Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Stadt Kaltenkirchen

Kaltenkirchener Jahrmarkt 2021 findet statt!

Kaltenkirchen (em) Der traditionelle Kaltenkirchener Jahrmarkt findet in diesem Jahr unter Coronabedingungen von Freitag, 03.09.2021 bis Montag, 06.09.2021 statt. Mit dem Infektionsschutz des Kreises Segeberg wurde das Hygienekonzept für den Kaltenkirchener Jahrmarkt abgestimmt, so dass er in diesem Jahr –zwar nicht ganz wie gewohnt- aber immerhin wieder stattfinden kann.

Der Festplatz wird eingezäunt und mit einer Eingangskontrolle versehen, da rd. 1.800 Besucherinnen und Besucher gleichzeitig auf dem Jahrmarkt sein dürfen. Eingelassen werden Personen, die entweder geimpft, genesen oder getestet (max. 24 Stunden alt) sind. Dafür besteht dann aber grundsätzlich keine Maskenpflicht auf dem Veranstaltungsgelände. Lediglich in einzelnen Betrieben mit körpernahen Kontakten muss eine Maske getragen werden. Kontaktdaten werden in geschlossenen Innenräumen erhoben (z.B. Innen-Gastronomie, Spielhallen).

Die Besucherinnen und Besucher des Kaltenkirchener Jahrmarktes 2021 sollten möglichst zu Fuß oder mit dem Fahrrad zum Festplatz gelangen. In diesem Jahr wird es keinen gesonderten AKN-Fahrplan und keinen Bus-Shuttle geben. Ebenfalls findet die „Happy-Hour“ (Vorverkauf von vergünstigten Fahrchips) in diesem Jahr nicht statt.

Trotz der Vorgaben freuen sich 76 Schaustellerbetriebe sich auf die Besucherinnen und Besucher!
Die Norderstraße wird von Freitag, den 03.09.2021, 08:00 Uhr, bis Montag, den 06.09.2021, 24:00 Uhr, für den gesamten Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Zufahrt zu den gebührenpflichtigen Parkplätzen in der Norderstraße ist nur von der Barmstedter Straße möglich.
„Den traditionelle Kaltenkirchener Jahrmarkt durchführen zu können ist nach der nunmehr langen Corona-Lockdown-Zeit für die Besucherinnen und Besucher ein sehr erfreuliches Ereignis. Wir müssen zwar den Infektionsschutz und die wegen Corona vorgeschriebene Reduzierung der Besucherzahlen beachten, aber alle an der Vorbereitung des Marktes Beteiligten sind der Meinung, dass wir dennoch Freude und Spaß verbreiten können“, so Bürgermeister Hanno Krause.

Foto: © Stadt Kaltenkirchen

kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Holstenstraße 14
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 04191 / 939-0
Fax: 04191 / 939-100
E-Mail: info (at) kaltenkirchen.de
Homepage: www.kaltenkirchen.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute