Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Stadt Kaltenkirchen

Neujahrsmusikfestival AufTakt in Kaltenkirchen

Kaltenkirchen (em) Am 08. Januar 2023 findet zum 9. Mal das Neujahrsmusikfestival AufTakt in Kaltenkirchen statt! An 6 Standorten werden zum Jahresauftakt zu unterschiedlichen Zeiten Musikveranstaltungen in der Innenstadt und bei XXXLutz Dodenhof – kostenlos – angeboten.

„Die Idee, nicht nur zum Neujahrsempfang im Rathaus, sondern auch danach an unterschiedlichen Standorten in der Stadt über den gesamten Tag Musik und Konzerte anzubieten, hat sich inzwischen fest etabliert. Es konnten wieder viele Künstlerinnen und Künstler engagiert werden, die zu einem schwungvollen AufTakt am Sonntag beitragen.“, sagt Kaltenkirchens Bürgermeister Hanno Krause.

Den Anfang bildet der traditionelle Neujahrsempfang, zu dem Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Bürgermeister Hanno Krause die Kaltenkirchener Bürgerschaft ganz herzlich ab 11:00 Uhr in den Ratssaal des Rathauses einladen. Wie in den Vorjahren ist im Rahmen des Empfanges die Ehrung verdienter Bürgerinnen und Bürger vorgesehen, die sich in besonderem Maße ehrenamtlich um die Stadt Kaltenkirchen verdient gemacht haben. Für die musikalische Begleitung konnten die „Evergreenas“ gewonnen werden.

Bei XXXLutz DODENHOF werden zwischen 12:00 und 17:00 Uhr „The Speedos“ mehrmals auftreten.

„ANDREA & SANTA“ treten von 13:00 bis 15:00 Uhr auf einer Bühne am Grünen Markt (Parkplatz) auf. Beide treten als Solisten oder gemeinsam in der 6-köpfigen Breitenstein-Country-Band auf. In Kaltenkirchen umfasst ihr Repertoir als Duo Rock, Pop und Countrystile.

Dort wird die Trauben-Marina ab 13:00 Uhr Popcorn, Glühwein, Kinderpunsch, Flammkuchen und Wikingerschach auf der Boulebahn bis 16:00 Uhr anbieten.
Außerdem werden von 13:00 bis 17:00 Uhr kostenfreie Kutschfahrten angeboten. Zum Einsatz kommen zwei Schleswiger Kaltblutpferde, die einen Planwagen durch Kaltenkirchens Innenstadt ziehen. Bis zu 20 Personen können pro Fahrt befördert werden. Abfahrt und Ankunft ist auf dem Parkplatz am Rondell (Grüner Markt).

Die auch von früheren AufTakt-Veranstaltungen bekannten „Jooly Jazz Fools“ aus Bad Bramstedt geben von 15:00 bis 16:00 Uhr ihr Repertoire aus Jazz, Dixie und Swing in der Stadtbücherei zum Besten.

Weiter geht es um 16:00 Uhr im gegenüberliegenden Mehrgenerationenhaus mit dem Auftritt von „Ricarda Kreutz“. Sie studiert seit 2020 den künstlerischen Studiengang mit Hauptfach Harfe, ist bereits mit mehreren Landesjugendorchestern aufgetreten, seit 2021 Teil des „Alveolar Trios“ in der Besetzung Flöte, Viola und Harfe und Akademistin beim Philharmonischen Orchester der Hansestadt Lübeck für die Spielzeit 2022/23.
In der Michaeliskirche findet um 18 Uhr dann der krönende Abschluss der AufTakt-Veranstaltung mit dem Auftritt vom Chor’82 statt.

Spannung besteht, ob dem Chor auch der Auftritt eines Kinder- und Jugendprojektchores gelingt. Dafür sucht der Chor unter dem Motto „50 Stimmen – 3 Proben – 1 Konzert“ nach Kindern und Jugendlichen, die sich - nach einer entsprechenden Vorbereitung durch den Chor – einen Auftritt in der Michaeliskirche im Rahmen des Neujahr-AufTaktes zutrauen. Anlass ist das 50jährigen Stadtjubiläum, das im gesamten Jahr 2023 Anlass für diverse Veranstaltungen in Kaltenkirchen sein wird.

„Endlich können wir nach der Corona bedingten Pause wieder den musikalischen AufTakt zur Begrüßung des neuen Jahres in Kaltenkirchen durchführen. Dank der finanziellen Unterstützung durch XXXLutz/Dodenhof wie jedes Mal kostenfrei für die Besucher/-innen. Herzlichen Dank dafür. Danken möchte ich auch den Verantwortlichen der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Kaltenkirchen, der Stadtbücherei, des Mehrgenerationenhauses und der Trauben Marina sowie allen anderen Beteiligten. Es erwartet uns eine schwungvolle Unterhaltung, also schauen Sie vorbei und lassen sich begeistern!“, so Hanno Krause.

Foto: Stadt Kaltenkirchen

kaltenkirchen Stadt Kaltenkirchen
Veröffentlicht am 02.01.2023
Stadt Kaltenkirchen
Stadt Kaltenkirchen
Holstenstraße 14
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 04191 / 939-0
Fax: 04191 / 939-100
E-Mail: info (at) kaltenkirchen.de
Homepage: www.kaltenkirchen.de
Weitere Artikel lesen
Navigation