Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Stadt Kaltenkirchen

Krückauwanderweg erhält LED-Solarleuchten

Kaltenkirchen (em) Von Mitte Dezember 2019 bis Mitte Februar 2020 wurde durch die von der Stadt Kaltenkirchen beauftragte Fa. Pohl aus Hohenwestedt die Beleuchtung des Krückau-Wanderwegs zwischen der Grundschule Flottkamp und dem Brookweg erstellt. Insgesamt wurden 20 LED Solarleuchten aufgestellt.

Es handelt sich um eine bewegungsgesteuerte Orientierungsbeleuchtung. Die Anordnung der Leuchten, die Beleuchtungszeit und die Beleuchtungsintensität erfolgte unter Berücksichtigung der Vorgaben der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises Segeberg.

Die zeitlich abhängige Bewegungserkennung muss noch final programmiert und justiert werden. Derzeit arbeitet die Anlage mit einem Übergangsprogramm. Eine Leuchte im Nahbereich der Magreta-Brandt-Straße wird noch versetzt werden. Die Kosten für diese Maßnahme belaufen sich auf knapp 80.000 €.

„Mit den LED-Solarleuchten wurde erstmals eine Beleuchtung des Krückau-Wanderweges zwischen Grundschule Flottkamp und Brookweg hergestellt, um den Schülerinnen und Schüler sowie Spazierenden mehr Sicherheit zu geben. Aus naturschutzrechtlichen Gründen durften leider nicht mehr Leuchten aufgestellt werden, weshalb die Lampen relativ weit auseinander stehen.“, so Bürgermeister Hanno Krause.

Foto: Stadt Kaltenkirchen

kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Holstenstraße 14
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 04191 / 939-0
Fax: 04191 / 939-100
E-Mail: info (at) kaltenkirchen.de
Homepage: www.kaltenkirchen.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute