Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Stadt Kaltenkirchen

Spende von hochwertigen Sitzbänken

Kaltenkirchen (em) Die Vorsitzenden des Fördervereins für Patientenbetreuung und Gesundheitspflege in Kaltenkirchen e.V., Klaus Stuber und Renate Oetjens (stv.), übergeben heute zwei, und der Präsident des Lions Clubs Kaltenkirchen, Karl Ludwig, eine hochwertige Sitzbank an Bürgermeister Hanno Krause und Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe.

Zwei der Sitzbänke wurden bereits auf der neu gestalteten Grünanlage an der Ecke Hamburger Straße/Marschweg aufgestellt. Die 3. Bank steht in der Holstenstraße auf der dem Rathaus gegenüberliegenden Freifläche (ehemalige Haltestelle Rathaus).

Der am 15. März 1999 gegründete Patientenförderverein Kaltenkirchen widmet sich vorwiegend der Unterstützung von Patienten-Selbsthilfegruppen, örtlichen Hilfen für Sterbende und Mitbetroffene und ambulanten Palliativ-Versorgung von Patienten. Er kümmert sich auch um Spenden für die Anschaffung von Defibrillatoren für Einrichtungen oder um die Ausstattung von Rettungswagen mit Teddybären für verletzte Kinder.

Der Lions Club Kaltenkirchen wurde am 14.02.1973 gegründet. Er unterstützt soziale Projekte und kulturelle Aktivitäten. Seine Mitglieder kommen aus Kaltenkirchen, Bad Bramstedt und Henstedt-Ulzburg.

„Wir bedanken uns beim Förderverein Patientenbetreuung und Gesundheitspflege in Kaltenkirchen e.V. und beim Lions Club Kaltenkirchen für diese großzügigen Spenden im Wert von insgesamt knapp 5.000 Euro.

Die Bänke ergänzen hervorragend die neu gestaltete Grünfläche an der Ecke Hamburger Straße/Marschweg und bieten in der Holstenstraße eine weitere Möglichkeit zum gemütlichen Verweilen.“, so Bürgermeister Hanno Krause und Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe.
Die kleine Grünanlage an der Ecke Hamburger Straße/Marschweg wurde im Oktober 2020 auf einer Fläche von ca. 400 m² im Rahmen eines Ausbildungsprojektes durch den Gärtner-Auszubildenden Torge Hildebrandt und Gärtnermeister Lennart Biehl vom städtischen Baubetriebshof gestaltet.

Foto: Die Spender Karl Ludwig (Präsident des Lions Clubs Kaltenkirchen, Links), Renate Oetjens und Klaus Stuber (Förderverein für Patientenbetreuung und Gesundheitspflege in Kaltenkirchen e.V., 3. u. 4. von rechts), mit Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Bürgermeister Hanno Krause (2. u. 3. Von links), dem Leiter des städt. Baubetriebshof Fritz Haberlah und Azubi Torge Hildebrandt ( Mitte und 2. von rechts) sowie Christoph Toschke (Fachbereich Tiefbau und Stadtplanung - Grünordnung) bei der symbolischen Übergabe der gespendeten, hochwertigen Sitzbänke und Vorstellung der neuen Gartenanlage.© Stadt Kaltenkirchen

kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Holstenstraße 14
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 04191 / 939-0
Fax: 04191 / 939-100
E-Mail: info (at) kaltenkirchen.de
Homepage: www.kaltenkirchen.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute