Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Tausenfüßler Stiftung

Vielfältiges Angebot der Tausendfüßler Stiftung im April

Kaltenkirchen (em) Im April hat die Tausendfüßler Stiftung e.V. wieder spannende Kurse im Angebot. Vom Schnitzen für Kinder zwischen 5-10 Jahren über LaBlast - Tanzen und dem regelmäßigen Treffen des Gesprächskreises Brustkrebs.

Ferienangebot für 5- bis 10-Jährige: Schnitzen
Schnitzen ist für Kinder oft eine coole Sache, es fördert darüber hinaus die Konzentration, Koordination und Ausdauer. Das Mehrgenerationenhaus Am Markt bietet nun am Donnerstag, 14. April, 10 bis 12 Uhr, einen Schnitzkurs für Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 10 Jahren mit Begleitung an. Der Kurs richtet sich an Kinder, die den Umgang mit dem Schnitzmesser erlernen möchten. Der Treffpunkt ist vor dem Jugendhaus Kaltenkirchen, Marschweg 14. Mitzubringen sind eine Sitzunterlage, wetterfeste Kleidung, einfache Bauhandschuhe (Leder), ein kleiner Snack und etwas zu trinken. Die Schnitzmesser werden bereitgestellt. Der Kostenbeitrag liegt bei 15 Euro pro Kind mit Begleitung. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

LaBlast - Tanzen, fit bleiben und dabei Spaß haben
Am Dienstag, 26. April, startet im Mehrgenerationenhaus der Tausendfüßler Stiftung Am Markt 2 in Kaltenkirchen der Tanzfitness-Kurs „LaBlast“. Damit wird eine ganz besondere Möglichkeit geboten, sich auch ohne PartnerIn tänzerisch fit zu halten. Das Programm richtet sich an alle, die Spaß an der Bewegung haben - unabhängig vom Alter, Fitnessstand oder von der Tanzerfahrung.
Der Kurs umfasst zehn Termine, jeweils dienstags von 9.30 bis 10.30 Uhr, und kostet
75 Euro pro Person. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

April-Treffen „Gesprächskreis Brustkrebs“
Am Dienstag, 19. April, 18 Uhr, trifft sich der „Offene Gesprächskreis Brustkrebs“ im Mehrgenerationenhaus der Tausendfüßler Stiftung Am Markt 2 in Kaltenkirchen.
Die Diagnose Brustkrebs ist niederschmetternd und bringt alles im Leben durcheinander.
Bei dem monatlichen Treffen des Gesprächskreises, der von Yvonne Zindler geleitet
wird, geht es für die Betroffenen vor allem darum, sich gegenseitig emotionale
Unterstützung zu gewähren, Informationen auszutauschen, fachliche Unterstützung zu
bekommen oder einfach einmal unter sich zu sein. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Nähere Informationen und Anmeldungen: Mehrgenerationenhaus Am Markt 2 in Kaltenkirchen, telefonisch 04191 9579647, per E-Mail an mgh@tf-stiftung.de oder auf der Website unter www.tausendfuessler-stiftung.de

kaltenkirchen Tausenfüßler Stiftung
Navigation
Termine heute