Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Tennisverband Schleswig-Holstein

Lena Ruppert gewinnt 1. Kaltenkirchen Cup

Kaltenkirchen (em) Die Neu-Schleswig-Holsteinerin Lena Ruppert (TC RW Wahlstedt) hat den 1. Kaltenkirchen Cup gewonnen. Im Finale besiegte die 22-Jährige Tiziana-Marie Schomburg (DTV Hannover) mit 5:7, 6:0, 10:7. Auch bei den Herren musste der Sieger ins Match-Tiebreak: Jochen Bertsch (TC Iserlohn) gewann das Finale gegen Niklas Guttau (Suchsdorfer Sportverein) mit 7:6, 5:7 und 11:9. Das Turnier gehört zur Turnierserie Nord Damen und Herren, die mit 66.000 Euro Preisgeld ausgewiesen ist und mit einem Masters endet.

Lena Ruppert (52. d. dtsch. Rangliste) kam im vergangenen Jahr aus München in den Norden „Ich bin gut mit Sophia Intert befreundet und kenne auch Caro Schmidt schon länger“, so Lena Ruppert, „außerdem habe ich super Trainingspartner und Trainingsmöglichkeiten in Wahlstedt.“ Im Turnier, das der TV SH veranstaltete, auf der Anlage des TC an der Schirnau war sie an vier gesetzt. Im Halbfinale schaltete sie die an zwei gesetzte Katharina Hering (Marienburger SC) mit 6:1, 6:3 aus. Die erst 17-jährige Tiziana-Marie Schomburg (81.) gewann das Halbfinale gegen Chiara Tomasetti 6:7, 6:0, 10:5.

Das Herren-Finale stach aus den Matches von allen drei Turniertagen heraus. Der an zwei gesetzte Niklas Guttau (53.) spielte im Halbfinale gegen George von Massow (Der Club an der Alster), der aber beim Stand von 6:3 wegen Rückenprobleme aufgab. Bertsch (165.) gewann im Viertelfinale gegen den an eins gesetzten Leonard von Hindte (Der Club an der Alster) und im Halbfinale schlug der 23-Jährige den an vier gesetzten Nino Ehrenschneider (LTTC Rot-Weiß“ Berlin) 6:2, 7:6.

13 Spielerinnen bzw. Spieler qualifizieren sich für das Masters über die erkämpften Punkte bei den zur Serie gehörenden Turnieren. Und die Tour geht natürlich weiter: In dieser Woche finden vom 1. bis 4.Juli die 2. Klipper Open beim Klipper THC in HH statt.

kaltenkirchen Tennisverband Schleswig-Holstein
Navigation
Termine heute