Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Stadt Kaltenkirchen

Die Erfolgreichsten des Stadtradelns wurden ausgezeichnet

Kaltenkirchen (em) Die erfolgreichsten Teams und Teilnehmenden aus Kaltenkirchen an der Aktion Stadtradeln 2022 bekamen ihre Preise in der Sitzung der Stadtvertretung überreicht. Die Aktion Stadtradeln fand in diesem Jahr im Kreis Segeberg in der Zeit vom 05.06. – 15.06.2022 statt.

Bei der Aktion wurde unter dem Motto „STADTRADELN – Der Wettbewerb für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität" deutschlandweit für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale getreten. In Kaltenkirchen haben 250 registrierte Personen an der Aktion teilgenommen. Sie sind insgesamt 54.265 km Fahrrad gefahren.

Die erfolgreichsten Teams in Kaltenkirchen waren der RSC Kattenberg & Friends (17.697 km), die Waldorfschule (7.411 km), die Stadtradler (4.834 km), die Gemeinschaft der Evangelischen Kirche (4.227 km) und die Kaki-Radler.de (2.416 km). Die Teams erhalten Präsentkisten und-tüten vom Bioladen Erdkorn im Wert von 50 – 150 €.

Die 6 Mitglieder mit den meisten gefahrenen Kilometern des „Offenen Teams Kaltenkirchen“, das den 3. Platz in der Teamwertung belegte, erhalten Gutscheine der HolstenTherme: Reinhard Jakisch (1.160 km), Klaus Kluth (957 km), Julia Albrecht (780 km), Inge Wiese (506 km), Axel Eichhorn (384 km) und Dr. Ronald Wolf (356 km).

Die 11. Klasse Sozialpraktikum der Waldorfschule ist die Schulklasse mit den meisten geradelten Kilometern (2.012 km) und erhält dafür einen Gutschein der Sparkasse Südholstein im Wert von 111,11 € für die Klassenkasse. Die drei weiteren Schulklassen, die am Stadtradeln teilgenommen haben, erhalten Präsenttüten des Bioladens Erdkorn im Wert von jeweils 25 €.

Die Schüler(innen) Stefan Fischer (DBS-Biker, 528 km), Julika Wendt (Gymnasium Kaltenkirchen, 195 km) und Felix Schwanke (Gymnasium Kaltenkirchen, 151 km) erhalten jeweils einen Gutschein über 10 € vom Buchladen Fiehland.

Die Sachpreise werden von den Firmen Mega Bike und PMS Pikes gesponsert.

„Es haben sich wieder viele Personen am Stadtradeln beteilig. Eine sehr begrüßenswerte Aktion und zudem eine gesunde und sportliche Alternative zum Auto. Danke an allen Teilnehmenden und die Sponsoren!“, so Bürgermeister Hanno Krause.

Im Kreis Segeberg haben sich insgesamt 1.667 Personen an der Aktion Stadtradeln beteiligt und dabei 338.946 km zurückgelegt – Platz 5 in Schleswig-Holstein.
Beteiligt haben sich im Kreis Segeberg neben der Kreisverwaltung und der Stadt Kaltenkirchen die Kommunen Norderstedt (173.169 km), Henstedt-Ulzburg (32.442 km), Bad Segeberg (39.406 km), Bad Bramstedt (9.262 km) und Wahlstedt (1.910 km).

Foto: Erster Stadtrat Dieter Bracke und Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe bei der Verleihung der Preise an die Vertreter der 11. Klasse Sozialpraktikum der Waldorfschule Jochim Fritzsche, Finnjo Gräbke , Mian Lange und Matthias Kock (v.l.n.r.) in der letzten Sitzung der Stadtvertretung am 27.09.2022. © Stadt Kaltenkirchen

kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Veröffentlicht am 29.09.2022
Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Holstenstraße 14
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 04191 / 939-0
Fax: 04191 / 939-100
E-Mail: info (at) kaltenkirchen.de
Homepage: www.kaltenkirchen.de
Weitere Artikel lesen
Navigation