Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Stadtbücherei Kaltenkirchen

Astronomisches Fachwörterbuch für die Stadtbücherei

Kaltenkirchen (em) Oft kommt es nicht vor, dass sich Marita Wrage, die Leiterin der Kaltenkirchener Stadtbücherei, über den Besuch eines Autors freuen kann. Die Freude war umso größer, als der Kaltenkirchener Astrophysiker und Buchautor Dr. Erik Wischnewski auch noch gleich ein Exemplar für die Stadtbücherei mitbrachte.

Sofort blätterte Frau Wrage in dem Fachwörterbuch und suchte einen Stern im Schwan, der mit D anfängt. Das war nämlich gerade eine Frage im Kreuzworträtsel. Also Buchstabe S aufgeschlagen, Schwan gesucht und siehe da: dort steht, dass der hellste Stern im Schwan Deneb sei. Schlägt man dann auch noch Deneb nach, so weiß man auch seine Helligkeit und dass er Teil des großen Sommerdreiecks ist. Erik Wischnewski ist der Stadtbücherei nicht ganz unbekannt. Schon früher hatte der Autor viele seiner Fachbücher der Stadtbücherei geschenkt.

Ob dieses Buch nun zum Leihschlager wird oder eher zum Ladenhüter, werden die nächsten Monate zeigen. Jedenfalls wurde bereits innerhalb von vier Wochen ein Viertel der Erstauflage verkauft. Auf 256 Seiten werden über 4100 Begriffe kurz und prägnant erläutert, die irgendwie etwas mit dem Sternenhimmel zu tun haben. Das nur 350 g schwere Fachwörterbuch mit modernem Flexcover passt in fast jede Tasche. Wer es sich nicht nur ausleihen möchte, kann es auch in der Kaltenkirchener Buchhandlung Fiehland anschauen und bei Gefallen mitzunehmen.

kaltenkirchen Stadtbücherei Kaltenkirchen
Navigation
Termine heute