholstein, der Blindenverein Kaltenkirchen, Klasse 2000 und das Frauenhaus in Norderstedt.

Claudia Erdmann kann sich auf einen motivierten Vorstand und alle Damen des Lions Club Alveslohe verlassen und sie ist sich sicher, dass die schwierige Zeit der Pandemie auch eine Chance darstellt, gemeinsam gestärkt und erfolgreich aus dieser hervorzugehen.

kaltenkirchen Lions Club
Navigation
Termine heute