Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Stadt Kaltenkirchen

Vandalismusschäden auf dem Spielplatz Wiesendamm

Kaltenkirchen (em) Auf dem Spielplatz Wiesendamm wurden Anfang der Woche umfangreiche Vandalismusschäden festgestellt. Insgesamt wurden 7 Platten an Spielgeräten mutwillig zerstört. Eine Ersatzbeschaffung wurde bereits veranlasst. Dafür fallen Kosten in Höhe von ca. 1.700 Euro an, sowie die Kosten für die umfangreicheren Instandsetzungsarbeiten des städtischen Baubetriebshofes.

„Ich habe kein Verständnis für diese mutwilligen Zerstörungen auf dem Kinderspielplatz Wiesendamm. Die Instandsetzungsarbeiten müssen mit Steuermitteln der Allgemeinheit finanziert werden und die Nutzung des Spielplatzes war für die Kinder bis zur Entdeckung und Absicherung der Schäden gefährlich. In habe daher umgehend Strafantrag gestellt.

Wenn Sie sachdienliche Hinweise zu Vandalismusvorfällen machen können oder auch zukünftig Zeuge entsprechend destruktiven und zerstörerischen Handelns werden, unterrichten Sie bitte umgehend die Polizei (Tel. 04191/3088-0;mail: Kaltenkirchen.pr@polizei.landsh.de) oder die Stadtverwaltung (Tel. 04191/939-310; mail: ordnung@kaltenkirchen.de)“, so der Erste Stadtrat Dieter Bracke.

kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Holstenstraße 14
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 04191 / 939-0
Fax: 04191 / 939-100
E-Mail: info (at) kaltenkirchen.de
Homepage: www.kaltenkirchen.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute