Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Stadt Kaltenkirchen

Besuch neuer Gewerbeansiedlungen westlich der Grashofstraße

Kaltenkirchen (em) Bürgermeister Hanno Krause traf sich am Donnerstag, 08.September im Klein-Gewerbegebiet „Westlich der Grashofstraße“ (B-Plan 80) zu einem persönlichen Kennenlernen mit den Vertretern mehrerer Firmenbetriebe, die in den letzten Monaten dort ein Grundstück erworben haben. Begleitet wurde er dabei von Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Wirtschaftsförderin Sabine Ohlrich.

„Die Ansiedlung und Pflege von Betrieben ist die grundlegende Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung einer Stadt, da sie sich wesentlich an der Schaffung der Infrastruktur beteiligen und die notwendigen Arbeitsplätze schaffen. Mit der Ansiedlung aus den unterschiedlichsten Bereichen ist es unserer Stadt auch im B-Plan 80 wiederum gelungen, einen bunten Branchenmix zusammen zu stellen. Diese Strategie hat sich insbesondere auch in der schwierigen Corona-Zeit bewährt, da sie ganzheitlich betrachtet wirtschaftlich stabile Strukturen schafft.“, so Bürgermeister Hanno Krause.
Neue Grundstücke im Gewerbegebiet haben u.a. folgende Betriebe erworben:
Hubert Hampe GmbH
Seit mehr als 25 Jahren ist die Hubert Hampe GmbH unter der Leitung von Philipp Hampe Spezialist für Verladetechnik in Hamburg. Hubert Hampe ist spezialisiert auf Elektrik, Elektronik und Hydraulik und hat in Kaltenkirchen eine Fläche von 1.679 m² erworben.

Zenk Systempartner
Die Firma Zenk Systempartner verlegt ihren Standort von Henstedt-Ulzburg nach Kaltenkirchen. Das Unternehmen berät, plant, installiert und betreut Telekommunikations- und IT-Lösungen für Kunden aus allen Branchen. Die Leistungen umfassen unter anderem komplexe Telefonanlagen und Callcenter-Lösungen von 10 bis 20.000 Nutzern, Internet- und Telefonanschluss SIP-Trunk, Installation von EDV-Netzwerken, Lösungen für Alarmierung an Schwesternruf-, Personenruf-, Einbruch- und Brandmeldeanlagen. Zur Zeit werden 30 Angestellte am Standort beschäftigt, davon 3 Azubis.

Wahle Gebäudereinigung

Das inhabergeführte Familienunternehmen wird ebenfalls seinen Sitz von Henstedt-Ulzburg nach Kaltenkirchen verlegen und bietet seit über 30 Jahren die Gebäude- und Spezialreinigung für Büro, Praxis, Handwerk und Industrie an. Es werden mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Astoria Massivhaus (Ehepaar Schreyer, vormals Country Homes)
Gegründet als Hamburger Unternehmen erfolgte zum Jahreswechsel 2021-2022 der Umzug in das Gewerbegebiet Kaltenkirchen. Das Unternehmen bietet Einzel-, Doppel- und Mehrfamilienhäuser sowie den Aus- und Umbau von Immobilien an.

Medos Holzbau
Die Firma Medos Holzbau ist ein inhabergeführtes Kaltenkirchener Handwerksunternehmen. Der neue Firmensitz wurde selbst errichtet und ist ein gutes Beispiel traditioneller Handwerkskunst.

„Bei einigen Gewerbeansiedlungen konnten wir wieder von unserer Kooperation im NORDGATE profitieren, zum Beispiel, wenn wir Gewerbeflächen anbieten konnten, die in den Kooperationskommunen zur Zeit nicht zur Verfügung standen.

Das ist gut für die Region, ganz besonders für die Arbeitskräfte, die ihren Arbeitsplatz trotz Umsiedlung behalten können.

Wir haben bereits an 20 Unternehmen Gewerbeflächen in unserem Klein-Gewerbegebiet „Westlich der Grashofstraße“ (B-Plan 80) verkauft. Rund 9.300 m² sind für 5 weitere Unternehmen reserviert. Zur Zeit sind keine Flächen mehr verfügbar!“, so Bürgermeister Hanno Krause.

Foto: (von links nach rechts): Philipp Hampe (Geschäftsinhaber bei Hubert Hampe GmbH), Bürgermeister Hanno Krause, Klaus Zenk (Geschäftsführer der Zenk Systempartner GmbH), Ruby Schreyer (Geschäftsführer Astoria Massivhaus), Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe © Stadt Kaltenkirchen

kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Holstenstraße 14
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 04191 / 939-0
Fax: 04191 / 939-100
E-Mail: info (at) kaltenkirchen.de
Homepage: www.kaltenkirchen.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute