Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Kaltenkirchen | Wirtschaftsjunioren Segeberg

Kauf-1-Mehr-Aktion zur Unterstützung der Kaltenkirchener Tafel

Kaltenkirchen (em) Eigentlich wollte ein Team der Wirtschaftsjunioren Segeberg (WJ) am vergangenen Sonnabend bei Famila in Kaltenkirchen stehen und die Kunden mit der Kauf-1-mehr-Aktion um Spenden für die Tafel bitten. Doch Corona hat ihnen wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht.

„Kauf-1-Mehr ist eine Aktion zugunsten einer gemeinnützigen Einrichtung. In der Regel ist dies die örtliche Tafel“, sagt Susi Bornholdt, Leiterin des Ressorts Bildung und Soziales der Wirtschaftsjunioren Segeberg. Das Prinzip ist einfach: Der Kunde kauft bei seinem normalen Einkauf ein, zwei oder beliebig viele Produkte mehr. Dabei kann es sich zum Beispiel um Konserven, Nudeln oder Ähnliches handeln, dies entscheidet der Kunde selbst. Nach seinem Einkauf legt er seine Spende in den Einkaufswagen der Wirtschaftsjunioren. Diese bringen die Produkte nach der Aktion zur jeweiligen Tafel.

„Aufgrund der Corona-Lage haben wir uns entschlossen, die Aktion an die Bedingungen anzupassen. Da die Tafel diese Spenden aber dringend benötigt, haben wir unter unseren Mitgliedern, Familien, Freunden und Bekannten gesammelt”, erläutert Susi Bornholdt. „Insgesamt sind Spenden im Wert von mehr als 1.100 Euro zusammengekommen. Wir sind überglücklich über dieses Ergebnis. Vielen Dank an jeden, der gespendet hat!” Insgesamt beteiligen sich an der Kauf-1-Mehr-Aktion in diesem Jahr zwölf WJ-Kreise in ganz Norddeutschland.

Foto: von links: Peter Heyn (Vorstand Tafel Kaltenkirchen), Karla Röttger (1. Vorsitzende Tafel Kaltenkirchen), Susi Bornholdt (Resort Leitung Bildung und Soziales der WJ-Segeberg e.V.), Christa Lange (Mitarbeiterin Tafel Kaltenkirchen) © WJ Segeberg

kaltenkirchen Wirtschaftsjunioren Segeberg
Navigation
Termine heute