Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Stadt Kaltenkirchen

T-Shirts für die THW-Jugend

Kaltenkirchen (em) Die Jugendgruppen des Technischen Hilfswerk (THW) Kaltenkirchen freuen sich über neue T-Shirts, die dank der Unterstützung von der Stadt Kaltenkirchen angeschafft werden konnten. Am Montag wurden sie offiziell von Bürgermeister Hanno Krause an die THW-Jugend Kaltenkirchen übergeben.

„Mit Spaß Helfen Lernen" ist das Motto der THW-Jugend. Die THW-Jugend hat das Ziel, ihre jugendlichen Mitglieder auf spielerische Art und Weise an die Technik des Technischen Hilfswerkes heranzuführen. Ein Nebengedanke ist natürlich auch die Nachwuchsgewinnung für das „Erwachsenen“-THW.

Jeden Montag treffen sich die Jugendlichen zu Ausbildungsveranstaltungen, bei denen die Junghelfer / Junghelferinnen nicht nur THW relevante Themen, wie z. B. Seilkunde, Stegebau, Ausleuchten von Einsatzstellen, Erste Hilfe, Transport von Verletzten, Holz- und Steinbearbeitung (u. v. m.) erlernen. Aber auch Spiele-, Film-, Bastel-, Grill- und Kameradschaftsabende werden veranstaltet und gemeinsam zu z. B. Zeltlagern gefahren.
Rechtzeitig vor dem Landesjugendlager, bei dem sich vom 3. bis 6. Juli bis zu 1.000 Junghelfer und Junghelferinnen aus ganz Norddeutschland in Kaltenkirchen treffen, erhält die THW-Jugend Kaltenkirchen von der Stadt Kaltenkirchen 50 T-Shirts unterschiedlicher Größen, die mit dem Wappen der Stadt beflockt sind. Somit sind die 6 bis 17-jährigen der THW-Jugend Kaltenkirchen einheitlich ausgestattet.

„Wir freuen uns sehr über die Unterstützung durch die Stadt Kaltenkirchen“, sagt Dirk Kraft, Ortsjugendleiter des THW Kaltenkirchen. „Zwar haben wir Schutzausstattung für unsere Jugendlichen, aber gerade bei T-Shirts mangelte es bisher an einheitlicher Ausstattung. Nun sind wir nicht nur eindeutig als Kaltenkirchener THW-Jugend erkennbar, sondern die T-Shirts sind auch in Anlehnung an die T-Shirts der THW-Einsatzkräfte gestaltet, so dass wir uns auch hier weiter vereinheitlichen.“

„Das THW und die THW-Jugend Kaltenkirchen haben die Stadt Kaltenkirchen gerade in den letzten Jahren sehr unterstützt,“ berichtet Hanno Krause, Bürgermeister der Stadt Kaltenkirchen. „Ohne den Einsatz der THW-Ehrenamtlichen wäre unter anderem das Impfzentrum im Ohlandpark nicht so schnell aufgebaut und so erfolgreich gewesen. Aber auch bei der Hilfe für die Schutzsuchenden aus der Ukraine war Verlass auf das THW. Daher haben wir uns zusammengesetzt und überlegt, wie wir als Stadt dem THW Kaltenkirchen auch einmal etwas Gutes tun können. Gemeinsam entstand die Idee mit den T-Shirts für die THW-Jugend. Es freut mich, dass wir so zu einer Einheitlichkeit und einem Wiedererkennungseffekt beim THW Kaltenkirchen beitragen können.“

Die THW-Jugend trifft sich jeden Montag von 17:30 bis 19 Uhr im THW Ortsverband Kaltenkirchen, Porschering 7, 24568 Kaltenkirchen. Die sogenannte „Mini-Gruppe“ (Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren) trifft sich jeden ersten Sonntag im Monat im THW-Ortsverband Kaltenkirchen.

Wer Interesse hat, bei der THW-Jugend mitzumachen, meldet sich bitte vorab per E-Mail unter jb@thw-kaltenkirchen.de oder informiert sich im Internet unter www.thw-kaltenkirchen.de.

Foto: (von links nach rechts): Sabine Ohlrich (Leiterin der Wirtschaftsförderung), Bürgermeister Hanno Krause, Dirk Kraft (Ortsjugendleiter THW-Jugend Kaltenkirchen) © THW

kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Holstenstraße 14
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 04191 / 939-0
Fax: 04191 / 939-100
E-Mail: info (at) kaltenkirchen.de
Homepage: www.kaltenkirchen.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute